arbeiten in Kanada

Arbeit in Kanada – 4 % Lohnerhöhung, Anstieg der Beschäftigung

Der durchschnittliche wöchentliche Verdienst steigt in Kanada um 4 %; Über 1 Million offene Stellen

Der durchschnittliche wöchentliche Verdienst steigt in Kanada um 4 %; Über 1 Million offene Stellen

Nachrichten Höhepunkte

  • Im April 126,000 wurde ein Anstieg um 2022 Beschäftigte verzeichnet.
  • Der Anstieg der Zahl der Lohnbuchhalter in Kanada war in den meisten Provinzen mit Ausnahme von Quebec zu beobachten.
  • Der Zuwachs an Lohn- und Gehaltsempfängern war in den Waren- und Dienstleistungsproduzierenden Sektoren zu verzeichnen.
  • Der durchschnittliche Wochenverdienst im Jahresvergleich stieg im April 4 um 2022 %.

*Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für Kanada über die Y-Achse Rechner für Einwanderungspunkte in Kanada.

Eine weitere ermutigende Nachricht kam aus Kanada im Zusammenhang mit der Statistik der Angestellten auf der Gehaltsliste und bei der Arbeit in Kanada.

Die SEPH (Survey of Employment, Payrolls and Hours) hat viele interessante Informationen über die Beschäftigungsszene in Kanada ans Licht gebracht. Laut dem Bericht der Agentur ist die Zahl der Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber Lohn oder Leistungen erhalten haben, um 126,000 gestiegen. Dies entspricht 0.7 %, wie im April 2022 erfasst.

Betrachtet man die kanadischen Provinzen, fällt auf, dass alle kanadischen Provinzen außer Quebec eine signifikante Veränderung der Mitarbeiterzahl verzeichnet haben. Hier sind die Zahlen aus den Provinzen, die den größten Anstieg der Lohnbeschäftigung verzeichneten:

Provinz / Territorium

Änderung der Nummer Prozentsatz
Alberta +37,200

+ 1.9%

Ontario

+49,900 + 0.7%
British Columbia +16,600

+ 0.7%

Außerdem kehrte im April 2022 die Zahl der Arbeitnehmer, die in Kanada auf der Gehaltsliste in allen kanadischen Provinzen beschäftigt waren, auf das Beschäftigungsniveau von Februar 2020 (der Zeit vor der Pandemie) zurück oder überstieg es. Zu den Provinzen, die das höchste Wachstum über dem Niveau vor der Pandemie verzeichneten, gehörten die folgenden:

Provinz / Territorium

Änderung der Nummer Prozentsatz
New Brunswick +16,900

+ 5.2%

Prince Edward Island

+4,400 + 6.4%
British Columbia +87,500

+ 3.7%

Lese mehr ...

Ein Anstieg der bezahlten Beschäftigung von Inhabern eines kanadischen Arbeitsvisums weckt neue Hoffnungen

Jede kanadische Provinz hatte im April 2022 die aufgrund der COVID-19-Pandemie bestehenden Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit gelockert. Dies geschah entsprechend den Kapazitätsgrenzen. Es ermöglichte den meisten Unternehmen in Kanada, ihre Geschäftstätigkeit ohne Einschränkungen fortzusetzen, die auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen waren.

Branchentrends in Kanada

Hier sind einige Fakten über den Dienstleistungssektor, die in Bezug auf die Beschäftigungszahlen im April 2022 bekannt wurden:

  • Der Anstieg der unselbständig Beschäftigten betrug 90,300 (+0.6%).
  • Der Gesamtzuwachs seit Februar 2022 betrug 314,300 (+2.3 %).
  • Die Gewinne, die in 11 von 15 Untergruppen im Dienstleistungssektor verzeichnet wurden, waren getrieben von:
    • Bildungsdienste: +9,700 (0.7 %)
    • Beherbergungs- und Verpflegungsdienste: +34,500 (+2.9 %)

Hier sind die Zahlen für das Produzierende Gewerbe im April 2022:

  • Der Anstieg der unselbständig Beschäftigten betrug 18,700 (+0.6%).
  • Dies war der größte Anstieg seit Januar 2022, als es einen Zuwachs von 27,500 (+0.9 %) gab.
  • Die im Warenproduzierenden Sektor verzeichneten Gewinne wurden angetrieben durch:
    • Fertigung: +4,600 (+0.3 %)
    • Baugewerbe: +10,500 (+0.9 %)
    • Bergbau, Steinbrüche sowie Öl- und Gasförderung: +2,300 (+1.1 %)

Werfen wir einen Blick auf die branchenbezogenen Trends bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung im April 2022.

Beherbergungs- und Verpflegungsdienste

  • In diesem Bereich wurde ein Plus von 34,500 (+2.9 %) verzeichnet.
  • Der Gesamtzuwachs seit Februar 2022 betrug 115,700 (+10.4 %).
  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Quebec: +7,600 (+3.1 %)
    • Ontario: +11,700 (+2.7 %)
  • Die Zahl der Beschäftigten in diesem Sektor lag um 118,200 (-8.8 %) unter dem Niveau vor der Pandemie.

Bildungsdienstleistungen

  • In diesem Bereich wurde ein Plus von 9,700 (+0.7 %) verzeichnet.
  • Die unselbstständig Erwerbstätigkeit überschritt im Februar 2020 erstmals das Niveau um 8,000 (+0.6 %).
  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Neuschottland: +900 (+2.1 %)
    • Quebec: +3,100 (+0.9 %)
    • Alberta: +4,000 (+2.8 %)
  • Mehr als die Hälfte der monatlichen Zulage ging an Grund- und weiterführende Schulen. Sie verzeichneten ein Plus von 5,800 (+0.7 %).
  • Zu den Provinzen, die das vor der Pandemie erreichte Beschäftigungsniveau überschritten, gehörten
    • Braunschweig: +6.3 %
    • Neuschottland: +6.0 %

Bauhandwerk

In diesem Bereich wurde ein Plus von 10,500 (+0.9 %) verzeichnet.

  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Alberta: +4,900 (+2.8 %)
    • Ontario: +2,100 (+0.5 %)
    • Britisch-Kolumbien: +1,700 (+0.9 %)
  • Nahezu alle Teilbranchen des Baugewerbes haben das Beschäftigungsniveau vor der Pandemie überschritten, wobei der Wohnungsbau mit einem Plus von 16,900 (+11.5 %) am weitesten vorangeschritten ist.

Der große Gewinn beim durchschnittlichen Wochenverdienst

Im Jahresvergleich stieg der durchschnittliche Wochenverdienst im April 4.0 um 2022 %. Dies war etwas geringer als der im März 2022 verzeichnete Anstieg im Jahresvergleich (+4.2 %).

Hier ist der jährliche Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes im April 2022, der in verschiedenen kanadischen Provinzen verzeichnet wurde:

Bundesland

Lohnerhöhung (in CAD) Prozentsatz der Zunahme
Neuschottland 1,030

+7.8

New Brunswick

1,073

+6.4

Hier ist der jährliche Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes im April 2022, der in verschiedenen Industriesektoren verzeichnet wurde:

Sektor

Lohnerhöhung (in CAD) Prozentsatz der Zunahme
Einzelhandel 715

+11.7

Professionelle, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen

1,680 +9.7
Fertigungsanilagen 1,264

+8.2

Großhandel

1,417

+7.4


*Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Der Aufwärtstrend in der Jobbörse

Anfang April 1 waren fast 2022 Million offene Stellen zu besetzen. Der Anstieg der offenen Stellen in allen Branchen war im Vergleich zum März 2.4 um 2022 % gestiegen. Er war auch 44.4 % höher als die Beschäftigung im April 2021.

Wie hoch ist die Quote der offenen Stellen?

Er misst die Anzahl der offenen Stellen im Verhältnis zu allen Stellen (besetzt und unbesetzt).

Die Quote offener Stellen lag im April 2022 bei 5.8 %. Dies war 4.4 % mehr als im April 2021.

Freie Stellen!

Die höchsten monatlichen Stellenangebote im April 2022 im Vergleich zu März 2022 sind wie folgt:

Bundesland

Prozentuale Steigerung Anzahl der offenen Stellen im April 2022
Alberta 20.6

112,900

Ontario

4.3

378,200

Lese mehr ...

Wie Arbeitgeber werben, um Ausländer für die Arbeit in Kanada unter LMIA einzustellen

Kanadas Arbeitslosenquote pro offene Stelle ging von 1.2 im März 2022 auf 1.1 im April 2022 zurück. Diese Quote lag im April 2.4 bei 2021.

Stellenangebote nach Branchen im April 2022

Sektor

Anzahl der offenen Stellen

Professionelle, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen

+73,700
Transport und Lagerung

+52,000

Finanzierung und versicherung

+49,900
Kunst, Unterhaltung und Erholung

+22,200

Immobilien & Vermietung und Verpachtung

+13,500


Stellenangebote nach Branchen im April 2022

Sektor

Anzahl der offenen Stellen
Fertigungsanilagen

90,400

Beherbergungs- und Verpflegungsdienste

153,000
Gesundheits- und Sozialhilfe

125,200

Einzelhandel

97,800

Wenn Sie dazu bereit sind nach Kanada migrieren, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Wie funktioniert OINP? So hilft Ontario Ihnen, Kanada PR zu erhalten

Ein neuer Rekord der kanadischen Arbeitslosenquote von 5.1 % wurde im Mai 2022 erreicht

Kanadas Arbeitslosenquote auf Rekordtief von 51 gesunken (1)

Kanadas Arbeitslosenquote auf Rekordtief von 51 gesunken (1)

Nachrichten Höhepunkte

  • Kanadas Arbeitslosenquote fiel im Mai 5.1 auf 2022 %, ein Allzeitrekord.
  • Dies war eine stetige Verbesserung gegenüber April 2022, als die Rate 5.2 % betrug.
  • Die neuesten Statistiken weisen auf einen anziehenden kanadischen Arbeitsmarkt hin.

*Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Arbeitslosenquote in Kanada

Qualifizierte ausländische Staatsangehörige müssen sich die kanadische Arbeitslosenquote aus dem Labour Force Survey Report ansehen, der im Mai 5.1 eine Arbeitslosigkeit von 2022 % auf einem Allzeittief ergab. Dies war ein stetiger Fortschritt seit April 2022, einem Monat, in dem eine Arbeitslosenquote von 5.2 % verzeichnet wurde. Dies deutet darauf hin, dass sich der kanadische Arbeitsmarkt noch weiter verengt hat und noch mehr Möglichkeiten für qualifizierte ausländische Arbeitskräfte eröffnet, die nach Kanada kommen, um dort zu arbeiten.

Lesen Sie auch…

16 neue Berufe wurden der Canada Express Entry NOC-Liste hinzugefügt

Hier sind weitere wichtige Enthüllungen aus dem Labour Force Survey Report:

  • Im Mai 2022 stieg die Beschäftigung in Kanada um 40,000, was zu einem Rückgang der Arbeitslosenquote auf 5.1 % führte.
  • Diese Arbeitslosenquote war ein stetiger Fortschritt Kanadas im Vergleich zu 5.2 % im April 2022.
  • Im Mai 2022 erreichte Kanada die niedrigste Arbeitslosenquote seiner Geschichte.
  • Der Anstieg der Vollzeitbeschäftigungsquote bei Jugendlichen und Frauen der Kernaltersgruppe (Alter 25 – 54) um 3.1 % führte zu mehr Beschäftigung in mehreren Industriesektoren. Der Prozentsatz wurde auf Jahresbasis berechnet. Die Wachstumsrate betrug 84.6 %.
  • Auch die durchschnittlichen Stundenlöhne stiegen im Jahresvergleich um 3.9 %.
  • Die bereinigte Arbeitslosenquote fiel um 0.2 % auf 7 % im Mai 2022. Auch dies ist die niedrigste bereinigte Arbeitslosenquote seit 1976, dem Jahr, in dem vergleichbare Daten verfügbar wurden.
  • Die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Sektor Kanadas stieg im Mai 108,000 um 2022. Dabei handelte es sich um Personen, die in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung und Sozialhilfe tätig waren.
  • Der Rückgang der Beschäftigtenzahl im verarbeitenden Gewerbe trug maßgeblich zum Rückgang der Beschäftigtenzahl in der Privatwirtschaft um 95,000 bei.
  • Die Langzeitarbeitslosenquote lag konstant bei 19.7 % der Gesamtarbeitslosigkeit. Im April 2022 waren es 20.6 %.
  • Die Gesamterwerbsquote lag im Mai 65.3 bei 2022 %. Diese Quote gibt den Anteil der Erwerbstätigen/Arbeitslosen an der Bevölkerung mit einem Mindestalter von 15 Jahren an.

Das sektorbezogene Beschäftigungswachstum im Mai 2022 stellte sich wie folgt dar:

Sektor

Beschäftigungszahlen – Mai 2022
Dienstleistungssektor

+81,000

Warenproduktion

-41,000

Beherbergungs- und Verpflegungsdienste

+20,000

Professionelle, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen

+21,000

Einzelhandel

+34,000
Bildungsdienstleistungen

+24,000

Immobilien, Finanzierung, Vermietung und Leasing

-19,000
Fertigungsanilagen

-43,000

Transport und Lagerung

-25,000

Eine provinzweise Untersuchung ergab diese Informationen:

Bundesland

Arbeitslosenquote
British Columbia

4.5 %

New Brunswick

7.1 %
Prince Edward Island

7.8 %

Neufundland & Labrador

10 %

Beschäftigung in den Atlantikprovinzen

In den atlantischen Provinzen Alberta, Prince Edward Island und Neufundland & Labrador entwickelten sich die Beschäftigungsquoten wie folgt:

Bundesland

Arbeitslosenquote
Neufundland & Labrador

+4,100

Prince Edward Island

+1,100
Alberta

+28,000

*Für weitere Neuigkeiten zur kanadischen Einwanderung klicken Sie bitte hier .

In Quebec blieb die Beschäftigungsquote auf dem gleichen Niveau wie im Vormonat. Ein wesentlicher Grund dafür war der Anstieg der Vollzeitstellen, der durch den Einbruch der Teilzeitstellen kompensiert wurde.

Lesen Sie auch…

Quebecs unterstütztes LMIA hat nun 65 weitere Berufe in die Liste aufgenommen

Vergleich zwischen Kanada und den USA

Nach Anpassung der kanadischen Beschäftigungsdaten an die in den USA vorherrschenden Konzepte zeigt der Vergleich der Beschäftigungs-/Arbeitslosenquoten die folgenden Daten vom Mai 2022:

Factors

Canada USA
Arbeitslosenquote 4.20 %

4.10 %

Beschäftigungsrate

62.40 % 60.10 %
Erwerbsbeteiligung 65.10 %

62.30 %

Es ist also an der Zeit für qualifizierte Ausländer, ihre Möglichkeiten zu erkunden, nach Kanada auszuwandern und sich der kanadischen Belegschaft anzuschließen, da es einen enormen Bedarf an Arbeitskräften gibt.

Wenn Sie bereit sind, in Kanada zu arbeiten, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Eine große Änderung für den Online-Antrag auf die kanadische Staatsbürgerschaft im Herbst 2022

Wie Arbeitgeber werben, um Ausländer für die Arbeit in Kanada unter LMIA einzustellen

Was sind die Werbeanforderungen für kanadische Arbeitgeber, die ausländische Arbeitnehmer einstellen - (1)

Was sind die Werbeanforderungen für kanadische Arbeitgeber, die ausländische Arbeitnehmer einstellen - (1)

Highlights

  • Kanadische Arbeitgeber haben einen hohen Bedarf an qualifizierten ausländischen Arbeitskräften.
  • Es gibt eine große Anzahl von Zeitarbeitskräften, die von kanadischen Arbeitgebern angeworben werden.
  • Das LMIA ist ein Prozess, dem diese Arbeitgeber folgen, um die Einstellung ausländischer Arbeitnehmer zu rechtfertigen.
  • Von den vielen Anforderungen im LMIA-Prozess ist die Ausschreibung der Stellenausschreibung eine wichtige.

Arbeitserlaubnis in Kanada

Kanadische Arbeitgeber heißen ausländische Staatsangehörige sehr willkommen, wenn es darum geht, geeignete Kandidaten für ihre offenen Stellen zu finden. Ausländer wie Sie können mit einem befristeten Arbeitsvisum für Kanada einreisen, um dort zu arbeiten. Dies kann entweder eine offene Arbeitserlaubnis oder eine berufsspezifische Arbeitserlaubnis sein.

Eine offene Arbeitserlaubnis ist nicht berufsspezifisch und der Arbeitgeber muss kein LMIA einholen oder nachweisen, dass er ein Stellenangebot gemacht hat. LMIA gilt nur für berufsspezifische Arbeitsvisa.

Über LMIA (Labor Market Impact Assessment)

Ein LMIA ist ein Dokument, das ein kanadischer Arbeitgeber möglicherweise vor der Einstellung eines ausländischen Arbeitnehmers einholen muss. Das ideale Ergebnis ist ein positives LMIA (Confirmation Letter). Dadurch wird festgestellt, dass kein kanadischer PR (Permanent Resident) oder kanadischer Staatsbürger dort ist, um die freie Stelle beim Arbeitgeber anzunehmen.

* Benötigen Sie Unterstützung bei der Beantragung Kanada PR-Visum? Y-Axis ist hier, um Sie bei allen Verfahren zu unterstützen.

Was passiert, nachdem ein Arbeitgeber eine LMIA erhalten hat?

Sobald ein Arbeitgeber die LMIA erhält, können Sie als ausländischer Arbeitnehmer, der für den Arbeitgeber arbeiten möchte, einen Antrag auf eine kanadische Arbeitserlaubnis stellen. Dazu müssen Sie Folgendes einreichen:

  • Ein Vertrag
  • Ein Stellenangebotsschreiben
  • Die LMIA-Nummer
  • Kopie der LMIA

LMIA ist für Arbeitgeber erforderlich, die Arbeitnehmer für bestimmte Arten von Zeitarbeitskräften aufnehmen. Die LMIA muss von Ihrem kanadischen Arbeitgeber eingeholt werden, bevor Sie eine kanadische Arbeitserlaubnis beantragen. Durch das von Employment and Social Development Canada ausgestellte LMIA ist es dem kanadischen Arbeitgeber gestattet, einen TFW (Temporary Foreign Worker) einzustellen.

Lesen Sie auch…

Jobaussichten in Kanada für 2022

Die bestbezahlten Fachkräfte in Kanada unter NOC – 2022

Über Werbung als Teil des LMIA-Prozesses

Gemäß den Kriterien des TFW-Programms ist es für den kanadischen Arbeitgeber erforderlich, sich zunächst um die Rekrutierung von Arbeitskräften zu bemühen Kanada PR-Visum Inhaber oder kanadische Staatsbürger. Nur wenn sie keine geeigneten Kandidaten finden, können sie sich für eine LMIA bewerben.

Lies auch: Quebecs unterstütztes LMIA hat nun 65 weitere Berufe in die Liste aufgenommen.

Mindestanforderungen für die Beantragung eines LMIA

  • Kanadische Arbeitgeber müssen den Bedarf an Arbeitnehmern auf der von der kanadischen Regierung eingerichteten Jobbank bekannt geben. Falls die Arbeitgeber auf eine alternative Methode zurückgreifen, müssen sie eine schriftliche Begründung vorlegen und die Methode erläutern.
  • Die Arbeitgeber müssen außerdem mindestens 2 zusätzliche Rekrutierungsmethoden durchführen, die mit dem Beruf übereinstimmen. Dies bedeutet, dass diese Methode auf ein Publikum abzielt, das über Folgendes verfügt:
    • die entsprechende Ausbildung
    • Qualifikationsniveau oder Berufserfahrung erforderlich
  • Eine der verwendeten Methoden muss einen nationalen Geltungsbereich haben und außerdem für Einwohner jeder Provinz/jedes Territoriums leicht zugänglich sein. Das liegt daran, dass Menschen in hochbezahlten Positionen oft mobil und bereit sind, nach Kanada zu ziehen, um dort zu arbeiten.
Für den nationalen Geltungsbereich müssen kanadische PRs und kanadische Staatsbürger in der Lage sein, auf einer einzigen Website nach Anzeigen für Arbeitsorte in ganz Kanada zu suchen. Dadurch kann der Verweis auf einzelne/regionale Unterseiten vermieden werden.

Beschäftigungen, bei denen die Ausschreibungsmethode abweicht

Hier sind einige Stellenangebote, für die die üblichen Werbemethoden in bestimmten Provinzen nicht anwendbar sind:

Akademiker (jede Provinz und jedes Territorium)

Kanadische Arbeitgeber müssen Anstrengungen unternehmen, um Anwerbungen gemäß der Richtlinie unter „Einstellung ausländischer Akademiker in Kanada“ vorzunehmen. Kanadische Arbeitgeber, die zum zweiten oder dritten Mal LMIA-Bewerbungen für eine Professur an einer Universität in einer Tenure-Track-Position einreichen, werden jedoch von der Verpflichtung zur Einstellung und Ausschreibung befreit.

NOC 2271 – Luftpiloten, Flugingenieure und Fluglehrer

Kanadische Arbeitgeber, die TFWs für den Beruf NOC 2271 im Rahmen des TFW-Programms einstellen, müssen die Mindestanforderungen für die Werbung für hochbezahlte Berufe erfüllen. Außerdem müssen sie in ihren Stellenausschreibungen folgende Kriterien angeben:

  • Maximal 4,000 Flugstunden Erfahrung für einen Ersten Offizier und 5,000 Flugstunden für einen Kapitän
  • Erfüllung der branchenüblichen Anforderungen an medizinische Tests für kommerzielle Flüge
  • Ausbildungsbürgschaften müssen mindestens 2 Jahre Beschäftigung abdecken
  • Eine gültige kommerzielle Pilotenlizenz.
  • Geben Sie die gesetzlichen und gebräuchlichen Namen der in Kanada tätigen Fluggesellschaft an
  • Beherrschung der englischen und/oder französischen Sprache
  • Arbeitserfahrung ohne die Notwendigkeit, ein Rating für einen bestimmten Flugzeugtyp als notwendige/aktive Anforderung zu besitzen, obwohl Bewerber Erfahrung in Flugausrüstung mit ähnlich akzeptabler Komplexität und Konfiguration wie die Flotte der Fluggesellschaft benötigen

* Willst du dich verbessern? IELTS punktet? Y-Axis ist hier, um Sie darin zu schulen, High-Bands zu erzielen.

Jobs mit CSQ-Code (Certificate of Selection from Quebec) (nur in Quebec)

Arbeitgeber in Québec können nur dann von der Verpflichtung zur Einstellung und Anzeige befreit werden, wenn Service Canada feststellt, dass der NOC-Code dieses Stellenangebots sowie die Beschreibung bei der Bewertung des LMIA-Antrags mit dem NOC-Code auf dem CSQ übereinstimmen.

*Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für Quebec über die Y-Achse Rechner für Einwanderungspunkte für Quebec.

Jobs über Arbeitgeberverbände (jede Provinz und jedes Territorium)

Nimmt ein Arbeitgeberverband die Ausschreibung von Stellenausschreibungen für einen oder mehrere Arbeitgeber auf, so hat er nach den Vorgaben der allgemeinen Werbepraxis zu werben. Dies gilt für die NOCs 0, A, B, C und D.

Jobs in der Unterhaltungssektor (jede Provinz und jedes Territorium)

Es gibt keine Anforderung für Werbung/Rekrutierung.

Einstellung durch eine ausländische Regierung (jede Provinz und jedes Territorium)

Die ausländische Regierung oder internationale Organisation wählt den Ausländer nach ihrem eigenen Verfahren und ihren Anforderungen aus. Es besteht keine Notwendigkeit für Werbung/Rekrutierung.

In-Home Caregiver (Jede Provinz und jedes Territorium)

Kanadische Arbeitgeber müssen die Geschäftsadresse (wie in der Privatadresse) nicht in der Anzeige angeben. Aber sie sollten den Arbeitsort verraten. Sie dürfen nicht ihren vollständigen Namen angeben und können stattdessen nur ihren Vornamen oder eine andere angemessene Kennung verwenden.

Positionen für kurze Zeit

Es gibt keine Anforderung für Werbung/Rekrutierung.

Spezialisierte Servicetechniker/spezialisierte Serviceanbieter (jede Provinz und jedes Territorium)

Es gibt keine Anforderung für Werbung/Rekrutierung.

Garantiearbeiten (jede Provinz und jedes Territorium)

Es gibt keine Anforderung für Werbung/Rekrutierung.

Wenn Sie bereit sind, in Kanada zu arbeiten, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Kanada-Supervisum erlaubt bald 5 Jahre Aufenthalt in Kanada pro Besuch

Motivation, in Kanada zu arbeiten: Der April 2022 erreicht ein Rekordtief bei der Arbeitslosigkeit

Kanadas Arbeitslosenquote fällt auf neues Rekordtief von 5.2 % (1)

Kanadas Arbeitslosenquote fällt auf neues Rekordtief von 5.2 % (1)

Großartige Neuigkeiten aus Kanada!

Nun wurde bekannt, dass Kanadas Arbeitslosenquote im April 2022 auf ein Rekordtief gesunken ist. Im April 15,300 gab es ein Beschäftigungswachstum von 2022 Stellen, die alle Teilzeitbeschäftigung waren. Der diesbezügliche Bericht wurde von Statistics Canada veröffentlicht, der auch die Anzahl der Personen widerspiegelt arbeiten in Kanada und die Fortschritte in ihrer Zahl in letzter Zeit.

Hier sind ein paar andere interessante Entwicklungen, die passiert sind:

  • Die Beschäftigung im Produzierenden Gewerbe ging um 16,000 Stellen zurück. Diese waren vor allem im Bereich Bauwesen angesiedelt.
  • Der Dienstleistungssektor verzeichnete einen Nettozuwachs von 31,4600 Stellen. Diese befanden sich überwiegend in der öffentlichen Verwaltung. Zuwächse gab es auch bei den freiberuflichen, technischen und wissenschaftlichen Dienstleistungen.
  • Im Monatsdurchschnitt hat Kanada in den letzten 141,000 Monaten 3 neue Stellen geschaffen. Kanada hat in den letzten 77,000 Monaten ebenfalls etwa 6 hinzugefügt.
  • Auf Jahresbasis wuchs die Beschäftigung im April um 5.2 %.
  • Unterdessen sank Kanadas Arbeitslosenquote im April 5.2 auf ein Rekordtief von 2022 % nach 5.3 % im März. Wenn Kanadas Arbeitslosenquote nach der Methode des US-Arbeitsministeriums berechnet wird, würde die Quote im April 4.2 2022 % betragen.

Die Tatsache, dass diese beeindruckenden Raten durch Teilzeitjobs erzielt wurden, könnte ein Faktor sein, den man bei der Betrachtung des gesamten Szenarios im Auge behalten sollte. Tatsächlich ist die Vollbeschäftigung im April 31,600 um 2022 gesunken. Dennoch ist die Quote mit 4.1 % im Vergleich zur Situation vor einem Jahr stark genug geblieben.

Den Verlusten an Vollzeitarbeitsplätzen standen Teilzeitarbeitsplätze in Höhe von 47,000 gegenüber.

Hier sind die Höhepunkte der Beobachtungen des Survey Reports von Statistics Canada:

Beschäftigungsquote (%) 61.9
Arbeitslosenrate (%) 5.2
Zahl der Arbeitslosen 1,085,800
Erwerbsbeteiligungsquote (%) 65.3
Jugend (15-24 Jahre) Arbeitslosenquote (%) 10.1
Frauen (25+ Jahre) Arbeitslosenquote (%) 4.5
Männer (25+ Jahre) Arbeitslosenquote (%) 4.5
Anzahl der arbeitenden Menschen 19,600,500

Hier sind die Arbeitslosenquoten in den kanadischen Provinzen, wie sie von Statistics Canada geteilt werden:

Provinzen in Kanada Stellenwechsel im April 2022 Arbeitslosenrate (%)
Quebec -26,500 3.9
British Columbia -2,000 5.4
Saskatchewan -900 5.5
Alberta 16,000 5.9
Ontario 14,300 5.4
Manitoba -500 5.0
Neuschottland 5,900 6.0
New Brunswick 6,700 7.0
Neufundland & Labrador 2,500 10.8
Prince Edward Island -200 8.1
Canada 15,300 5.2

Wenn Sie sich die Tabelle ansehen, können Sie sehen, dass Quebec mit 3.9 % den Trend bei der Arbeitslosenquote anführte. Dies wurde auch nach einem Beschäftigungsrückgang um 26,500 Stellen erreicht.

Im April 2022 hat die Branche der freiberuflichen, technischen und wissenschaftlichen Dienstleistungen die meisten Arbeitsplätze geschaffen. Dieser Industriesektor fügte 15,000 Arbeitsplätze hinzu. Der öffentliche Verwaltungssektor fügte 17,000 Arbeitsplätze hinzu, und das geschah am deutlichsten in Quebec.

Wenn Sie Beratung benötigen, um in Kanada zu arbeiten, Kontakt Y-Achse, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Kanadische Provinzen stehen vor einer dringenden Anforderung an Menschen, in Kanada zu arbeiten

Kanadische Provinzen stehen vor einer dringenden Anforderung an Menschen, in Kanada zu arbeiten

British Columbia, Quebec und der Yukon sind am stärksten vom Arbeitskräftemangel in Kanada betroffen (1)

British Columbia, Quebec und der Yukon sind am stärksten vom Arbeitskräftemangel in Kanada betroffen (1)

Das neueste Update zum Fachkräftemangel in Kanada in den kanadischen Provinzen zeigt, welche Provinzen am dringendsten Fachkräfte benötigen. Laut dem Update sind die Provinzen Yukon, British Columbia und Quebec mit dem größten Arbeitskräftemangel konfrontiert. Hier sind die neuesten Stellenangebote in diesen Provinzen:

  • Yukon – 5.4 %
  • Britisch-Kolumbien – 5.8 %
  • Québec – 5.6 %

Wie wird das Stellenangebot von Kanada berechnet?

Die Anzahl der Stellenausschreibungen für offene Stellen am letzten Werktag des Monats wird durch die Gesamtzahl der Stellen geteilt. Zu den Stellenangeboten gehören offene und besetzte Stellen. Dann wird die Zahl mit 100 multipliziert, sodass man auf eine Prozentzahl kommt.

In den 3 Provinzen war mehr als 1 von 20 Stellen offen. In einigen Fällen bestand ein dringender Bedarf an qualifizierten Bewerbern, um die Jobrollen zu bewältigen.

Weitere Nachrichten zu den Stellenangeboten

Die folgenden Provinzen/Regionen hatten im Februar 2022 die niedrigsten Quoten offener Stellen:

  • Neufundland & Labrador – 2.9 %
  • Nunavut – 3.1 %

Andere Regionen hatten die folgenden Quoten offener Stellen:

  • Die Nordwest-Territorien – 3.3 %
  • Saskatchewan – 3.7 %
  • Neuschottland – 3.7 %

Es gibt einen Trend zu einem zunehmenden Mangel an qualifizierten Arbeitskräften für die Arbeit in Kanada, wie die von Statistics Canada geteilten Daten zeigen. Dies geschah sogar, als Kanada im Jahr 2021 ein rekordverdächtiges Einwanderungsniveau erreichte.

Jeden Monat ermittelt die Statistik- und Demografiebehörde die Zahlen, um das Verhältnis der Zahl der Arbeitslosen für jede offene Stelle in Kanada zu berechnen. Ein niedrigeres Verhältnis weist auf einen angespannteren Arbeitsmarkt hin.

Im Februar 2022 sank dieses Verhältnis auf 1.4 Arbeitslose pro offene Stelle in Kanada. Dies folgte auf einen Rückgang des Verhältnisses von 1.7 im Januar 2022.

In British Columbia und Quebec war der Arbeitskräftemangel sogar noch größer. Das Verhältnis für die Provinz La Belle lag bei nur 1.0 und das Verhältnis für die Provinz Westküste bei lediglich 1.1.

Das Institut du Québec, eine Denkfabrik in Quebec, veröffentlichte einen Bericht, der zeigte, dass der Arbeitsmarkt in Quebec möglicherweise noch angespannter ist als Ende 2021.

Das Institut du Québec führte im 4th Trimester des Jahres 2021. Sie stellten fest, dass es in diesem Zeitraum in Quebec nicht genügend Stellensuchende gab, um die offenen Stellen zu besetzen.

Die Hoffnungen und Erwartungen

Das TFWP (Temporary Foreign Worker Program) und das IMP (International Mobility Program) sind zwei wichtige Programme, die kanadischen Arbeitgebern Hoffnung geben. Es wird erwartet, dass diese Programme ausländische Staatsangehörige dazu bringen, in Kanada zu arbeiten und die Stellen vorübergehend zu besetzen, die mit dem größten Personalbedarf konfrontiert sind.

Für weitere aktuelle Einwanderungsnachrichten in Kanada klicken Sie bitte ...

Der GTS (Global Talent Stream) kann zur Ausstellung kanadischer Arbeitserlaubnisse führen. GTS ist Teil des TFWP. GTS kann auch zur Bearbeitung von Visumanträgen in weniger als 2 Wochen führen.

Kanadische Arbeitgeber können auch Ausländer dazu bringen, nach Kanada zu kommen, um verfügbare Stellen über das zu besetzen Kanada Express-Einreise System.

Berechtigte Antragsteller können unter 1 der 3 Einwanderungsprogramme des Bundes ein EOI einreichen, bei dem es sich um ein Online-Profil handelt. Andernfalls können sie an einem Einwanderungsprogramm auf Provinzebene zum Express Entry Pool teilnehmen.

Kennen Sie Ihre Berechtigung dazu nach Kanada einwandernDurch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Die Profile der Kandidaten werden anhand der für Humankapitalfaktoren vergebenen Punkte in einem punktebasierten System in Reihungen gebracht. Dieses System wird CRS (Comprehensive Ranking System) genannt. Kandidaten mit der höchsten Punktzahl werden für ITAs (Einladungen) in Betracht gezogen Kanada PR. Wer ein ITA bekommt, muss schnell einen ausgefüllten Antrag stellen. Außerdem müssen sie die Bearbeitungsgebühren innerhalb von 90 Tagen bezahlen.

Wenn Sie dazu bereit sind nach Kanada auswandern, sprich mit Y-Achse, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Auslosung British Columbia PNP: 183 Einwanderungskandidaten zur Nominierung eingeladen

Quebec stellt mit CSQ offene Arbeitserlaubnisse für kanadische Einwanderungskandidaten aus

Quebec bietet Einwanderungskandidaten mit Quebec-Auswahlzertifikaten offene Arbeitserlaubnisse an (1)

Quebec bietet Einwanderungskandidaten mit Quebec-Auswahlzertifikaten offene Arbeitserlaubnisse an (1)

Facharbeiter, die über Quebec Selection Certificates (QSC) verfügen, haben nun Anspruch auf eine offene Arbeitserlaubnis. Auf diese Weise können sie arbeiten, während sie auf die endgültige Entscheidung über ihren Visumsantrag warten Kanada Einwanderung.

Die Neuentwicklung fällt unter ein IMP+, ein erweitertes internationales Mobilitätsprogramm. Im Rahmen dieses Programms in Quebec wird das IRCC jedes Jahr 7,000 Facharbeitern eine offene Arbeitserlaubnis erteilen. Diese Migranten können dann unabhängig davon, ob die Entscheidungen über Anträge auf a Kanada PR-Visum befinden sich noch in Bearbeitung.

Quebec steht vor der wachsenden Herausforderung, dass der Arbeitskräftemangel in vielen Sektoren immer größer wird. Die kanadische Provinz hofft, dass sich IMP+ bei der Lösung dieser Probleme als hilfreich erweisen und das Wachstum der Provinzwirtschaft ermöglichen wird.

*Kennen Sie Ihre Berechtigung für Quebec über die Y-Achse Rechner für Einwanderungspunkte für Quebec.

Quebec ist bereit, viele Arbeitgeber von der LMIA zur Einstellung von Zeitarbeitern zu befreien. Dieser Schritt wird im Rahmen eines flexibleren Programms für befristete ausländische Arbeitnehmer verwirklicht.

Im Rahmen des neuen und vereinfachten Verfahrens müssen die Arbeitgeber in Quebec auch die Verantwortung für den Krankenversicherungsschutz, die Flugtickets und die Gewährleistung angemessener Unterkünfte für die von ihnen eingestellten Arbeitnehmer übernehmen. Das neue Verfahren beginnt am 24. Mai 2022.

Die von Quebec verabschiedeten neuen Maßnahmen sind das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen der Provinz und Ottawa, die am 4. August 2021 getroffen wurde. Ziel war es, den Zustrom ausländischer Arbeitnehmer zu beschleunigen, um Unternehmen in Quebec bei der Bewältigung der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Personalbeschaffung zu unterstützen.

Das IMP+ soll beiden dienen:

  • Erfahrene Arbeitnehmer in einem Wirtschaftssektor von hoher Priorität oder einem Beruf, der in Quebec mit einem Arbeitskräftemangel konfrontiert ist
  • Ausländische Arbeitnehmer, die über ein Stellenangebot von einem Arbeitgeber in Quebec verfügen, bei dem das Stellenangebot von MIFI genehmigt wurde

IMP ist Teil des TFW-Programms, bei dem kanadische Arbeitgeber ausländische Arbeitnehmer mit einer Arbeitserlaubnis einstellen können, für die LMIA nicht erforderlich ist.

Vorteile für Arbeitgeber in Quebec

Im November 2021 machte Quebec die Ankündigung, die den Plan der Provinz übermittelte, es den Arbeitgebern von Quebec zu erleichtern, ausländische Kandidaten einzustellen, um über das TFWP und die Jobs in der Liste, die veröffentlicht und der Bundesregierung vorgelegt wurden, in stark nachgefragten Berufen tätig zu werden, um sich zu qualifizieren für:

  • vereinfachte Bearbeitung von Arbeitserlaubnissen
  • Verdoppelung der TFW-Grenzwerte pro Arbeitsplatz
  • Ausnahmen vom Aufwand für Entsendung und Anwerbung

Die neuen Regeln umfassen neben der Lebensmittelverarbeitung auch wichtige Branchen wie Beherbergung, Einzelhandel und Gastronomie. Dies sind Bereiche, in denen der schärfste Arbeitskräftemangel zu spüren ist.

Wenn Sie bereit sind, in Kanada zu arbeiten, Sprich mit der Y-Achse, der führender Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Punktebasiertes System des Vereinigten Königreichs verspricht bessere Optionen für Einwanderer

Eine gute Zeit für die Einwanderung nach Kanada, da das vierte Quartal steigende Arbeitsplätze offenbart

Rekordverdächtige Stellenangebote in Q4, Kanada, die 9.2 Lakh Stellen zu besetzen suchen

Rekordverdächtige Stellenangebote in Q4, Kanada, die 9.2 Lakh Stellen zu besetzen suchen

Hier sind einige wichtige Neuigkeiten zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Kanada. Die Schaffung von Arbeitsplätzen hat das Niveau vor der COVID-19-Pandemie überschritten. Jetzt bemühen sich die Arbeitgeber, qualifizierte und geeignete Mitarbeiter für die Arbeit in Kanada in verschiedenen Sektoren zu finden. Kanada Einwanderung wird in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen.

In allen 20 Wirtschaftssektoren haben Arbeitgeber in Kanada versucht, im 915,500. Quartal 4 2021 offene Stellen zu besetzen. Dies war 80 % mehr als 2019 und 63.4 % mehr als 2020. Dieser Bericht wurde von Statistics Canada geteilt.

Nova Scotia und Manitoba waren 2021 im vierten Quartal 4 die Provinzen mit den höchsten Arbeitsplätzen in Kanada. Die Stellenangebote in Nova Scotia stiegen um 2021 %, was 11.9 Arbeitsplätzen entspricht. In Manitoba stieg das Stellenangebot um 20,300 % auf 5.9 Stellen.

Arbeitssuchende konzentrierten sich hauptsächlich auf acht Sektoren:

  • Einzelhandel
  • Gesundheits- und Sozialhilfe
  • freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen
  • Entsorgungs- und Sanierungsdienste, Verwaltung und Unterstützung, sonstige Dienstleistungen außer für die öffentliche Verwaltung
  • Immobilien
  • Ausbildung
  • Utilities
  • Vermietung und Leasing

Es gibt eine große Nachfrage nach Fachleuten im Gastgewerbe in Kanada. Die Zahl der offenen Stellen in diesem Sektor dürfte im 4. Quartal zurückgegangen sein. Vor Ort haben Arbeitgeber in diesem Sektor jedoch Schwierigkeiten, qualifizierte Mitarbeiter für ihre Stellen in Kanada zu finden.

Arbeitgeber können das TFWP (Temporary Foreign Worker Program) und das IMP (International Mobility Program) nutzen, um Ausländer einzustellen. Ein wichtiger zu berücksichtigender Faktor ist, ob die jeweilige Stelle zu denjenigen gehört, die von einer LMIA (Labour Market Impact Assessment) ausgenommen sind.

Was ist LMIA?

LMIA wird als Dokument von ESDC (Employment & Social Development Canada) ausgestellt. Es legt fest, dass ein kanadischer Arbeitgeber einen ausländischen Arbeitnehmer benötigt, um eine Stelle zu besetzen, wenn kein kanadischer Arbeitnehmer/Kanada-PR-Visuminhaber für die Arbeit verfügbar ist.

Die Jobs, die keine LMIA erfordern, gehören normalerweise zu einer dieser Kategorien:

  • Sie sind Teil eines internationalen Handelsabkommens
  • Diese Jobs werden als im besten Interesse Kanadas anerkannt
  • Sie sind Teil eines Abkommens zwischen der Bundesregierung und einer Provinz-/Territorialregierung

Kennen Sie Ihre Berechtigung dazu nach Kanada einwandernDurch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Wenn Sie bereit sind, nach Kanada auszuwandern, sprich mit Y-Achse, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Ein Leitfaden zur Einwanderung und Arbeit in Kanada als Krankenschwester im Jahr 2022

In welchen Provinzen in Kanada gibt es 2022 mehr Beschäftigungsmöglichkeiten?

Welche Provinz in Kanada bietet 2021 mehr Jobmöglichkeiten?

Welche Provinz in Kanada bietet 2021 mehr Jobmöglichkeiten?

Suchen Sie Wege nach Kanada durch seine Provinzen/Territorien, um in Kanada zu arbeiten und sich schließlich im Land niederzulassen? Wenn ja, dann lohnt es sich für Sie herauszufinden, welche Provinz Kanadas mehr Beschäftigungsmöglichkeiten bietet als jede andere Provinz des Landes. Dieser Aspekt von Kanada Einwanderung und die Aussichten, die Sie in der Provinz mit den meisten Arbeitsplätzen haben, werden wir hier untersuchen.

Um unsere Erkundung so nützlich wie möglich zu gestalten, werden wir versuchen zu verstehen, welche Provinz die meisten Berufe anbietet. Zunächst werden wir versuchen, die gefragtesten Jobs im Jahr 2022 in Kanada zu verstehen. Diese Jobs sind zusammen mit ihren NOC-Codes unten aufgeführt:

Sektor NOC-Code Stelle
IT 2171 Analysten für Informationssysteme
2172 Datenadministratoren, Datenbankanalysten
2173 Software Engineer
2175 Webentwickler, Webdesigner, Webmaster
Engineering 0211 Engineering Manager
2131 Civil Engineers
2133 Elektroingenieure
2146 Raumfahrtingenieur
HR 1121 HR-Profis
0112 HR-Manager
1223 Rekrutierungsoffiziere
Gesundheitswesen 3111 Fachärzte
3012 Krankenschwester
3113 Zahnärzte
3114 Tierarzt
3131 Apotheker
3231 Optiker
Finanzen 0111 Finanzmanager und Buchhalter
1111 Buchhalterin
1114 Finanzberater / Planer / Handelsvertreter
1431 Bilanzbuchhalter, Ersteller der Einkommensteuererklärung

 

Die stark nachgefragten Berufe in Kanada Pandemie. Diese sind:
· ES
· Software-Entwicklung
· Maschinenbau
· HR
· Sales & Marketing
· Gesundheitswesen
· Finanzbuchhaltung
Kanadischen Provinzen und Jobs, die sie am meisten anbieten
Wie bereits gesagt, sind es die Arbeitskräfteanforderungen in den kanadischen Provinzen, die ausländische Fachkräfte nach Kanada treiben. Sie migrieren in kanadische Provinzen mit den Möglichkeiten, die PNP-Programme ihnen durch Nominierungen bieten. Qualifizierte ausländische Arbeitskräfte erhalten auch ein Arbeitsvisum/eine Arbeitserlaubnis in diesen Provinzen durch Sponsoring durch kanadische Arbeitgeber, die Kandidaten mit spezifischen Fähigkeiten benötigen, um in Kanada für sie zu arbeiten.

*Kennen Sie Ihre Berechtigung zu nach Kanada einwandern, durch die Y-Achse Rechner für Einwanderungspunkte in Kanada.

Sehen wir uns hier an, welche kanadische Provinz Jobs in welchen Bereichen anbietet. Auf diese Weise können Sie besser entscheiden, in welche Provinz Sie 2022 am besten auswandern.

Saskatchewan

Zu den wichtigsten Sektoren in Saskatchewan, die qualifizierte ausländische Arbeitskräfte suchen, gehören Fertigung, Energie und Landwirtschaft. Das Gastgewerbe und die Tourismusbranche sind in dieser Provinz ebenfalls schnell gewachsen.

Saskatchewan bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

  • Gesundheitswesen - Fachärzte
  • IT - Informationsanalysten
  • Maschinenbau - Elektrotechniker

Ontario

Ontario ist eine Provinz, die über reichlich natürliche Ressourcen sowie eine große Anzahl von Verkehrsverbindungen nach Nordamerika verfügt. Diese und andere Faktoren machen das verarbeitende Gewerbe zum Hauptindustriezweig von Ontario. Finanzdienstleistungen sowie IT-Dienstleistungen sind herausragende Industriezweige der Hauptstadt Toronto.

Ontario bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

  • IT - Webentwickler und Webdesigner
  • Gesundheitswesen - Krankenschwestern, Pflegehelfer
  • Management - Marketing- und PR-Profis

British Columbia

Zu den Hauptindustrien in British Columbia gehören die Dienstleistungsindustrie, das verarbeitende Gewerbe, die Landwirtschaft und der Bergbau. Diese Provinz zieht mit ihren Eigenschaften wie einem angenehmen Klima, kultureller Vielfalt und Karrieremöglichkeiten neue Einwanderer aus der ganzen Welt an.

In British Columbia bieten die folgenden Städte die meisten Arbeitsplätze:

  • Victoria
  • Kelowna
  • Abbotsford
  • Unteres Festland, einschließlich Surrey, Vancouver, Richmond und Burnaby

British Columbia bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

  • Bauingenieurwesen - Bauingenieure, Elektroniker, Elektroingenieure und Maschinenbauingenieure
  • IT - Informationssystemanalytiker, Entwickler interaktiver Medien, Computerprogrammierer, Softwareingenieure, Designer
  • Betriebswirtschaftslehre - Steuerberater
  • Gesundheitswesen - Allgemeinmediziner, Fachärzte, Hausärzte, examinierte Krankenschwestern, psychiatrische Krankenschwestern, medizinische Sonographen

Alberta

Zu den wichtigsten Industriezweigen Albertas gehören Finanzen, Bauwesen, Immobilien und Gesundheitswesen.

Alberta bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

Gesundheitswesen – Krankenschwestern, Ärzte, Spezialisten

Manitoba

Zu den Hauptindustrien in Manitoba gehören Fertigung, Tourismus, Landwirtschaft und Bergbau.

Manitoba bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

  • Personal – Personalfachleute, Marketing- und PR-Profis
  • Maschinenbau - Bauingenieure, Maschinenbauingenieure, Elektro- und Elektronikingenieure, Industrie- und Fertigungsingenieure, Computeringenieure, Architekten
  • IT - Informationssystemanalysten und -berater, Datenbankanalysten, Datenadministratoren, Computerprogrammierer und Entwickler interaktiver Medien, Webdesigner, Webentwickler
  • Gesundheitswesen - Apotheker, Diätassistenten, Ernährungswissenschaftler, Physiotherapeuten, Psychologen

Quebec

Zu den Hauptindustrien dieser hauptsächlich französischsprachigen kanadischen Provinz gehören Fertigung, Dienstleistungen, Landwirtschaft und Bergbau. Die Städte in Quebec, die die meisten Arbeitsplätze bieten, sind Sherbrooke, Gatineau, Quebec City und Montreal.

Quebec bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in den folgenden Berufskategorien:

  • IT - Computeringenieure, Softwareingenieure, Computerprogrammierer, Entwickler interaktiver Medien, Webentwickler, Webdesigner
  • Gesundheitswesen - Physiotherapeuten, examinierte Krankenschwestern, Zahnärzte, Tierärzte

Derzeit sind die kanadischen Provinzen Manitoba, Quebec und Saskatchewan die besten Standorte für diejenigen, die nach Kanada kommen, um dort zu arbeiten. Der westliche Teil Kanadas ist die Region, die Migranten mehr Arbeitsplätze bietet als jede andere Region Kanadas.

Tatsache ist, dass Einwanderer, die in den oben genannten Provinzen leben, eine höhere Erfolgsquote bei der Beschäftigung verzeichnen als diejenigen, die in Provinzen wie Toronto, Montreal oder Vancouver leben.

Wenn Sie bereit sind, in Kanada zu arbeiten, sprich mit Y-Achse, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Positive Beschäftigungsstatistiken in letzter Zeit machen die Einwanderung nach Kanada noch idealer

Leitfaden zum Arbeiten in Kanada: So beantragen Sie eine offene Arbeitserlaubnis

So beantragen Sie eine kanadische offene Arbeitserlaubnis

So beantragen Sie eine kanadische offene Arbeitserlaubnis

Lassen Sie uns heute etwas über die Beantragung einer offenen Arbeitserlaubnis in Kanada erfahren. Diejenigen unter Ihnen, die daran interessiert sind, nach Ihrem Studium in Kanada zu arbeiten und/oder die Freiheit haben, den Arbeitsplatz und den Arbeitgeber zu wechseln, sollten diesen Artikel informativ finden.

Was ist eine offene Arbeitserlaubnis?

Eine offene Arbeitserlaubnis ist eine Arbeitserlaubnis, die erteilt wird, ohne dass ihr eine bestimmte Stelle oder ein bestimmter Arbeitgeber zugewiesen ist. Gerade weil es nicht berufsspezifisch ist, benötigen Sie Folgendes nicht, wenn Sie einen Antrag auf eine Arbeitserlaubnis stellen:

  • Ein LMIA (Labour Market Impact Assessment) von Employment and Social Development Canada, oder
  • Nachweis, dass ein kanadischer Arbeitgeber über das Arbeitgeberportal ein Stellenangebot gemacht hat und dass Sie die Arbeitgeber-Compliance-Gebühr bezahlt haben

In den meisten Fällen müssen Sie gleichzeitig mit der Arbeitserlaubnisgebühr auch die offene Arbeitserlaubnisgebühr entrichten.

Berechtigung für eine offene Arbeitserlaubnis

Erfüllen Sie die folgenden Kriterien, um die Berechtigung zum Erhalt einer offenen Arbeitserlaubnis zu erhalten:

  • Sie sind ein internationaler Student, der einen DLI-Abschluss gemacht hat und für das PGWP berechtigt ist.
  • Sie sind mittelloser Student (ein Student, der nicht mehr in der Lage ist, die Studienkosten zu bezahlen)
  • Sie haben eine arbeitgeberspezifische Arbeitserlaubnis und werden im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit in Kanada missbraucht oder sind dem Risiko ausgesetzt, missbraucht zu werden.
  • Sie haben sich für a beworben Kanada PR-Visum.
  • Sie sind ein unterhaltsberechtigtes Familienmitglied einer Person, die ein PR-Visum für Kanada beantragt hat.
  • Sie sind Lebenspartner/Ehegatte eines internationalen Studierenden/Facharbeiters.
  • Sie sind der Lebenspartner/Ehegatte einer Person, die sich im Rahmen des Atlantic Immigration Pilot Program beworben hat.
  • Sie haben den Status eines Flüchtlingsantragstellers, Flüchtlings, einer geschützten Person oder eines Familienmitglieds.
  • Sie haben eine nicht durchsetzbare Entfernungsverfügung.
  • Sie sind ein junger Arbeitnehmer, der an speziellen Programmen teilnimmt
  • Sie haben den Status eines Inhabers einer Aufenthaltserlaubnis.

Wie beantrage ich eine offene Arbeitserlaubnis in Kanada?

Da Sie sich von außerhalb Kanadas bewerben, läuft das Verfahren wie folgt ab:

Füllen Sie das IMM 1295-Antragsformular aus. Im Abschnitt „Einzelheiten zur beabsichtigten Arbeit in Kanada“.

  • Wählen Sie bei Frage 1 „Offene Arbeitserlaubnis“.
  • Lassen Sie die Fragen 2 bis 6 leer

Zahlen Sie die folgenden Gebührenbeträge:

  • Gebühr für den Inhaber einer offenen Genehmigung – 100 USD
  • Arbeitserlaubnisgebühr – 155 $

Kennen Sie Ihre Berechtigung für Kanada Einwanderung. Benutze die Kanada Punkterechner.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Was sagen die Zahlen über die Zuwanderung nach Deutschland und neue Fachkräfte im Jahr 2021?

Graf von Intl. Studenten, die in Kanada an PGWP arbeiten, sind auf dem Vormarsch

Zunahme der kanadischen Belegschaft von Inhabern einer Arbeitserlaubnis nach Abschluss des Studiums

Zunahme der kanadischen Belegschaft von Inhabern einer Arbeitserlaubnis nach Abschluss des Studiums

In den letzten Jahren wurde beobachtet, dass internationale Studenten, die in Kanada angekommen sind und PGWP erworben haben, in steigender Zahl zur Arbeit nach Kanada kommen. Dies wurde von Statistics Canada beobachtet und gemeldet, das eine diesbezügliche Studie durchführte.

Statistics Canada hat etwas Interessantes über die internationalen Studenten herausgefunden, die zum ersten Mal Inhaber eines kanadischen Studienvisums sind. Diese Studenten sind in zunehmender Zahl nach dem Studium weitergezogen, um am PGWP-Programm teilzunehmen und die Genehmigung zu erhalten, die sie berechtigt, in Kanada zu arbeiten.

Was ist PGWP?

Das PGWP-Programm (Post Graduate Work Permit) richtet sich an internationale Studierende, die nach ihrem Studienabschluss in Kanada bleiben und dort arbeiten möchten in Kanada studieren. Der Abschluss erfolgt an postsekundären Einrichtungen in Kanada.

Diese Studenten erhalten eine offene Arbeitserlaubnis, um in Kanada zu bleiben und für einen Arbeitgeber ihrer Wahl für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren zu arbeiten. Die Gültigkeitsdauer des PGWP wird durch die Dauer des abgeschlossenen Kurses bestimmt.

Um für das PGWP in Frage zu kommen, müssen die Kandidaten ein Studienprogramm mit einer Dauer von mindestens 8 Monaten an einer anerkannten Institution abgeschlossen haben berechtigt in Kanada.

Was die Studie von Statistics Canada ergab

Die von Statistics Canada durchgeführte Studie ergab, dass allein zwischen 2008 und 2018 die Zahl der internationalen Studierenden, die sich für ein eigenes PGWP entschieden haben, von rund 10,000 auf fast 65,000 gestiegen ist. Das war ein 6-facher Anstieg ihrer Zahl und umfasste sowohl Männer als auch Frauen!

Eine weitere interessante Tatsache, die enthüllt wurde, war, dass 3/4th aller PGWP-Inhaber, auf die umgestellt wurde Kanada PR-Visum Halter. Sie taten dies innerhalb von 5 Jahren nach Erhalt ihres PGWP.

Die Bedeutung von PGWP für die kanadische Wirtschaft und internationale Studenten ist aus den Ergebnissen dieser Studie deutlich geworden. Internationale Studenten, die ihren Abschluss in Kanada machen, haben einen deutlichen Vorteil durch die höhere CRS-Punktzahl, die sie bei der Teilnahme am CRS erreichen können Kanada Express-Einreise Einwanderungsprozess. Eine höhere CRS-Punktzahl erhöht ihre Chance, ein PR-Visum für Kanada zu erhalten.

Kennen Sie Ihre Berechtigung für Kanada Einwanderung. Benutze die Kanada Punkterechner.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Neues beschleunigtes Programm unter Alberta PNP für technisch versierte Einwanderer