Die meisten Länder der Welt werden für hervorragende Geschäftsumgebungen hoch bewertet. Es lohnt sich, Ihrem Unternehmen eine internationale Präsenz zu verleihen, und bietet eine große Reichweite. Unternehmer können diese einmalige Gelegenheit für Handel und Geschäfte zwischen verschiedenen Ländern nutzen. 

Aber wie kann dies geschehen? Gibt es einen bestimmten Weg oder ein Visum? Viele Fragen tauchen auf, richtig. Die Antwort auf all diese Fragen ist Business Visa. Was ist ein Geschäftsvisum? Was ist der Prozess, um es anzuwenden? Denk nicht viel, Y-Achse, ist hier, um Sie bei einem problemlosen Prozess zu führen und zu unterstützen.  

WAS IST GESCHÄFTSVISUM?

Eine Genehmigung des benannten Landes!

Geschäftsvisa sind Kurzaufenthaltsvisa, die es Unternehmern oder Geschäftsleuten ermöglichen, in den von ihnen besuchten Ländern Geschäfte zu tätigen. Es hilft, Handel und Geschäfte zwischen verschiedenen Ländern zu erleichtern.  

GÜLTIGKEIT DER GESCHÄFTSVISA

Die Gültigkeit von Geschäftsvisa gilt nur für einen bestimmten Zeitraum. Im Allgemeinen handelt es sich bei Geschäftsvisa um eine Art Reisevisum, das es Einzelpersonen ermöglicht, fremde Länder zu besuchen und dort Geschäfte zu tätigen. Während ihres Besuchs können sie sich also leicht an den Geschäftsaktivitäten beteiligen, aber es beinhaltet keine Arbeit oder Beschäftigung. 

* Hinweis: Geschäftsvisa erlauben es den Inhabern niemals, Vollzeit in dem Land zu arbeiten, für das Sie sich beworben haben. 

WELCHE LÄNDER HABEN GESCHÄFTSVISUM?

Geschäftsvisa werden für jedes Land der Welt ausgestellt. Einige Länder bieten flexible Optionen für Geschäftsvisa an, die den Handel zwischen Ländern ermöglichen sollen. Das Geschäftsvisum ist die beste Option für Menschen, die: 

  • Kundengespräche führen
  • An Konferenzen teilnehmen
  • Besuche vor Ort
  • Durchführung von Verkaufsmeetings etc. 

INHABER VON GESCHÄFTSVISAS SIND BERECHTIGT

Die meisten Inhaber eines Geschäftsvisums sind berechtigt:

  • Bleiben Sie vorübergehend in dem Land, für das Sie sich beworben haben
  • Geschäfts- und Finanztransaktionen durchführen
  • Richten Sie ein temporäres Büro ein
  • Reisen Sie innerhalb dieses Landes

BERECHTIGUNG ZUR BEANTRAGUNG EINES GESCHÄFTSVISUMS

  • Haben Sie ein etabliertes Unternehmen im Heimatland
  • Der Besuch sollte einen geschäftlichen Bezug haben
  • Halten Sie genügend Geld bereit, um die Ausgaben während des Aufenthalts zu decken
  • Absicht, ins Heimatland zurückzukehren, bevor das Geschäftsvisum abläuft


VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN GESCHÄFTSVISUM
Jedes Land hat andere Anforderungen, aber die wichtigen Anforderungen umfassen:

  • Ein gültiger Reisepass
  • Reiseplan einschließlich Unterkunft und Flugdetails
  • Kaufmännische und berufliche Zeugnisse
  • Akademische Nachweise
  • Nachweise dafür, dass Sie beabsichtigen, nach Ausübung Ihrer Tätigkeit in Ihr Heimatland zurückzukehren
  • Nachweis der finanziellen Mittel
  • Ärztliche Untersuchungsberichte und Krankenversicherung
  • Ordnungsgemäß ausgefülltes Formular mit beigefügter Gebühr

WIE HILFT Y-AXIS IHNEN BEI EINEM GESCHÄFTSVISUM?

Y-Achse, die führende in Übersee Berater für Geschäftsvisa in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Unsere Kunden haben von unserer professionellen Beratung und fachkundigen Anleitung profitiert. 

Jedem Kunden wird ein Fachmann zugewiesen, der Sie anleitet, berät und Ihnen hilft, Wissen und Fachwissen für einen Durchsatzprozess zu erwerben, der die Erfolgschancen fördert. 

Unsere tadellosen Dienstleistungen umfassen:

  • Fachkundige Anleitung/Beratung
  • Führen Sie durch die Checkliste der Anforderungen
  • Gesprächsleitfaden – ggf
FAQ
Wie ist das Antragsverfahren für ein Geschäftsvisum?

Wenn Sie ein Geschäftsreisender sind, müssen Sie eine Genehmigung zum Besuch des Landes oder eine TRV beantragen. Sie müssen angeben, dass Sie das Zielland zu internationalen Geschäftszwecken besuchen. Am Einreisehafen werden Sie möglicherweise aufgefordert, einem Grenzbeamten einen Nachweis über Ihre Aktivitäten vorzulegen. Sie können Ihre Familienangehörigen mitbringen. Allerdings muss jedes Familienmitglied einen eigenen Antrag stellen.

Benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis, um Kanada aus geschäftlichen Gründen zu besuchen?

Sie benötigen keine Arbeitserlaubnis, um geschäftliche Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit zu Hause auszuüben, wie z. B. Treffen mit Kunden oder die Teilnahme an Konferenzen. Wenn Sie beabsichtigen, in Sekretariats-, Management-, technischen oder Produktionsfunktionen zu arbeiten oder sich länger als 6 Monate in Kanada aufzuhalten, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis beantragen. 

Wenn Sie sich mit einer Besuchserlaubnis in Kanada aufhalten und ein Stellenangebot von einem kanadischen Unternehmen erhalten, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis beantragen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Da Ihr Antrag von der kanadischen Behörde bearbeitet werden muss, die für Ihr Wohnsitzland oder Ihre Staatsbürgerschaft zuständig ist, sind Sie möglicherweise verpflichtet, Kanada zu verlassen, während Ihr Antrag bearbeitet wird. Sie können jedoch in Kanada bleiben, bis die Gültigkeit Ihrer Aufenthaltserlaubnis abläuft.

Wo ist die Schengen-Geschäftserlaubnis für Finnland gültig?

Sofern nicht anders angegeben, gilt eine von einem Konsulat oder einer Botschaft eines Schengen-Staates ausgestellte Genehmigung für alle 26 Schengen-Staaten (einschließlich des europäischen Territoriums Finnlands). Sie benötigen also keine weitere Genehmigung, um Finnlands europäisches Hoheitsgebiet zu besuchen oder sich dort aufzuhalten. Sie müssen jedoch Angaben für die Dauer Ihres Aufenthalts und Ihrer Abreise vorlegen können. 

Zu den Schengen-Ländern gehören: Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien , Spanien, Schweden und die Schweiz. 

Zählt der Tag Ihrer Ankunft in Finnland als einer der Tage, an denen Sie gemäß den Bedingungen Ihres Besuchs bleiben dürfen (Besuchsdauer)?

Die Dauer des Besuchs umfasst das Datum der Ankunft in Finnland und der Abreise aus Finnland. Wenn eine Person über ein anderes Schengen-Land nach Finnland einreist, gilt ihr Aufenthalt in Finnland als an dem Tag, an dem sie in den Schengen-Raum einreist.

AUSWIRKUNG
  • Erfolge
    Erfolge
    1 Millionen
  • Beraten
    Beraten
    10 Millionen +
  • Experten
    Experten
    seit 1999
Unternehmen
  • Niederlassungen
    Niederlassungen
    40+
  • TEAM
    TEAM
    1100+
  • CRM
    WORLD'S #1
    CRM
  • CX-PLATTFORM
    #1 CX
    PLATTFORM
Sprechen Sie mit einem Berater
Los geht's

Wir werden Sie so schnell wie möglich mit einem Y-Achsen-Berater verbinden.





Ich akzeptiere das Terms & amp; Bedingungen.
 
 
}
LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN