Verzweifelte Abgänger aus Hongkong könnten 2021 die britische BNO akzeptieren

Das britische BNO-Visumsystem

Es gibt fast 3 Millionen Hongkonger, die von Chinas Sicherheitsgesetzen betroffen sind, die ihnen derzeit auferlegt werden. Priti Patel, der britische Innenminister, hat offiziell angekündigt, dass das Vereinigte Königreich sie mit dem BNO-Status (British National Overseas) herzlich willkommen heißen wird, um ihnen bei der Ansiedlung im Land zu helfen.

Als nun die Details des Plans bekannt werden, haben Bedenken die wohlwollende Geste getrübt. Eine der Bedingungen lautet, dass Hongkonger, die über dieses Programm nach Großbritannien gelangen, keinen Zugang zu staatlichen Leistungen wie finanzieller Unterstützung erhalten, wenn der Arbeitsplatz verloren geht.

Außerdem werden diesen Personen bei der Einwanderung in das Vereinigte Königreich 7,000 GBP in Rechnung gestellt, um die Ausgaben im Zusammenhang mit der britischen Staatsbürgerschaft und den Visagebühren zu decken.

Priti Patel hat auch Zweifel geäußert, dass Personen aus Hongkong unter 23 Jahren nach Großbritannien einreisen könnten. Die Jugend dieser Altersgruppe war ein bedeutender Teil der Proteste gegen das kommunistische Regime in Hongkong.

Das BNO-Visumprogramm des Vereinigten Königreichs soll irgendwann im Januar 2021 beginnen. Wer jedoch zuvor nach Großbritannien einwandern möchte, kann sich um eine Beurlaubung bemühen, sofern er seine Absicht erklärt, eine BNO zu beantragen, je früher sie verfügbar ist. Dies wird ein Schritt außerhalb der Regeln sein.

Das Territorium Hongkongs wurde 1997 an China zurückgegeben. Jeder Bürger Hongkongs, dem zu diesem Zeitpunkt der BNO-Status zuerkannt wurde, gilt als berechtigt, mit seinem Ehepartner und seinen Kindern (falls vorhanden), die in seinem Haushalt leben, in das Vereinigte Königreich zu ziehen, wo sie Leben. Das Kind könnte sogar über 18 Jahre alt sein.

Die Migration nach Großbritannien ist nicht an Bedingungen geknüpft, wenn der Kandidat ein Stellenangebot hat oder über ein bestimmtes Qualifikationsniveau verfügt. Aber wenn sie erst einmal in Großbritannien sind, werden sie keine Unterstützung aus öffentlichen Mitteln erhalten. Daher müssen sie sich selbst versorgen können.

Ein weiterer Faktor, dessen Schätzungen Anlass zur Sorge geben könnten, sind die Kosten für das BNO-Visum. Es werden Hunderte von Pfund erhoben und Einwanderern werden jährlich 624 Pfund Sterling als Gesundheitszuschlag für die Einwanderungsbehörde für NHS-Dienste berechnet.

Staatsangehörige von Hongkong, die nach Großbritannien ziehen, haben Anspruch auf eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis, nachdem sie 5 Jahre im Vereinigten Königreich geblieben sind. Dies ist vergleichbar mit der Gewährung eines dauerhaften Wohnsitzes und wird mit 2,389 GBP berechnet. Ein weiterer 12-monatiger Aufenthalt im Vereinigten Königreich ermöglicht es ihnen, die Staatsbürgerschaft im Vereinigten Königreich zu beantragen. Dafür müssen sie 1,206 £ an Gebühren zahlen.

Für Staatsangehörige von Hongkong, die zu jung sind, um sich für den BNO-Status zu qualifizieren, bot das Vereinigte Königreich an, ein Tier-5-Visum für Jugendmobilität zu beantragen. Dieses Visum erlaubt jungen Menschen, vorübergehend im Vereinigten Königreich zu arbeiten.

Es gibt jedoch ein neues System für die Einwanderung nach dem Brexit in Großbritannien. Dies könnte alternativ von Jugendlichen verwendet werden, die das Tier-5-Visum ausprobieren können. Das Ziel, wie Alistair Carmichael, der liberaldemokratische Abgeordnete, sagen würde, ist sicherzustellen, dass niemand zurückgelassen wird und jeder Hongkonger, unabhängig von seinem BNO-Status, das Recht erhält, sich im Vereinigten Königreich niederzulassen.

Das britische Einwanderungssystem nach dem Brexit soll am 1. Januar 2021 eingeführt werden.

Wenn Sie nach Großbritannien studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Neue US-Richtlinie erlaubt Reisenden aus Großbritannien, Schengen und Irland

Über den Autor Alle Beiträge

Y-Achse Dubai

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

14 - eins =