Geschäftsvisum für Ungarn

Geschäftserlaubnis für Ungarn

Wenn Sie aus geschäftlichen Gründen nach Ungarn reisen möchten, müssen Sie eine ungarische Geschäftserlaubnis beantragen. Eine Person kann diese Erlaubnis verwenden, um nach Ungarn zu reisen, beispielsweise für Firmentreffen, Vorstellungsgespräche oder Partnerschaftstreffen.

Sie müssen eine 90-tägige Kurzaufenthaltsbewilligung beantragen, die in allen Schengen-Staaten gültig ist. Sie können andere Länder besuchen, die Teil des Schengen-Abkommens zu dieser Genehmigung sind.

Anspruchsvoraussetzungen

Wenn Sie sich in Ihrem Heimatland bewerben, müssen Sie dort wohnen. Wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis im Ausland haben, können Sie diese bei der dortigen Botschaft beantragen.

Ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ab dem Reisedatum gültig ist, ist erforderlich.

Das primäre Ziel Ihrer Reise muss die Teilnahme an geschäftlichen Veranstaltungen wie Tagungen und Konferenzen sein.

Sie müssen über genügend Bargeld verfügen, um Ihren Aufenthalt im Land zu decken.

Sie sollten eine Reiseversicherung haben.

Sie müssen nur dann eine Genehmigung beantragen, wenn Ungarn Ihr einziges Ziel ist oder wenn Ungarn eines Ihrer mehreren Schengen-Ziele ist.

Gültigkeit und Bearbeitungszeit

Mit der Gewerbeerlaubnis können Sie sich maximal 90 Tage in Ungarn oder einem anderen Land des Schengen-Raums aufhalten.

Die Bearbeitung des Antrags dauert ca. 3 Wochen. Auch die Botschaft kann aufgrund steigender Antragszahlen in der Hauptsaison länger dauern. Wir empfehlen Ihnen, die Genehmigung rechtzeitig zu beantragen.

FAQ
Welche Genehmigung benötige ich, um geschäftlich nach Ungarn zu reisen?

Sie müssen eine in allen Schengen-Staaten gültige Kurzaufenthaltsbewilligung beantragen.

Warum benötige ich eine Versicherung für die ungarische Geschäftserlaubnis?

Für eine ungarische Geschäftserlaubnis benötigen Sie eine Reisekrankenversicherung. Dies ist erforderlich, um alle Kosten zu decken, die entstehen, wenn in Ungarn eine medizinische Notsituation auftritt oder Sie aus irgendeinem Grund repatriiert (in Ihr Heimatland zurückgeschickt) werden müssen.

Was ist die Bearbeitungszeit für eine ungarische Geschäftserlaubnis?

In den meisten Fällen wird innerhalb von 15 Kalendertagen entschieden. Die Bearbeitungszeit kann auf bis zu 30 Kalendertage verlängert werden, wenn eine weitere Prüfung des Antrags erforderlich ist. In Ausnahmefällen kann die Bearbeitung im Einzelfall sogar bis zu 60 Werktage dauern.

AUSWIRKUNG
  • Erfolge
    Erfolge
    1 Millionen
  • Beraten
    Beraten
    10 Millionen +
  • Experten
    Experten
    seit 1999
Unternehmen
  • Niederlassungen
    Niederlassungen
    50+
  • TEAM
    TEAM
    1500+
  • CRM
    WORLD'S #1
    CRM
  • CX-PLATTFORM
    #1 CX
    PLATTFORM
Sprechen Sie mit einem Berater
Los geht's

Wir werden Sie so schnell wie möglich mit einem Y-Achsen-Berater verbinden.





Ich akzeptiere das Terms & amp; Bedingungen.
 
 
}
LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN