Investor im Ausland: Mit Ihrer Familie im Ausland niederlassen

Die Investitions- oder Geschäftsgenehmigung wird von Ländern angeboten, um Menschen mit nachgewiesener Geschäftserfahrung und einer echten Absicht, ein Unternehmen im Ausland aufzubauen, zu Investitionen in ihrem Land zu ermutigen.

Dies kann entweder ein neues Unternehmen oder der Kauf eines bestehenden Unternehmens im Ausland sein. Australien und Kanada haben ein Einwanderungsinvestorenprogramm, das über ähnlichen Programmen anderer Länder liegt.

Der USP solcher Programme in diesen Ländern besteht darin, dass sie die Möglichkeit bieten, einen alternativen Aufenthaltsstatus zu haben und gleichzeitig das bereits bestehende Geschäft weiterzuführen. Das Einwanderungsinvestorenprogramm zielt darauf ab, potenzielle Einwandererinvestoren anzuziehen, die über ausreichendes persönliches Vermögen und Führungserfahrung verfügen.

Ein qualifiziertes Unternehmen im Rahmen dieses Programms ist jedes Unternehmen, mit Ausnahme von Unternehmen, die mit dem Ziel arbeiten, Zinsen oder Kapitalgewinne zu erzielen. Jedes Land, das eine Investitions- oder Geschäftsgenehmigung anbietet, hat seine eigenen Anforderungen und Zulassungskriterien. Sprechen Sie noch heute mit Y-Axis, um weitere Informationen zu erhalten.

Vorteile der Niederlassung im Ausland als Unternehmer

Die Daueraufenthaltsprogramme für Investoren und Unternehmer sind in der Regel so konzipiert, dass sie sowohl individuelle als auch geschäftliche Vorteile bieten. Die besten solcher Einwanderungsprogramme bieten Vorteile wie:

  • Zugang zu hohem Lebensstandard
  • Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung
  • Sich mit Ihren Angehörigen im Ausland niederlassen
  • Zugang zu internationalen Möglichkeiten
  • Günstige Anlagepolitik (je nach Land unterschiedlich)
  • Reisevorteile, die es Ihnen ermöglichen, weltweit Geschäfte zu machen
  • Schneller Weg zur Staatsbürgerschaft

Berechtigung für Unternehmer und Investoren

Berechtigung für Unternehmer, Investorenvisa

Verschiedene Länder haben unterschiedliche Kriterien, um die Eignung von Bewerbern zu beurteilen. Die Bewertungskriterien sind im Großen und Ganzen:

  • Verfügbarkeit von Mitteln für Investitionen im Ausland
  • Vorheriges Geschäftsprofil
  • Kenntnisse in Englisch oder Landessprachen
  • Geschäftsinformationen und Bankgeschichte
  • Gesundheits- und Verhaltensbewertung
Qualifizierte Beratung

Y-Axis hilft Investoren und Unternehmern, mit unseren umfassenden Einwanderungslösungen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir analysieren Ihr Profil und schlagen Ihnen die beste Lösung vor, die Ihren persönlichen und geschäftlichen Zielen entspricht.

Qualifizierte Beratung

Unser Entrepreneur Advisory Report berät Sie zu Ihren Möglichkeiten.

Renommierte Marke

Y-Axis hat die finanzielle und institutionelle Glaubwürdigkeit, um Sie bei Investitionen zu beraten.

Persönlicher Support

Ein erfahrener Y-Achsen-Experte für Auslandsinvestitionen wird Sie bei jedem Schritt des Prozesses unterstützen.

Wie kann Ihnen die Y-Achse helfen?

Y-Axis hilft Investoren und Unternehmern, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dafür setzen wir unsere umfassenden Immigrationslösungen ein. Wir analysieren Ihr Profil und schlagen Ihnen die beste Lösung vor, die Ihren persönlichen und geschäftlichen Zielen entspricht.

  • Unternehmerberatungsbericht

    Unser Entrepreneur Advisory Report berät Sie zu Ihren Möglichkeiten.

  • Unternehmervisum

    Y-Axis verfügt über das Know-how komplexer Verfahren, Richtlinien und Möglichkeiten für Ihre unternehmerischen Bedürfnisse im Ausland.

  • Investorenvisum

    Ein erfahrener Y-Achsen-Experte für Auslandsinvestitionen wird Sie bei jedem Schritt des Prozesses unterstützen.

FAQ
Wie viel Geld benötigen Sie, um eine Genehmigung zu erhalten, die es mir ermöglicht, im Ausland zu investieren?

Der Investitionsbetrag für ausländische Investitionsgenehmigungen hängt hauptsächlich von dem Land ab, in dem Sie investieren. Verschiedene Länder haben unterschiedliche Zulassungskriterien für die Zulassung eines Antragstellers. Einige Länder haben je nach Bundesstaat, in dem Sie investieren, unterschiedliche Zulassungskriterien, wie z. B. Kanada.

Im Rahmen des British Columbia Provincial Nominee Program beträgt der Mindestanlagebetrag für einen Investor 200,000 CAD. Sie müssen auch ein persönliches Nettovermögen von mindestens 600,000 CAD haben.

Für die Provinz Manitoba in Kanada müssen Sie mindestens 250,000 CAD investieren, wenn Sie Ihr Unternehmen in der Hauptstadtregion Manitoba gründen möchten. Um ein Unternehmen an einem anderen Ort in Manitoba zu gründen, müssen Sie eine Mindestinvestition von mindestens 150,000 CAD tätigen. Sie müssen auch ein persönliches Nettovermögen von 500,000 CAD haben.

Wenn Sie beabsichtigen, ein neues Unternehmen zu gründen, ist ein Mindestbetrag von 50,000 £ an Investmentfonds erforderlich, um eine Genehmigung für Investitionen als Innovator im Vereinigten Königreich zu beantragen.

Somit unterscheidet sich die Investitionssumme je nach Land und Art der angestrebten Bewilligung.

Gibt es eine Möglichkeit für internationale Absolventen, im Ausland zu investieren?

Internationale Studierende im Vereinigten Königreich, die eine tragfähige Geschäftsidee haben, können die Tier-1-Genehmigung für graduierte Unternehmer beantragen. Diese Erlaubnis ermöglicht es ihnen, ihr eigenes Unternehmen in Großbritannien zu gründen. Somit können erfolgreiche Antragsteller ihren Aufenthalt im Vereinigten Königreich verlängern, um ein oder mehrere Unternehmen im Vereinigten Königreich zu gründen.

Sie können die Tier-1-Genehmigung beantragen, wenn:

  • Sie sind kein Staatsbürger eines Landes im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) oder der Schweiz
  • Sie sollten einen Abschluss an einer Bildungseinrichtung in Großbritannien haben und offiziell für einen tragfähigen Geschäftsplan bestätigt werden
  • Du erfüllst alle anderen Zulassungsvoraussetzungen

Ab dem 6. Juli 2019 werden Tier-1-Genehmigungen in der Kategorie „Absolventenunternehmer“ jedoch durch die Existenzgründungserlaubnis ersetzt. Diese neue Kategorie richtet sich ausschließlich an Unternehmer mit hohem Potenzial, die zum ersten Mal ein Unternehmen gründen.

Der Antrag auf diese Genehmigung kann 3 Monate vor dem geplanten Reisedatum in das Vereinigte Königreich gestellt werden. Weitere Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Sie sind kein Bürger des EWR und der Schweiz.
  • Sie möchten ein Unternehmen in Großbritannien gründen.
  • Ihre Geschäftsidee muss von einer britischen Hochschule oder einer Unternehmensorganisation unterstützt werden, die britische Unternehmer unterstützt.
  • Sie müssen keine Anfangsinvestition tätigen.
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Sie müssen die Anforderungen der englischen Sprache erfüllen.
  • Sie müssen über ausreichende Mittel verfügen, um Ihren Aufenthalt im Vereinigten Königreich zu finanzieren.
Welche Dokumente werden für das Investorenvisum benötigt?

Die Anforderungen an ein Investorenvisum unterscheiden sich von Land zu Land. Die benötigten Unterlagen hängen daher auch von dem Land ab, für das Sie sich bewerben.

Die erforderlichen Unterlagen hängen auch von der Visumkategorie ab, die Sie beantragen.

Zum Beispiel die Dokumenten-Checkliste für Großbritannien Neuerer Visa unterscheidet sich vom Alleinvertretungsvisum des Vereinigten Königreichs. Für das neu angekündigte Start-Up-Visum des Vereinigten Königreichs benötigen Sie einen „Endorsement Letter“ von einer autorisierten Stelle in Großbritannien. Ein solches Bestätigungsschreiben ist nicht erforderlich für Neuerer Visa oder das Alleinvertretungsvisum.

Ebenso ist die Dokumenten-Checkliste für die verschiedenen Investorenvisa in den verschiedenen Provinzen Kanadas unterschiedlich.

Es wird dringend empfohlen, bei der Beantragung eines Investorenvisums einen Einwanderungsexperten zu konsultieren, um die richtige Anleitung zu erhalten. Der Experte kann Ihnen nicht nur den gesamten Prozess erklären, sondern Sie auch durch alle erforderlichen Nachweise führen.

Welche Vorteile hat es, ein Unternehmen in einem anderen Land zu gründen oder zu erweitern?

Unternehmer oder Unternehmer, die in einem anderen Land ein Unternehmen gründen möchten, wissen um die Vorteile.

Die Ausweitung ihres Geschäfts im Ausland hilft ihnen, unerschlossene Märkte zu erkunden oder ihre Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, die auf dem neuen Markt einzigartig sind.

Sie können attraktive Möglichkeiten wie Steuererleichterungen und Kredite im Ausland nutzen, um die Ansiedlung ausländischer Unternehmen in ihrem Land zu fördern.

Einige Länder bieten im Vergleich zum Heimatland der Unternehmer oder Unternehmer ein besseres Geschäftsumfeld.

Die Ausweitung des Geschäfts auf andere Länder fördert eine bessere Markensichtbarkeit und verbessert den Wiedererkennungswert des Geschäfts.

Wie viel Geld benötigen Sie, um eine Genehmigung für Investitionen im Ausland zu erhalten?

Dies hängt von dem Land und der Kategorie der Genehmigung ab, die Sie beantragen. Kontaktieren Sie Y-Axis für eine informative Diskussion zu diesem Aspekt. Wir werden Sie auch über die Zulassungsvoraussetzungen für Investitionen im Ausland informieren.

Was sind die Berechtigungsvoraussetzungen für das Investorenvisum?

Die Zulassungsvoraussetzungen richten sich wiederum nach dem Land und der Art des Investorenvisums, das Sie beantragen.

Wenn Sie beispielsweise das Investorenvisum der Unterklasse 188 für Australien beantragen, müssen Sie sich für eine der drei Visa-Unterkategorien qualifizieren:

  • Geschäftsinnovation
  • Geschäftsinvestitionen

Einstufung als bedeutender Investor.

Der Anleger muss bei Antragstellung unter 55 Jahre alt sein. Sie sollten einen detaillierten Plan für das Geschäft haben oder bereit sein, in ein bestehendes Geschäft in Australien zu investieren. Sie sollten mindestens 65 Punkte haben, die auf verschiedenen Faktoren basieren, darunter Alter, Bildung, bisherige Geschäftstätigkeit und Anlageerfahrung.

Wenn Sie sich für das Nova Scotia Nominee Program (NSNP) bewerben, müssen Sie über 21 Jahre alt sein und Ihr Nettovermögen muss mindestens 600,000 CAD betragen. Sie müssen bereit sein, eine Mindestinvestition von 150,000 CAD zu tätigen, um Ihr Unternehmen in der Provinz zu gründen.

Sie müssen über mindestens drei Jahre Erfahrung in der Führung eines Unternehmens oder über fünf Jahre Erfahrung in einer leitenden Position verfügen. Sie müssen die Absicht haben, sich in Nova Scotia niederzulassen.

AUSWIRKUNG
  • Erfolge
    Erfolge
    1 Millionen
  • Beraten
    Beraten
    10 Millionen +
  • Experten
    Experten
    seit 1999
Unternehmen
  • Niederlassungen
    Niederlassungen
    40+
  • TEAM
    TEAM
    1100+
  • CRM
    WORLD'S #1
    CRM
  • CX-PLATTFORM
    #1 CX
    PLATTFORM
Sprechen Sie mit einem Berater
Los geht's

Wir werden Sie so schnell wie möglich mit einem Y-Achsen-Berater verbinden.





Ich akzeptiere das Terms & amp; Bedingungen.
 
 
}
LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN