Rückerstattung und Stornierung:

Y-Axis Middle East DMCC wird unter keinen Umständen Rückerstattungen für vorzeitige Servicerücknahmen leisten.

  1. Die genannten Rückerstattungsprozentsätze beziehen sich auf die bezahlte Full-Service-Gebühr und nicht nur auf den bezahlten Betrag. Erstattungsprozentsätze gelten nur, wenn die vollständige Gebühr des Produkts ohne Restbetrag bezahlt wird. Kunden haben keinen Anspruch auf den Rückerstattungsprozentsatz, selbst wenn sie unter eine der genannten Klauseln fallen oder wenn sie nicht die gesamte genannte Full-Service-Gebühr bezahlt haben.
  2. Die Zuwanderungserklärungen werden zeitweise aufgrund von Zukunftserwartungen diskontiert und Kunden vorab, dh vor Bekanntgabe der tatsächlichen Qualifikation(en), registriert, um sicherzustellen, dass das Cap-System eingehalten wird. Es wird im Voraus vereinbart, dass der Kunde dies anerkennt und bereit ist, dies zu tun, um die Eile in letzter Minute zu verringern und sich auf alle Anforderungen vorzubereiten, bis die Einwanderungsbehörden sie bekannt geben. Wenn das Profil des Kunden nach der Ankündigung nicht geeignet ist, kann der Kunde auf andere Gelegenheiten wechseln.
  3. Y-Axis Middle East DMCC hat eine Null-Toleranz-Politik für Rückbelastungen. Jeder Kunde, der eine für gültig befundene Kreditkartenzahlung bestreitet, wird dauerhaft auf die schwarze Liste gesetzt und von der Nutzung des Dienstes ausgeschlossen. Überfällige Gebühren und Kosten werden an die Sammlungen weitergeleitet. Wenn unsere Inkassobemühungen fehlschlagen, werden unbezahlte Schulden allen verfügbaren Kreditauskunfteien gemeldet.
  4. Der Kunde versteht und stimmt zu, dass der Gesamtrechnungsbetrag (Rechnungswert) die DMCC-Beratungsgebühr von Y-Axis Middle East und die geltende Steuer beinhaltet. Die Rückerstattung würde jedoch nur auf der DMCC-Beratungsgebühr von Y-Axis Middle East berechnet. Die Steuerkomponente ist zu keinem Zeitpunkt erstattungsfähig.
  5. Basierend auf dem Ergebnis erstattet Y-Axis Middle East DMCC den entsprechenden Betrag gemäß der Vereinbarung. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 30 Werktagen, nachdem der Kunde das Rückerstattungsantragsformular an Y-Axis Middle East DMCC übermittelt hat. Der Kunde muss eine Kopie des Ablehnungsschreibens der Behörde beifügen, um den Rückerstattungsanspruch zu belegen. Wenn ein Kunde dem Reisepass des Kunden keine Kopie des Ablehnungsschreibens oder des Ablehnungsstempels beifügt, erstattet Y-Axis Middle East DMCC den entsprechenden Rückerstattungsbetrag nicht. Der Kunde muss auch das Rückerstattungsantragsformular sowie eine Kopie seiner Quittung für die Zahlung an Y-Axis Middle East DMCC beifügen. Wenn diese Papiere nicht beigefügt werden, hat der Kunde keinen Anspruch auf die Rückerstattung.
  6. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für Verzögerungen, die durch Dienste Dritter verursacht werden. Kunden können auch keine Rückerstattung von Servicegebühren verlangen.
  7. Kunden sollten verstehen und zustimmen, dass Y-Axis Middle East DMCC keine Kontrolle über das Ergebnis hat.
  8. Y-Axis Middle East DMCC ist nicht verantwortlich für die Rückerstattung von Gebühren oder anderen Beträgen/Gebühren, die an Bewertungsbehörden, Einwanderungsbehörden, Botschaften/Konsulate/Hohe Kommissionen gezahlt wurden, falls der Kunde keine Genehmigung erhält. Die Registrierungs-/Bearbeitungsgebühren beinhalten nur die Gebühren für die von Y-Axis Middle East DMCC erbrachten Dienstleistungen und beinhalten keine weiteren Gebühren. Der Kunde verpflichtet sich, die gesamten zusätzlichen Gebühren, die während der Bearbeitung anfallen können, zu zahlen.
  9. Wenn der Kunde das Geld über einen Online-Kartendienst bezahlt hat, erklärt sich der Kunde hiermit einverstanden, dass er im Falle einer Zahlung ohne Wissen von Y-Axis Middle East DMCC den Betrag nicht zurückziehen wird oder nicht berechtigt ist, den Betrag zurückzubuchen von einem beliebigen Modus erstellt. Dies schließt CC Avenue ein, sofern nicht anders gemäß den in der Vereinbarung genannten Rückerstattungsnormen und dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Gesetz unter der Gerichtsbarkeit des VAE-Rechts vorgeschrieben.
  10. Wenn der Kunde das Geld per Kreditkarte oder Net Banking bezahlt hat, verpflichtet sich der Kunde freiwillig, die Zahlung nicht anzufechten oder die angegebene Bank zur Rückbelastung zu benachrichtigen, und besteht darauf, dass die Bank die Zahlung an Y-Axis Middle zurückhält oder storniert Ost-DMCC. Der Kunde verpflichtet sich ferner, seinem Bankier mitzuteilen, dass die Zahlung an Y-Axis Middle East DMCC echt ist und die Transaktion eine Ausnahme für seinen Antrag auf Stornierung oder Rückbuchung der Zahlung zu seinen Gunsten darstellt. Dies umfasst Fälle von Missbrauch und Kartenverlust entweder durch ihn oder durch eine andere Person. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, mit Y-Axis Middle East DMCC in diesem Aspekt zusammenzuarbeiten, falls Y-Axis Middle East DMCC die Angelegenheit zu seinen Gunsten vor einer Bank/Behörde verteidigen/darstellen möchte.
  11. Die Servicegebühren von Y-Axis Middle East DMCC haben keinen Bezug zu den Marktgebühren und entsprechen den Unternehmensstandards, denen der Kunde zugestimmt hat. Jegliche Ansprüche nach der Registrierung, wie zu hohe Gebühren und dergleichen, würden nicht berücksichtigt und der Kunde hätte kein Recht, das gleiche anzufechten, wie es in allen Informationsquellen erklärt und geäußert wurde und der Kunde vor der Registrierung informiert wurde .
  12. Der Kunde akzeptiert, dass der Einwanderungsprozess das Vorweisen von ausreichenden Geldmitteln umfasst, falls zutreffend, was von Land zu Land und dem Prozess/der Kategorie, auf die sich der Kunde bezieht, unterschiedlich ist. Der Kunde verpflichtet sich, die von den betreffenden Einwanderungsbehörden/anderen Behörden gewünschte Anforderung zu erfüllen, und die Nichtbereitstellung solcher Mittel durch den Kunden macht Y-Axis Middle East DMCC nicht für eine Rückerstattung der Servicegebühren oder eines Teils davon haftbar. In solchen Fällen wird kein Antrag auf Rückerstattung von Servicegebühren gestellt.
  13. Der Kunde akzeptiert auch, dass alle/jegliche Registrierungen für Länder vor diesem Datum der Kundenerklärungsvereinbarung, falls vorhanden, bei Y-Axis Middle East DMCC annulliert werden und kein Anspruch auf den Service oder die Gebühr geltend gemacht werden kann, bis er in Schreiben von Y-Axis Middle East DMCC.
  14. Wird der Genehmigungsantrag aus den folgenden Gründen abgelehnt, erfolgt keine Rückerstattung.
  • Wenn der Kunde nicht zum Vorstellungsgespräch erscheint.
  • Wenn der Kunde die Anforderungen der Botschaft oder des Konsulats nicht erfüllt.
  • Nichtbeachtung der ärztlichen Untersuchung durch den Klienten oder seine Familienangehörigen.
  • Keine Vorlage eines echten polizeilichen Führungszeugnisses, das nicht weniger als 3 Monate alt ist.
  • Einreichung von betrügerischen Papieren.
  • Ein vorheriger Verstoß gegen ein Einwanderungsgesetz durch den Kunden oder einen seiner Familienmitglieder.
  • Verspätete Vorlage zusätzlicher Papiere, die das Konsulat zu einem späteren Zeitpunkt verlangt.
  • Der Kunde erreicht nicht die erforderliche Punktzahl im IELTS/Französisch-Test, um die Zulassungskriterien zu erfüllen und wie vom Y-Axis Middle East DMCC-Berater empfohlen.
  • Es erfolgt keine Rückerstattung, wenn der Kunde seinen Fall innerhalb von 3 Monaten ab dem Datum der Registrierung aufgibt.
  • Als Abbruch gilt auch die Nichtkommunikation mit Ihrem Prozessberater über einen Zeitraum von 3 Monaten.
  1. Die an Behörden oder andere Institutionen entrichtete Bearbeitungsgebühr geht zu Lasten des Kunden und ist nicht in den Servicegebühren enthalten. Y-Axis Middle East DMCC hat im Falle einer Ablehnung keinen Anspruch auf Rückerstattung.
  2. Der Kunde muss innerhalb von 30 Tagen alle Papiere, Formulare und Fakten anbieten, die es Y-Axis Middle East DMCC ermöglichen, seine Anfrage zu bearbeiten und sie vor der zuständigen Bewertungs-/Einwanderungsbehörde einzureichen . Die Unfähigkeit des Kunden, dies zu tun, deutet nur darauf hin, dass keine Rückerstattung der dem Y-Axis Middle East DMCC angebotenen Beratungsgebühr aussteht.
  3. Der Kunde sollte Y-Axis Middle East DMCC innerhalb einer Woche nach Erhalt einer solchen Nachricht über jede einzelne Mitteilung, die er/sie von der Bearbeitungsstelle erhält, schriftlich oder telefonisch benachrichtigen. Im Übrigen hat der Kunde der genannten Immigrationsberatung jede Kommunikation, sowohl in schriftlicher als auch in telefonischer Form, durch den Kunden innerhalb einer Woche bzw. Dies umfasst persönliche Besuche in der Geschäftsstelle und/oder telefonische Anfragen. Die Unfähigkeit des Kunden, dasselbe zu tun, deutet nur darauf hin, dass keinerlei Geldrückerstattung für Sekretariatsgebühren aussteht, die Y-Axis Middle East DMCC angeboten werden.
  4. Der Kunde wird an jedem einzelnen Interview nach Bedarf der zuständigen Botschaft oder Agentur an dem von der Agentur genannten Ort auf eigene Kosten teilnehmen und jede erteilte Bestellung zügig befolgen, wie sie von der Agentur erteilt wurde
  5. Die Unfähigkeit des Kunden, dies zu tun, deutet nur darauf hin, dass keine Rückerstattung jeglicher Sekretariatskosten, die Y-Axis Middle East DMCC angeboten werden, aussteht.
  6. Wird der Antrag/Antrag aufgrund eines Fehlers in der Gebühr oder der Zahlungsweise zurückgewiesen/abgelehnt/verzögert, so verpflichtet sich der Auftraggeber, die Rücknahme seines Antrags aus diesem Grund nicht anzufechten; für die Zahlung und die Zahlungsweise haftet allein der Auftraggeber.
  7. Es versteht sich, dass die Einreichung eines Einwanderungsantrags niemals allgemein, routinemäßig und/oder zeitgebunden ist. Der zuständige Sachbearbeiter kann gemäß den sich ändernden Anforderungen des Verfahrens zusätzliche Unterlagen anfordern und die weitere Vorlage solcher zusätzlicher Unterlagen bei den betreffenden Einwanderungsbehörden beantragen. Rückerstattungsanträge aus diesen Gründen werden nicht berücksichtigt.
  8. Für den Fall, dass sich das Einwanderungsgesetz nach Unterzeichnung dieser Vereinbarung jederzeit ändert, dh während der Bearbeitung Ihrer Anfrage und aufgrund dieser Gesetzesänderung, Sie nicht mehr berechtigt sind, den Service, für den Sie sich angemeldet haben, zu beantragen, und Sie haben den gesamten Betrag bezahlt. Y-Axis Middle East DMCC erstattet einen bestimmten Prozentsatz der vom Kunden gezahlten DMCC-Servicegebühr von Y-Axis Middle East gemäß der Vereinbarung. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 30 Werktagen, nachdem der Kunde das Y-Axis Middle East DMCC-Erstattungsantragsformular an Y-Axis Middle East DMCC übermittelt hat. Der Kunde sollte dem Erstattungsantragsformular eine Kopie seiner Quittung für die Zahlung an Y-Axis Middle East DMCC beifügen. Wird dies nicht beigefügt, hat der Kunde auch keinen Anspruch auf die Rückerstattung.
  9. Für den Fall, dass Sie sich für Y-Axis Middle East DMCC-Dienste im Rahmen der Ratenzahlungsoption angemeldet oder eine Teilzahlung geleistet haben und sich das Einwanderungsgesetz nach Unterzeichnung dieser Vereinbarung oder jederzeit während der Verarbeitung und aufgrund dieser Gesetzesänderung ändert , Sie sind nun nicht berechtigt, den Service, für den Sie sich angemeldet haben, anzufordern, hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung von Gebühren, die zuvor als erste Rate oder Teilzahlung an Y-Axis Middle East DMCC gezahlt wurden.
  10. Der Kunde sollte auch verstehen und akzeptieren, dass keine Rückerstattung oder Überweisung der Y-Axis Middle East DMCC-Gebühr an einen Freund oder einen Verwandten erfolgt, falls er oder sie seine Anfrage ablehnt oder sich aus irgendeinem Grund während der abmeldet das Verfahren nach der Anmeldung.
  11. Der Kunde sollte auch verstehen und akzeptieren, dass keine Rückerstattung oder Anpassung der DMCC-Gebühr von Y-Axis Middle East erfolgt, falls er oder sie den ursprünglichen Service/Prozess, für den er sich angemeldet hat, aufgibt und beschließt, zu einem anderen zu wechseln Service/Prozess mit Y-Axis Middle East DMCC oder entscheidet sich für die Einwanderung in ein anderes Land.
  12. Der Kunde wird alle benötigten Informationen und Unterlagen, wie die englischen Übersetzungen, in einer vereinbarten Form anbieten, wie sie von Y-Axis Middle East DMCC und der beteiligten Botschaft oder dem Konsulat angefordert wird. Dies wurde von der genannten Einwanderungsberatung auf der Grundlage der vom Kunden vorgelegten Fakten und Unterlagen vollständig vereinbart. Falls sich herausstellt, dass die angegebenen Daten ungenau oder gefälscht oder mangelhaft oder falsch sind, wird das Angebot von den zuständigen Einwanderungsbehörden nicht berücksichtigt. Darüber hinaus übernimmt die Migrationsberatung keinerlei Verantwortung für negative Auswirkungen auf das Ergebnis der Petition und die darauf basierende Ablehnung. Es wird keine Rückerstattung verlangt – weder der Beratungsgebühr noch des Betrags, der in solchen Situationen an die Regierungsorganisationen gezahlt wird.
  13. Y-Axis Middle East DMCC hat das Recht, seine Dienstleistungen ohne Rückerstattung der Servicegebühr zu kündigen/zurückzuziehen, wenn der Kunde a) die erforderlichen Unterlagen nicht innerhalb der festgelegten Frist ab dem Datum seiner Registrierung einreicht, die normalerweise innerhalb eines Monats liegt b ) versucht, den Namen des Unternehmens in irgendeiner Weise zu verleumden, was die Funktionsfähigkeit des Unternehmens oder den Ruf manipuliert c) reagiert länger als einen Monat nicht auf die Mails und Anrufe des Unternehmens d) zieht sich aus persönlichen Gründen zurück e) Versäumnis bei der medizinischen Versorgung des Klienten oder seiner Familienangehörigen, die im Formular aufgeführt sind f) Versäumnis, ein echtes polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen, das nicht weniger als 3 Monate alt ist g) Versäumnis, ausreichende Mittel für die Abrechnung oder den Unterhalt durch den Klienten oder seine Mitarbeiter bereitzustellen / ihre Familienangehörigen h) frühere Verletzung eines Einwanderungsgesetzes durch den Kunden oder einen ihrer Familienangehörigen i) verspätete Vorlage zusätzlicher Papiere, die vom Konsulat zu einem späteren Zeitpunkt angefordert werden.
  14. Der Auftraggeber erklärt sich hiermit einverstanden, alle Anforderungen der zuständigen Behörden, die eine Begutachtung durchführen, zu erfüllen. Der Auftraggeber verpflichtet sich außerdem, alle Unterlagen einschließlich der Originale vorzulegen, wenn dies von den zuständigen Bewertungsbehörden verlangt wird. Der Kunde versteht, dass jegliches Versäumnis seinerseits, diese Papiere oder Teile davon einzureichen, ein unabhängiges Versäumnis des Kunden ist und Y-Axis Middle East DMCC in keiner Weise dafür verantwortlich ist. Daher stimmt der Kunde zu, dass das Versäumnis, Papiere vorzulegen, kein triftiger Grund für die Geltendmachung einer Rückerstattung sein kann.
  15. Der Kunde wird alle Gebühren begleichen, die einer Vielzahl von staatlichen und Kompetenzbewertungsgremien und Sprachtestorganisationen geschuldet werden können, wie z Die angegebenen Gebühren sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig und können von keiner der Annahmestellen oder der Einwanderungsberatung, ungeachtet des endgültigen Abschlusses des Antrags, angepasst werden. Eine positive Einschätzung oder Schlussfolgerung ist das alleinige Vorrecht der beteiligten Organisation, auch wenn die Einwanderungsberatung keinerlei Kontrolle über das Endergebnis ausübt. Y-Axis Middle East DMCC hat in keiner Phase eine positive Bewertung oder ein positives Endergebnis des geplanten Antrags des Kunden zugesichert.
  16. Der Kunde wird Y-Axis Middle East DMCC über alle Neuigkeiten informieren, die eine Änderung der Wohnung/Postanschrift, der Bildungs- oder Fachausweise, des Ehestands/der Dienststelle oder des Unternehmens, neugeborener Kinder oder polizeilicher/rechtswidriger Fälle betreffen Antrag und während der Bearbeitung bis zum Zeitpunkt der Erteilung der Niederlassungserlaubnis. Die Unfähigkeit des Kunden, dies zu tun, zeigt nur, dass überhaupt keine Rückerstattung von Beratungsgebühren an die Einwanderungsberatung aussteht.
  17. Der Klient wird zu einem IELTS/Französisch-Test erscheinen und eine minimale individuelle Gesamtsumme der Gruppe in allen gegebenen vier Bewertungsfaktoren – Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören – erreichen, wie es für ihn/sie und die Anforderung angemessen ist
  18. . Der Kunde erkennt gründlich an und stimmt zu, dass seine Petition nicht eingereicht werden kann – abzüglich des erforderlichen IELTS/französischen Gesamtbetrags – und keine Erstattung der Beratungs-/Beratungs-/Sekretariatsdienstgebühr, die Y-Axis Middle East DMCC angeboten wird, aussteht oder in einer Situation erledigt wird, in der er erreicht nicht den erforderlichen IELTS/Französisch-Gesamtwert.
  19. Der Kunde muss auch sicherstellen, dass er/sie verheiratet ist oder in einer Beziehung steht, die als unterhaltsberechtigt angesehen werden kann – der Ehepartner oder die zulässigen unterhaltsberechtigten Personen erscheinen zu einem IELTS/Französisch-Test und bieten einen Bericht mit einer angemessenen Mindestpunktzahl an auf Basis des beschlossenen SERVICE LEVEL AGREEMENTS mit Y-Axis Middle East DMCC. Der Kunde versteht voll und ganz und stimmt zu, dass seine Petition abzüglich der erforderlichen IELTS/Französisch-Punkte des Ehepartners nicht vorgelegt werden kann, auch wenn keine Entschädigung der an Y-Axis Middle East DMCC gezahlten Beratungs-/Beratungsgebühren in einer Situation verlangt oder geleistet wird, wobei er die vom Ehepartner vorgeschriebene IELTS/französische Gesamtsumme der DIENSTLEISTUNGSVEREINBARUNG nicht erhält.
  20. Durch die Unterzeichnung/Anerkennung der Vereinbarung zur Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen kann der Kunde zu KEINEM Zeitpunkt während des Prozesses aufgrund seiner persönlichen Umstände, die sich möglicherweise geändert haben, zurücktreten. Es ist inakzeptabel, irgendeine Form der Einigung zu erwägen oder in Erwägung zu ziehen. Als Unternehmen mit hohen Investitionen können wir Rückerstattungsanträgen nicht nachkommen, sobald Dienstleistungen erbracht wurden oder wenn ein Teil des Prozesses begonnen hat.
  21. Die an Y-Axis Middle East DMCC gezahlten Sekretariatsgebühren umfassen keinen Betrag, der einer Regierungsorganisation, einer Sprachprüfungsgruppe oder aus anderen Gründen geschuldet wird, und beschränken sich auf die ordnungsgemäß festgelegten Dienstleistungen und Pflichten des Beratungsunternehmens und im Rahmen der mit dem Kunden separat eingefärbten SERVICE-LEVEL-VEREINBARUNG entschieden.
  22. Der Kunde wird Y-Axis Middle East DMCC bestätigen, falls er/sie die alternativen Dienste eines weltweit autorisierten Bevollmächtigten (Botschaft/Konsulat/Sprachtest-Durchführungszentren, Gesundheitscheck-Durchführungszentren usw.) Zahlungen für solche Dienstleistungen an Y-Axis Middle East DMCC, wie ordnungsgemäß vereinbart und gemäß der mit dem Kunden separat abgeschlossenen SERVICELEVEL-VEREINBARUNG beschlossen. Jede Online-Zahlung enthält keine Gebühren, die solchen weltweit autorisierten Abtretungsempfängern (Botschaft/Konsulat/Sprachtest-Durchführungszentren, Gesundheitscheck-Durchführungszentren usw.) geschuldet werden, und die Gebühr wird in keiner Situation zurückerstattet.
  23. Der Kunde erkennt eindeutig an, dass er über die üblichen Wartezeiten/durchschnittliche Bearbeitungszeit entsprechend seiner Genehmigungsklasse informiert wurde und dass diese Wartezeiten/übliche Bearbeitungszeit ausschließlich von der Bequemlichkeit der Bearbeitungsstelle/Begutachtungsstelle abhängt. Der Kunde stimmt auch voll und ganz zu und erkennt an, dass er aufgrund der verlängerten Bearbeitungsfristen für Anträge keinerlei Ansprüche auf Rückerstattung der an oder außerhalb des Standorts erhobenen Gebühr haben wird.
  24. Y-Axis Middle East DMCC hat nach der Genehmigung der Genehmigung und nach der Landung für ein bestimmtes Überseeland keinerlei Zusicherungen, Ratschläge oder Zusicherungen zur Arbeits- oder Arbeitsplatzsicherung angeboten. Es wird keine Entschädigung für Beratungs-/Beratungs-/Sekretariatsservicegebühren verlangt, die der Kunde zuvor Y-Axis Middle East DMCC mit der Begründung angeboten hat, dass Y-Axis Middle East DMCC keine Arbeitsplatzgarantie im Ausland bieten konnte.
  25. In einer Situation, in der ein Konflikt/Streit in Bezug auf die Zahlung eines Kunden an Y-Axis Middle East DMCC in Bezug auf die SERVICE-LEVEL-VEREINBARUNG, die ordnungsgemäß mit Y-Axis Middle East DMCC unterzeichnet wurde, erfolgt. Die Verantwortung von Y-Axis Middle East DMCC, falls sie auftritt und aussteht, sei es in Geld oder anderweitig – geht nicht weiter und beschränkt sich auf die Gebühren, die Y-Axis Middle East DMCC als Berater-/Beratungs-/Sekretariatsgebühren angeboten werden, wie Bestandteil der ordnungsgemäß unterschriebenen SERVICE-LEVEL-VEREINBARUNG.
  26. Es gibt bestimmte Länder, die ein Obergrenzensystem haben, und daher unterliegt die Genehmigung der Aufenthaltserlaubnis/Green Card/Daueraufenthaltsgenehmigung der Obergrenze, die für dieses Jahr nicht erreicht wird. Der Kunde kann über die erforderlichen Punkte verfügen, die von den Einwanderungsbehörden des angegebenen Landes verlangt werden, er erhält jedoch möglicherweise keine Aufenthaltserlaubnis / Green Card / Daueraufenthaltsgenehmigung, wenn die Obergrenze für dieses Jahr erreicht ist. Wenn Sie dies aufgrund der Obergrenze nicht erhalten, kann dies kein Grund sein, eine Rückerstattung zu beantragen, und der Kunde versteht dies vollständig.
  27. Wenn Ihr Antrag auf Rückerstattung unter die akzeptablen Bedingungen des Unternehmens und der Servicevereinbarung fällt, dauert die Bearbeitung eines solchen Antrags 30 Werktage.
  28. Der geschriebene Servicebetrag bezieht sich auf den vollen Service zum Zeitpunkt der Registrierung und beinhaltet nur eine individuelle Anfrage. Jegliche Übernahme erweiterter Dienste für Familie oder Kinder liegt im Ermessen des Kunden, und das Unternehmen haftet nicht für solche Annahmen.
  29. Der Kunde wird gegenüber Y-Axis Middle East DMCC loyal jedes Detail offenlegen, das jeden einzelnen Fall, bestehend oder vergangen, Fälle von Fehlverhalten und/oder Verurteilungen und Insolvenzen gegenüber den Kunden und denen, die von ihm abhängig sind, betrifft . Wenn er solche Details nicht preisgibt und diese später gefunden werden, wird das Geld, das Y-Axis Middle East DMCC in Frage gestellt hat, überhaupt nicht zurückerstattet.
  30. Y-Axis Middle East DMCC ist verpflichtet, die Vertraulichkeit und Privatsphäre eines Kunden zu wahren. Dementsprechend ergreift Y-Axis Middle East DMCC angemessene Schritte, um die von Y-Axis Middle East DMCC gesammelten personenbezogenen Daten vor Missbrauch und Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Y-Axis Middle East DMCC kann die personenbezogenen Daten des Kunden (und gegebenenfalls der Familie des Kunden) für den Hauptzweck, für den sie erhoben werden, für vernünftigerweise erwartete sekundäre Zwecke, die mit dem Hauptzweck verbunden sind, und unter anderen Umständen verwenden und offenlegen, z durch das Datenschutzgesetz autorisiert. Im Allgemeinen legt Y-Axis Middle East DMCC die personenbezogenen Daten des Kunden zu folgenden Zwecken offen:
  • Um unser Geschäft zu führen;
  • Um unsere Dienstleistungen bereitzustellen und zu vermarkten;
  • Um mit dem Kunden zu kommunizieren;
  • Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und
  • Um uns bei der Verwaltung und Verbesserung unserer Dienste zu helfen

Alle an Y-Axis Middle East DMCC gezahlten Gebühren gelten für die Erbringung der auf der Y-Axis Middle East DMCC-Website aufgeführten Dienstleistungen. Sofern nicht anders angegeben, werden alle Gebühren in indischen Rupien angegeben. Sie sind für die Zahlung aller Gebühren und anfallenden Steuern im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen mit einer unserer akzeptierten Zahlungsmethoden verantwortlich.

Y-Axis Middle East DMCC ist nicht Teil einer Regierungsbehörde/Organisation oder Botschaft. Wir sind eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und haben nicht die Befugnis, Ihnen eine Genehmigung jeglicher Art zu erteilen. Wir können nur Menschen unterstützen und beraten, die in ihr ausgewähltes Land auswandern oder reisen möchten. Bitte beachten Sie, dass die endgültige Entscheidung bei den zuständigen Regierungsstellen in ihren jeweiligen Ländern liegt.

Unsere Vereinbarungen mit Kunden basieren auf Vertrauen, Aufrichtigkeit und Sicherheit, und jede Option wird klar dargelegt. Unsere Bedingungen sind transparent und es gibt nichts versteckt.

Der Kunde stimmt zu und erkennt an, dass das Unternehmen keine Dienstleistungen/Produkte vorschlägt oder erzwingt und die Ankündigung eines bestimmten Dienstes/Produkts die individuelle Entscheidung des Kunden ist und zu keinem Zeitpunkt als Unternehmensurteil angesehen werden kann. Y-Axis vermarktet alle Produkte und informiert alle Kunden über die Möglichkeiten ohne externen Druck, sich für diese Dienstleistung/dieses Produkt zu entscheiden.

Der Kunde hat alle vorstehenden Bestimmungen im Detail zur Kenntnis genommen, stimmt zu und hält sich weiterhin an alle Bedingungen der Unterzeichnung/Anerkennung dieser Vereinbarung.

Y-Axis Middle East DMCC wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten betrieben und kontrolliert. Die Gesetze der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate und des Emirats Dubai regeln die Gültigkeit, Auslegung und Erfüllung dieser Vereinbarung. Die Gerichte in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind allein zuständig für alle Streitigkeiten zwischen dem Unternehmen und einer Person, die sich aus einem das Unternehmen betreffenden Problem ergeben.

Rückbuchung:

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er/sie weiß, dass Y-Axis Middle East DMCC seine Mitarbeiter einsetzen und andere Infrastrukturen nutzen wird, um dem Kunden Dienstleistungen zu erbringen, indem er beträchtliche Geldbeträge ausgibt. Unabhängig vom Ergebnis der Anfrage verpflichtet sich der Kunde hiermit, keine Rückerstattung der an Y-Axis Middle East DMCC gezahlten Gebühren und Gebühren zu verlangen, außer in dem in der Vereinbarung vorgesehenen Umfang.

Der Kunde erklärt sich hiermit mit den Leistungen des angemeldeten Dienstes einverstanden und wird daher keine Rückbuchung veranlassen (gilt nur für Kartenzahlungen).

Für weitere Details kontaktieren Sie uns bitte unter + 971 (0) 42 48 3900 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an support@y-axis.ae. Einer unserer Vertreter wird sich frühestens bei Ihnen melden.

}
LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN