Lebensläufe, die Sie zu einer Arbeit in Kanada führen – So schreiben Sie sie

So schreiben Sie einen beeindruckenden kanadischen Lebenslauf

Schauen wir uns einige sehr nützliche Tipps zum Verfassen eines Lebenslaufs an, wenn Sie eine Gelegenheit ergreifen möchten, in Kanada zu arbeiten. Wir vertrauen darauf, dass Sie bereits mit dem Arbeitsmarkt in Kanada vertraut sind und wissen, welche Unternehmen für Ihre beruflichen Fähigkeiten und Erfahrungen am besten geeignet sind.

Hier werden wir die Tipps als Dos and Don'ts besprechen. Sehen wir uns zunächst die häufigsten Fehler beim Schreiben von Lebensläufen an, die Sie vermeiden müssen.

Die Don'ts

  • Sofern Sie kein Schauspieler oder Model sind, müssen Sie Ihr Foto nicht in Ihren Lebenslauf aufnehmen.
  • Geben Sie keine persönlichen Informationen wie Alter, Rasse, Herkunftsland, Familienstand, Religion und ähnliche Details weiter, an denen Arbeitgeber kein Interesse haben. Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an.
  • Schreiben Sie keinen langen Lebenslauf. Halten Sie es auf maximal 2 Seiten, während 1 Seite die beste ist. Was der Arbeitgeber in Ihrem Lebenslauf sucht, ist Ihre beste, aktuellste und relevanteste Berufserfahrung. Halten Sie Ihren Lebenslauf kurz, indem Sie sich nur an solche wichtigen und relevanten Informationen halten.
  • Fügen Sie keine Referenzen in den Lebenslauf ein. Referenzen können Sie nach einem Vorstellungsgespräch mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber nachweisen.
  • Geben Sie keine schicke E-Mail im Lebenslauf zur Kommunikation an. Lassen Sie Ihre E-Mail eine geeignete sein, die Ihren Namen enthält. Geben Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber keinen Grund, Ihren Lebenslauf auf den ersten Blick zu entsorgen, indem Sie E-Mails wie hotguysandy@email.com.

Sehen wir uns nun einige Dinge an, die wir Ihnen empfehlen, damit Ihr Lebenslauf optimal funktioniert.

Die Do's

  • Schreiben Sie einen Lebenslauf speziell für die Stelle, für die Sie sich bewerben. Vermeiden Sie es, allgemeine Lebensläufe an jede Stellenanzeige zu senden, auf die Sie stoßen.
  • Verwenden Sie Zahlen, um zu zeigen, was Sie erreicht haben und wie Ihre Arbeit einen Unterschied gemacht hat. Quantifizieren Sie Ihre Leistungen in Zahlen und Prozentsätzen.
  • Schreiben Sie Ihren Lebenslauf in der dritten Person und geben Sie Informationen in kurzen und klaren Sätzen ohne Rechtschreib- oder Grammatikfehler.
  • Es lohnt sich, Berufserfahrung mit einzubeziehen, die Sie nicht bezahlt hat. Wenn Sie sich ehrenamtlich engagiert haben, erwähnen Sie dies im Lebenslauf. Es bedeutet immer noch, dass Sie aktiv und einfallsreich sind.
  • Fügen Sie ein Anschreiben hinzu. Das Anschreiben kann in der ersten Person verfasst werden und Sie müssen versuchen, mit dem Personalvermittler in Kontakt zu treten. Es sollte angeben, wer Sie sind und warum Sie sich für die jeweilige Stelle bewerben. Sagen Sie ihnen, wie Sie als Teil des Unternehmens ihre Probleme lösen und die Einrichtung verbessern können.

Den besten Tipp haben wir uns bis jetzt aufgehoben. Bauen Sie in Kanada ein Netzwerk mit Freunden, Verwandten und Branchennetzwerken auf. Erhalten Sie aktuelle Informationen zu Stellenangeboten und bewährten Verfahren von diesen Parteien, die über Erfahrungen aus erster Hand in Fragen des Arbeitsmarktes verfügen. Nehmen Sie über Websites und soziale Medien an Branchen-Networking-Events teil und machen Sie sich in Kanada ein Bild. Dies wird Ihnen helfen, selbstbewusster zu sein und bereit zu sein, in Kanada wirklich zu arbeiten.

Zögern Sie auch nicht, sich auf eine Stelle zu bewerben, für die Sie anscheinend unterqualifiziert sind. Wenn Sie den Recruiter davon überzeugen können, dass Sie bereit sind, on the job zu lernen und sich zu verbessern, haben Sie gute Chancen, ausgewählt zu werden.

Kennen Sie Ihre Berechtigung für Kanada Einwanderung. Benutze die Kanada Punkterechner.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprechen Sie mit Y-Axis, dem weltweit führenden Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

  1. Für mehr Lebensqualität nach Frankreich auswandern
  2. Wie hoch sind die Kosten für die Beantragung von Kanada PR im Jahr 2022?

Über den Autor Alle Beiträge

Y-Achse

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

17 + 1 =