Deutsches Visum zur Familienzusammenführung

Deutschland abhängige Erlaubnis

Die Bundesregierung fördert den Familiennachzug und erlaubt Wanderarbeitnehmern, ihre Familienangehörigen und Verwandten vorübergehend oder dauerhaft nach Deutschland zu bringen. Die Deutschland abhängige Erlaubnis ist auch bekannt als die Familientreffen Visum und ist hierfür eine Sondergenehmigung.

BERECHTIGUNG FÜR DIE DEUTSCHLAND-ABHÄNGIGE ERLAUBNIS

Arbeitsmigranten, die ihre Familienangehörigen nach Deutschland holen möchten, müssen folgende Bedingungen erfüllen:

  • Genügend Einkommen haben, um sie und ihre Familie zu ernähren
  • Haben Sie genug Geld, um eine Unterkunft für die Familie zu schaffen
  • Familienangehörige müssen über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen
  • Kinder müssen unter 18 Jahre alt sein
  • Besitzen Sie eine befristete oder unbefristete Aufenthaltserlaubnis oder eine Blaue Karte EU
  • Haben Sie genug Krankenversicherung für sie und ihre Familienmitglieder
Ausnahmen

Ihr Ehepartner oder Lebensgefährte benötigt für die Einreise weder eine Aufenthaltserlaubnis noch Deutschkenntnisse, wenn:

  • Sie besitzen eine Blaue Karte der Europäischen Union.
  • Sie arbeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Hochqualifizierter in Deutschland.
  • Ihr Ehepartner hat einen Bachelor-Abschluss einer Universität.
Unterhaltsberechtigte Kinder nach Deutschland holen

Die Voraussetzungen für die Mitnahme eines Kindes nach Deutschland können sich je nach Alter der Kinder ändern.

Minderjährige Kinder

Wenn beide Elternteile in Deutschland leben, können sie ihr Kind mitbringen. Ein alleinerziehender Elternteil hingegen darf sein minderjähriges Kind nach Deutschland holen, wenn er das alleinige Sorgerecht für das Kind hat.

Erwachsene Kinder

Um ein Visum für die Familienzusammenführung zu erhalten, darf das Kind nicht verheiratet sein. Dies schließt jedoch nicht aus, eine andere Aufenthaltserlaubnis zu beantragen, beispielsweise ein deutsches Besucher- oder Touristenvisum, eine Studienerlaubnis zum Studium in Deutschland oder eine Arbeitserlaubnis in Deutschland.

ANFORDERUNGEN ZUR SPONSORING EINES EHEPARTNERS / EINGETRAGENEN PARTNERS
  • Wohnungsnachweis – Nachweis, dass der deutsche Staatsbürger genügend Platz in seiner Wohnung für den Bewerber hat.
  • Nachweis der Deutschkenntnisse des Bewerbers mindestens auf dem Niveau A1.
  • Standes- oder Heiratsurkunde eines ausländischen Beamten, ins Deutsche übersetzt und von der deutschen Botschaft beglaubigt
  • Eine Kopie des Reisepasses und des Personalausweises des deutschen Ehegatten ist mitzuschicken, wenn der Ehegatte die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
  • Wenn der Ehegatte ein in Deutschland lebender Nichtdeutscher ist, muss er einen Nachweis über den rechtmäßigen Aufenthalt sowie einen Reisepass vorlegen.
Voraussetzungen für eine Patenschaft für Kinder
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis der Staatsangehörigkeit des Kindes
  • Nachweis des in Deutschland lebenden Elternteils, der das Sorge- und Sorgerecht hat
FAQ
Brauche ich eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland?

Staatsangehörige des Europäischen Wirtschaftsraums, der Europäischen Union oder der Schweiz benötigen keine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, um Familienangehörige oder Verwandte in Deutschland zu besuchen.

Drittstaatsangehörige, dh Personen aus Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und der Europäischen Union, benötigen für den Besuch ihres Partners, Ehepartners oder Verwandten in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland.

Wie viel kostet eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland?

In den meisten Fällen kostet eine Dauerhaftpflichtbewilligung für Erwachsene (Kategorie D) 75,00 Euro, während Kinder unter 18 Jahren 37,50 Euro zahlen.

Wenn Sie sich nach Zahlung der Gebühren entscheiden, Ihre Anfrage zu stornieren, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung. Wenn Ihr Antrag auf Genehmigung abgelehnt wird, erhalten Sie keine Rückerstattung. Wenn Sie es für die Genehmigung erneut einreichen möchten, müssen Sie die Gebühr erneut zahlen.

Kann ich in Deutschland mit meiner Pflegeerlaubnis arbeiten?

Mit Ihrem Visum zur Familienzusammenführung können Sie in Deutschland arbeiten, sofern der Angehörige, zu dem Sie nachziehen werden –

  • Ist in Deutschland als Forscher oder Hochqualifizierter.
  • Besitzt eine Blaue Karte EU.
  • Besitzt eine Aufenthaltserlaubnis, die zur Erwerbstätigkeit berechtigt.

Nach deutschem Recht darf jeder Volljährige, der mit einem Visum zur Familienzusammenführung in Deutschland lebt, arbeiten, wenn er die oben genannten Voraussetzungen erfüllt.

Schnelle Berechtigungsprüfung für ein mit Punkten getestetes Einwanderungsvisum

Holen Sie sich die neuesten Einwanderungsupdates

Visa-Ressourcen

AUSWIRKUNG
  • Erfolge
    Erfolge
    1 Millionen
  • Beraten
    Beraten
    10 Millionen +
  • Experten
    Experten
    seit 1999
Unternehmen
  • Niederlassungen
    Niederlassungen
    40+
  • TEAM
    TEAM
    1100+
  • CRM
    WORLD'S #1
    CRM
  • CX-PLATTFORM
    #1 CX
    PLATTFORM
Sprechen Sie mit einem Berater
Los geht's

Wir werden Sie so schnell wie möglich mit einem Y-Achsen-Berater verbinden.





Ich akzeptiere das Terms & amp; Bedingungen.
 
 
}
LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN