Familiensponsoring, um 2022 einen enormen Einwanderungserfolg nach Kanada zu schreiben

Familienpatenschaftsprogramme auf Kurs, um im Jahr 2022 eine Rekordzahl von Einwanderern willkommen zu heißen (1)

Highlights des Familienpatenschaftsprogramms 2022

  • Kanadas Familienpatenschaftsprogramme sind auf Kurs und führen zu beispiellosem Erfolg in Kanada Einwanderung.
  • Es wird erwartet, dass der gegenwärtige Trend der Zunahme der Zahl der Familienpatenschaften eine Rekordzahl von Einwanderern nach Kanada bringen wird.
  • IRCC hat berichtet, dass 41,625 Neuankömmlinge in Kanada bis Ende Mai durch Familienpatenschaftsprogramme angekommen sind.

Das Familien-Sponsoring-Programm in Kanada ist auf dem Weg zu beweisen, dass die Zukunft der kanadischen Einwanderung rosig ist. Der gegenwärtige Trend der kanadischen Einwanderung ebnet den Weg, um im Jahr 2022 die höchste Zahl von Einwanderern in Kanada zu erreichen.

Im Jahr 2022 kamen laut IRCC bis Ende Mai 41,625 2022 Neuankömmlinge durch Familienpatenschaften nach Kanada. Wenn der gegenwärtige Trend anhält, prognostiziert IRCC, dass die Zahl der Neuankömmlinge durch Familienpatenschaften bis Ende 2022 99,900 erreichen wird Personen. Dies wird, wenn es erreicht wird, 9.4 % über dem bisherigen Rekord von 91,300 Neuankömmlingen aus dem Jahr 2019 liegen.

Die Aufwärtsreise der kanadischen Einwanderung

Familienpatenschaftsprogramme für die kanadische Einwanderung haben vor der COVID-19-Pandemie immer ein stetiges Wachstum gezeigt. Die folgenden Statistiken werden diese Tatsache widerspiegeln:

  • Im Jahr 2016 kamen 12,520 Neuankömmlinge (19.1 %) hinzu, und insgesamt kamen 78,005 Einwanderer in Kanada an.
  • Im Jahr 2017 stieg das Zuzugsvolumen durch Familienpatenschaftsprogramme um 5.7 % und die Zahl der Zuwanderer erreichte 82,465.
  • Im Jahr 2018 verlangsamte sich die Wachstumsrate der Einwandererbevölkerung über Familienpatenschaftsprogramme. In diesem Jahr hatte Kanada 85,165 Neuankömmlinge, die durch diese Programme kamen. In diesem Jahr betrug der Anstieg im Vergleich zu 3.3 nur etwa 2017 %.
  • Im Jahr 2019 stieg die Zahl der Neuankömmlinge, die über Familienpatenschaften nach Kanada kamen, jedoch um 7.2 %. Dies entspricht 6,135 neuen ständigen Einwohnern, die in Kanada ankommen.

Lesen Sie auch…

Personen mit ständigem Wohnsitz in Kanada sind vom Kaufverbot für Häuser im Jahr 2023 ausgenommen

Die COVID-19-Pandemie und die Wiederbelebung

Im Jahr 2020 brach die Einwanderung nach Kanada um etwa 45.9 % ein. Die Zahl der Neuzuwanderer ging von 184,585 auf 341,175 zurück. Die zur Bekämpfung der Pandemie verhängten Reisebeschränkungen wirkten sich auf den Zuzug von Neuankömmlingen durch Familienpatenschaftsprogramme aus. Sie ging um 46 % zurück und nur 49,310 Neuankömmlinge kamen im Jahr 2020 durch diese Programme nach Kanada.

Im Jahr 2021 nutzte Kanada das TR-zu-PR-Programm, das speziell darauf ausgerichtet war, bis zu 90,000 Anträge von Inhabern eines befristeten Visums entgegenzunehmen, die es werden möchten Kanada PR-Visum Halter. Diese Maßnahmen zeigten gute Ergebnisse und schufen 406,005 2021 neue ständige Einwohner.

Lesen Sie auch…

Der kanadische Einwanderungsminister entwickelt eine neue, schnellere Richtlinie für befristete bis dauerhafte Visa

Im selben Jahr stieg auch die Einwanderung nach Kanada durch Familienpatenschaften um 65.1 %. Die Zahl der neuen Einwanderer durch die Programme erreichte 81,420.

*Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Über Familienpatenschaftsprogramme

Familienpatenschaftsprogramme ermöglichen es einem kanadischen PR oder Staatsbürger ab 18 Jahren, bestimmten Familienmitgliedern eine Patenschaft anzubieten, die dann selbst ständige Einwohner Kanadas werden können.

Mit einem dauerhaften Wohnsitz können diese Familienmitglieder in Kanada leben, arbeiten und studieren. Der Sponsor übernimmt alle finanziellen Verpflichtungen für seine Verwandten, sobald diese in Kanada angekommen sind.

Lesen Sie auch…

Planen Sie Ihre Arbeit in Kanada für 100 % Karriereerfolg! Befolgen Sie 5 Expertentipps

Der Sponsor in Kanada muss:

  • eine Patenschaftsvereinbarung mit den von ihm/ihr zu fördernden Angehörigen unterzeichnen, in der er/sie sich verpflichtet, die geförderten Angehörigen bei Bedarf finanziell zu unterstützen. Die Vereinbarung sieht auch vor, dass die gesponserten Personen die Verantwortung übernehmen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um ihren Lebensunterhalt in Kanada zu bestreiten.
  • Finanzielle Unterstützung für einen Ehepartner, Lebenspartner oder Ehepartner für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Tag, an dem sie ein kanadischer PR (Permanent Resident) werden
  • finanzielle Unterstützung für ein unterhaltsberechtigtes Kind für einen Zeitraum von 10 Jahren oder bis zu dem Tag, an dem das Kind 25 Jahre alt wird, je nachdem, was zuerst eintritt.

Wenn Sie bereit sind, nach Kanada auszuwandern, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Wissen Sie, worum es beim Wechsel vom NOC- zum TEER-Kategoriesystem geht?

Über den Autor Alle Beiträge

Y-Achse

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

vier × eins =