arbeiten in Kanada

Über eine Million Stellenangebote in Kanada; eine gute Nachricht für qualifizierte Einwanderer

Kanada hat immer noch über eine Million offene Stellen (1)

Kanada hat immer noch über eine Million offene Stellen (1)

Nachrichten-Highlights

  • Die neuesten Trends der kanadischen Beschäftigung ab Mai 2022 sind jetzt verfügbar.
  • Im Mai 2022 gab es in Kanada über eine Million Stellenangebote.
  • Große Provinzen in Kanada verzeichneten im Vergleich zu 2021 einen Anstieg der Beschäftigungsquote.
  • Die Beschäftigungsquote in den Bereichen freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen stieg deutlich an.
  • Die freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungssektoren zeigten einen Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes.
  • Der Gesundheitssektor verzeichnet im Mai 2022 den höchsten Anstieg an Stellenangeboten.

Die monatliche Gehaltsabrechnung Beschäftigung, Einkommen, Stunden und Stellenangebote für Mai 2022 ist da. Es hat sich gezeigt, dass die kanadische Jobszene im Jahr 2022 bisher recht ereignisreich war.

Der Bericht zeichnete ein interessantes Bild steigender Beschäftigungsmöglichkeiten in Kanada. Der Bericht spiegelte die Geschehnisse und Trends in der kanadischen Arbeitswelt wider, in die Angestellte der Gehaltsabrechnung einbezogen sind.

Niedrige Arbeitslosigkeit (5.1 %) und hohe Stellenangebote in Kanada waren im Großen und Ganzen die Merkmale des Jahres 2022, wie aus dem Bericht vom Mai 2022 hervorgeht.

Was ist mit den Lohnbuchhaltern passiert?

Interessant zu beobachten war die Statistik der Lohn- und Gehaltsempfänger im Mai 2022. Obwohl die Zahl der Lohnempfänger in einigen Sektoren deutlich zurückging, war die Beschäftigungsquote in einigen Schlüsselsektoren in den meisten kanadischen Provinzen im Vergleich zu 2021 weitaus besser.

Lies auch: Ein Rückblick auf die kanadischen PNP-Ziehungen, die im Juli 2022 stattfanden

Nehmen wir zum Beispiel den Einzelhandel. Außer in Ontario verzeichneten andere Provinzen, darunter Quebec, British Columbia, New Brunswick und Neufundland & Labrador, einen Anstieg der Beschäftigung. Dieses Wachstum war im Vergleich zu den Zahlen im Mai 2021 signifikant.

In den Bereichen der freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen verzeichnete jede kanadische Provinz einen Anstieg der Beschäftigungsquote. Insgesamt gab es in diesem Sektor einen Zuwachs von 10,000 Arbeitsplätzen.

Ein großes Wachstum wurde bei Tech-Jobs in Kanada im Zusammenhang mit dem Design von Computersystemen und technologiebezogenen Dienstleistungen verzeichnet.

 

Der durchschnittliche Wochenverdienst ist im Mai 2022 gestiegen

Eine sehr interessante Entwicklung bei unterschiedlichen Beschäftigungsstatistiken war der stetige Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes. Im Mai 2022 gab es den größten Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes im Einzelhandel. Das Wachstum betrug 9.3 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021.

Lies auch: 80 % der kanadischen Arbeitgeber streben eine bessere Einwanderung an, um Stellen in Kanada zu besetzen

Die freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen verzeichneten im Mai 8.1 ebenfalls einen Lohnanstieg von 2022 %. Der Kunst-, Unterhaltungs- und Freizeitsektor verzeichnete jedoch einen erheblichen Rückgang des Lohnwachstums von 9.7 %, den er in den kommenden Tagen verbessern muss .

Aufgrund gestiegener Löhne sowie Änderungen bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern stieg der durchschnittliche Wochenverdienst der Arbeitnehmer im Mai 2.5 um 2022 %. Dies war im Vergleich zum Bericht vom April 2022.

Während der Anstieg der Einnahmen leicht auf die Zunahme der geleisteten Arbeitsstunden zurückzuführen ist, war dies nicht genau der Grund für die im Mai 2022 veröffentlichten Statistiken. Die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden hat sich seit 1.5 % über dem Niveau vor COVID, das im April 2022 verzeichnet wurde, nicht verändert.

Lies auch: Ein neuer Rekord der kanadischen Arbeitslosenquote von 5.1 % wurde im Mai 2022 erreicht

Der Trend zu jährlich steigenden Durchschnittsverdiensten ist im Jahr 2022 erkennbar.

Die Lichtblicke auf dem kanadischen Arbeitsmarkt

In Kanada gibt es über eine Million Stellenangebote, die qualifizierten Einwanderern offen stehen. Seit Mai 2021 beträgt der Anstieg der Stellenangebote 300,000 Stellen.

Einen der stärksten Anstiege verzeichnete die Stellenquote im Gesundheits- und Sozialwesen mit 6.1 % (143,400 offene Stellen). Im April 5.4 waren es 2022 %. Im Vergleich zum Mai 2021 betrug der Anstieg der Stellenangebote in diesen Sektoren 20 %. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 3.8 %.

Im Mai 2022 hatten Manitoba und Nova Scotia eine Quote offener Stellen von über 10 %. Die 161,000 offenen Stellen im Gastgewerbe in diesen Bundesländern trugen maßgeblich zu diesem Wachstum bei.

Laut der Arbeitskräfteerhebung für Mai 2022 ist die Zahl der Stellenangebote in Kanada, die Einwanderern zur Verfügung stehen, erheblich gestiegen! Kanadas aktueller Plan ist es, die bisher höchste Zahl von zu begrüßen Kanada PR Inhaber.

Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Das Kanada Einwanderung Levels Plan für 2022 sind 430,000 Neuankömmlinge. Bis 450,000 soll die Zahl auf über 2024 Einwanderer ansteigen. Dies ist die beste Zeit für angehende Einwanderer, um ihre Einwanderungspläne und -versuche nach Kanada zu schmieden.

Wenn Sie bereit sind, in Kanada zu arbeiten, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Die kanadische PR-Berechtigung wird durch den Abschluss des Online-Kurses nicht beeinträchtigt; Hier ist der Grund

Arbeit in Kanada – 4 % Lohnerhöhung, Anstieg der Beschäftigung

Der durchschnittliche wöchentliche Verdienst steigt in Kanada um 4 %; Über 1 Million offene Stellen

Der durchschnittliche wöchentliche Verdienst steigt in Kanada um 4 %; Über 1 Million offene Stellen

Nachrichten Höhepunkte

  • Im April 126,000 wurde ein Anstieg um 2022 Beschäftigte verzeichnet.
  • Der Anstieg der Zahl der Lohnbuchhalter in Kanada war in den meisten Provinzen mit Ausnahme von Quebec zu beobachten.
  • Der Zuwachs an Lohn- und Gehaltsempfängern war in den Waren- und Dienstleistungsproduzierenden Sektoren zu verzeichnen.
  • Der durchschnittliche Wochenverdienst im Jahresvergleich stieg im April 4 um 2022 %.

*Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für Kanada über die Y-Achse Rechner für Einwanderungspunkte in Kanada.

Eine weitere ermutigende Nachricht kam aus Kanada im Zusammenhang mit der Statistik der Angestellten auf der Gehaltsliste und bei der Arbeit in Kanada.

Die SEPH (Survey of Employment, Payrolls and Hours) hat viele interessante Informationen über die Beschäftigungsszene in Kanada ans Licht gebracht. Laut dem Bericht der Agentur ist die Zahl der Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber Lohn oder Leistungen erhalten haben, um 126,000 gestiegen. Dies entspricht 0.7 %, wie im April 2022 erfasst.

Betrachtet man die kanadischen Provinzen, fällt auf, dass alle kanadischen Provinzen außer Quebec eine signifikante Veränderung der Mitarbeiterzahl verzeichnet haben. Hier sind die Zahlen aus den Provinzen, die den größten Anstieg der Lohnbeschäftigung verzeichneten:

Provinz / Territorium

Änderung der Nummer Prozentsatz
Alberta +37,200

+ 1.9%

Ontario

+49,900 + 0.7%
British Columbia +16,600

+ 0.7%

Außerdem kehrte im April 2022 die Zahl der Arbeitnehmer, die in Kanada auf der Gehaltsliste in allen kanadischen Provinzen beschäftigt waren, auf das Beschäftigungsniveau von Februar 2020 (der Zeit vor der Pandemie) zurück oder überstieg es. Zu den Provinzen, die das höchste Wachstum über dem Niveau vor der Pandemie verzeichneten, gehörten die folgenden:

Provinz / Territorium

Änderung der Nummer Prozentsatz
New Brunswick +16,900

+ 5.2%

Prince Edward Island

+4,400 + 6.4%
British Columbia +87,500

+ 3.7%

Lese mehr ...

Ein Anstieg der bezahlten Beschäftigung von Inhabern eines kanadischen Arbeitsvisums weckt neue Hoffnungen

Jede kanadische Provinz hatte im April 2022 die aufgrund der COVID-19-Pandemie bestehenden Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit gelockert. Dies geschah entsprechend den Kapazitätsgrenzen. Es ermöglichte den meisten Unternehmen in Kanada, ihre Geschäftstätigkeit ohne Einschränkungen fortzusetzen, die auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen waren.

Branchentrends in Kanada

Hier sind einige Fakten über den Dienstleistungssektor, die in Bezug auf die Beschäftigungszahlen im April 2022 bekannt wurden:

  • Der Anstieg der unselbständig Beschäftigten betrug 90,300 (+0.6%).
  • Der Gesamtzuwachs seit Februar 2022 betrug 314,300 (+2.3 %).
  • Die Gewinne, die in 11 von 15 Untergruppen im Dienstleistungssektor verzeichnet wurden, waren getrieben von:
    • Bildungsdienste: +9,700 (0.7 %)
    • Beherbergungs- und Verpflegungsdienste: +34,500 (+2.9 %)

Hier sind die Zahlen für das Produzierende Gewerbe im April 2022:

  • Der Anstieg der unselbständig Beschäftigten betrug 18,700 (+0.6%).
  • Dies war der größte Anstieg seit Januar 2022, als es einen Zuwachs von 27,500 (+0.9 %) gab.
  • Die im Warenproduzierenden Sektor verzeichneten Gewinne wurden angetrieben durch:
    • Fertigung: +4,600 (+0.3 %)
    • Baugewerbe: +10,500 (+0.9 %)
    • Bergbau, Steinbrüche sowie Öl- und Gasförderung: +2,300 (+1.1 %)

Werfen wir einen Blick auf die branchenbezogenen Trends bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung im April 2022.

Beherbergungs- und Verpflegungsdienste

  • In diesem Bereich wurde ein Plus von 34,500 (+2.9 %) verzeichnet.
  • Der Gesamtzuwachs seit Februar 2022 betrug 115,700 (+10.4 %).
  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Quebec: +7,600 (+3.1 %)
    • Ontario: +11,700 (+2.7 %)
  • Die Zahl der Beschäftigten in diesem Sektor lag um 118,200 (-8.8 %) unter dem Niveau vor der Pandemie.

Bildungsdienstleistungen

  • In diesem Bereich wurde ein Plus von 9,700 (+0.7 %) verzeichnet.
  • Die unselbstständig Erwerbstätigkeit überschritt im Februar 2020 erstmals das Niveau um 8,000 (+0.6 %).
  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Neuschottland: +900 (+2.1 %)
    • Quebec: +3,100 (+0.9 %)
    • Alberta: +4,000 (+2.8 %)
  • Mehr als die Hälfte der monatlichen Zulage ging an Grund- und weiterführende Schulen. Sie verzeichneten ein Plus von 5,800 (+0.7 %).
  • Zu den Provinzen, die das vor der Pandemie erreichte Beschäftigungsniveau überschritten, gehörten
    • Braunschweig: +6.3 %
    • Neuschottland: +6.0 %

Bauhandwerk

In diesem Bereich wurde ein Plus von 10,500 (+0.9 %) verzeichnet.

  • Die in diesem Sektor in verschiedenen Provinzen verzeichneten Gewinne waren wie folgt:
    • Alberta: +4,900 (+2.8 %)
    • Ontario: +2,100 (+0.5 %)
    • Britisch-Kolumbien: +1,700 (+0.9 %)
  • Nahezu alle Teilbranchen des Baugewerbes haben das Beschäftigungsniveau vor der Pandemie überschritten, wobei der Wohnungsbau mit einem Plus von 16,900 (+11.5 %) am weitesten vorangeschritten ist.

Der große Gewinn beim durchschnittlichen Wochenverdienst

Im Jahresvergleich stieg der durchschnittliche Wochenverdienst im April 4.0 um 2022 %. Dies war etwas geringer als der im März 2022 verzeichnete Anstieg im Jahresvergleich (+4.2 %).

Hier ist der jährliche Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes im April 2022, der in verschiedenen kanadischen Provinzen verzeichnet wurde:

Bundesland

Lohnerhöhung (in CAD) Prozentsatz der Zunahme
Neuschottland 1,030

+7.8

New Brunswick

1,073

+6.4

Hier ist der jährliche Anstieg des durchschnittlichen Wochenverdienstes im April 2022, der in verschiedenen Industriesektoren verzeichnet wurde:

Sektor

Lohnerhöhung (in CAD) Prozentsatz der Zunahme
Einzelhandel 715

+11.7

Professionelle, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen

1,680 +9.7
Fertigungsanilagen 1,264

+8.2

Großhandel

1,417

+7.4


*Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Der Aufwärtstrend in der Jobbörse

Anfang April 1 waren fast 2022 Million offene Stellen zu besetzen. Der Anstieg der offenen Stellen in allen Branchen war im Vergleich zum März 2.4 um 2022 % gestiegen. Er war auch 44.4 % höher als die Beschäftigung im April 2021.

Wie hoch ist die Quote der offenen Stellen?

Er misst die Anzahl der offenen Stellen im Verhältnis zu allen Stellen (besetzt und unbesetzt).

Die Quote offener Stellen lag im April 2022 bei 5.8 %. Dies war 4.4 % mehr als im April 2021.

Freie Stellen!

Die höchsten monatlichen Stellenangebote im April 2022 im Vergleich zu März 2022 sind wie folgt:

Bundesland

Prozentuale Steigerung Anzahl der offenen Stellen im April 2022
Alberta 20.6

112,900

Ontario

4.3

378,200

Lese mehr ...

Wie Arbeitgeber werben, um Ausländer für die Arbeit in Kanada unter LMIA einzustellen

Kanadas Arbeitslosenquote pro offene Stelle ging von 1.2 im März 2022 auf 1.1 im April 2022 zurück. Diese Quote lag im April 2.4 bei 2021.

Stellenangebote nach Branchen im April 2022

Sektor

Anzahl der offenen Stellen

Professionelle, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen

+73,700
Transport und Lagerung

+52,000

Finanzierung und versicherung

+49,900
Kunst, Unterhaltung und Erholung

+22,200

Immobilien & Vermietung und Verpachtung

+13,500


Stellenangebote nach Branchen im April 2022

Sektor

Anzahl der offenen Stellen
Fertigungsanilagen

90,400

Beherbergungs- und Verpflegungsdienste

153,000
Gesundheits- und Sozialhilfe

125,200

Einzelhandel

97,800

Wenn Sie dazu bereit sind nach Kanada migrieren, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Wie funktioniert OINP? So hilft Ontario Ihnen, Kanada PR zu erhalten

In Kanada zu arbeiten lohnt sich, Studie zeigt aktuellen Jobtrend

Neue Einwanderer in Kanada verdienen mehr Geld

Neue Einwanderer in Kanada verdienen mehr Geld

Es ist jetzt in den Vordergrund gerückt, dass neue Einwanderer in Kanada einen besseren Medianlohn erhalten, der höher ist als der ihrer Vorgänger. Es ist definitiv eine sehr attraktive Option, in Kanada zu arbeiten, für diejenigen, die vor ihrer Ankunft in Kanada eine Ausbildung und Erfahrung in ihrem Bereich erworben haben.

Der Medianlohn für diejenigen, die wurden Kanada PR-Visum Inhabern betrug im Jahr 31,900 CAD 2019. Dies ist der höchste Lohn, der in Kanada seit 1981 verzeichnet wurde. Tatsächlich haben die Einwanderer, die in ihrem Arbeitsbereich qualifiziert sind und vor ihrer Ankunft in Kanada Erfahrung in ihrem Beruf gesammelt haben, den höchsten Median erhalten Löhne. Diejenigen in dieser Kategorie, die 2018 nach Kanada kamen, erhielten ein durchschnittliches Gehalt von fast 45,000 CAD. Dies war höher als der Medianlohn (CAD 38,800) der in Kanada Geborenen.

Mit Erfahrung können Einwanderer hohe Erstgehälter erzielen. Einwanderer mit nur Ausbildung und ohne Berufserfahrung hatten im Jahr 15,100 nur CAD 2019 als Medianlohn. Ein wesentlicher Faktor hierfür wird darin gesehen, dass diese Einwanderer jünger sind als ihre Altersgenossen.

Da die kanadische Einwanderungsbehörde daran arbeitet, das hohe Ziel von 411,000 Neuankömmlingen bis 2023 zu erreichen, haben qualifizierte und erfahrene Einwanderer eine große Chance. Wenn Sie einer von ihnen sind, erkunden Sie Ihre Chancen, nach Kanada einzuwandern und in die Arbeitswelt des Landes einzusteigen.

Kennen Sie Ihre Berechtigung für Kanada Einwanderung. Benutze die Kanada Punkterechner.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Geschichte der kanadischen Einwanderung, da sie 401 2021 Neuankömmlinge bringt

Die neuesten Informationen über Arbeitsmöglichkeiten in Kanada, die besten Jobanbieter

Hohe Stellenangebote im Gesundheitswesen und in der Gastronomie in Kanada

Hohe Stellenangebote im Gesundheitswesen und in der Gastronomie in Kanada

Wissen Sie, welcher Berufssektor den höchsten Anteil an Arbeitgebern hatte, die qualifizierte und qualifizierte Arbeitskräfte für die Arbeit in Kanada suchten? Es war der Lebensmittel- und Beherbergungssektor.

Ein weiterer Sektor, der die meisten offenen Stellen verzeichnete, war der Gesundheitssektor. Insgesamt stellten die Arbeitgeber in Kanada im Mai 2021 satte 671,100 Arbeitnehmer ein.

Ein Aufwärts-Trend

Auf den Gesundheitssektor entfielen 7 Monate in Folge die meisten Stellenangebote in Kanada. Im Mai 2021 waren in Kanada rund 107,300 Stellen offen. Das war 1/6th aller Stellenangebote in Kanada.

Die zweithöchste Zahl an Stellenangeboten gab es in der Gastronomie- und Beherbergungsbranche. In diesem Sektor gab es rund 78,000 Stellenangebote.

Auf den Einzelhandel entfielen 73,800 Stellen.

Leistung der Provinzen

Die kanadische Provinz Quebec wies im Mai 2021 mit 5.1 % die höchsten Stellenangebote auf. Eine Stellenquote ist die Zahl der offenen Stellen, ausgedrückt als Anteil an der Gesamtzahl der Stellen.

Britisch-Kolumbien folgte mit einer 5 %-Stellenquote nach Quebec. Als nächstes folgte New Brunswick mit 4.9%. Es folgten Neufundland und Labrador mit 2.8%.

Weitere Fakten zur Quote der offenen Stellen in Kanada

Im Mai 2021 verzeichnete die Gastronomie- und Beherbergungsbranche eine Leerstandsquote von 7.8 %. Es wird angenommen, dass saisonale Einstellungen ein Faktor sind, um diese Quote zu erreichen, ebenso wie Herausforderungen bei der Einstellung.

Der Rückruf von Mitarbeitern in Restaurants war nach einer Zeit des Shutdowns aufgrund der COVID-19-Pandemie schwierig. Diese Mitarbeiter, die früher in Kanada arbeiteten, lebten von der Sozialhilfe und bewerteten ihre Karriere und ihren Lebensstil neu, wobei die Sorge um ihre Gesundheit immer wichtiger wurde.

Es fehlte auch an internationalen Studierenden, die früher als Angestellte in dieser Branche maßgeblich mitgewirkt haben. Auch die Leerstandsquote wurde von diesen Faktoren beeinflusst.

Einwanderer als Lösung

Wie erwartet wird Kanada also darauf angewiesen sein, mehr Einwanderer zu gewinnen, die bereit sind, in Kanada zu arbeiten, um die Probleme auf seinem Arbeitsmarkt zu lösen. Sie werden entscheidende Teilnehmer an der wirtschaftlichen Erholung des Landes sein.

Nach dem Ausbruch der Pandemie startete Kanada in den Anfangsmonaten des Jahres 2021 langsam mit der Einwanderung. Im Juni 2021 nahm sie jedoch mit etwa 35,000 neuen Fahrt auf Kanada PR Visuminhaber in Kanada willkommen.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Die Ziehungen des kanadischen PNP-Programms machten im Juli 2021 Schlagzeilen

Hinweis:

PR – Daueraufenthalt / Daueraufenthalt

Arbeiten Sie in Kanada als IT-Experte in diesen Top-Städten

Toronto führt die Liste der 10 besten Städte für IT-Jobs in Kanada an-1

Toronto führt die Liste der 10 besten Städte für IT-Jobs in Kanada an-1

Es ist weltweit bekannt, dass Kanada eine Drehscheibe für Berufstätige in verschiedenen Berufszweigen ist. Wenn Arbeitssuchende im IT-Sektor nach dem aussichtsreichsten Arbeitsplatz in Kanada suchen, haben sie mehrere Möglichkeiten. Es lohnt sich, sich solche Möglichkeiten in kanadischen Großstädten wie Toronto, Vancouver, Ottawa, Montreal und der Region Waterloo anzusehen.

Die folgenden Beobachtungen basieren auf den Berichten von CBRE Research. Es ist die Forschungsabteilung des größten kommerziellen Maklers der Welt.

CBRE Research hat festgestellt, dass die hier diskutierten Standorte die stärkste Kombination von Eigenschaften aufweisen, die der Technologiesektor entwickeln muss. Dazu gehört vor allem eine hohe Beschäftigungskonzentration für IT-Fachkräfte.

Das CBRE Research-Team hatte 2020 einen Bericht veröffentlicht, in dem kanadische Städte nach ihrer Attraktivität für Techniker und Arbeitgeber und ihren Wettbewerbsvorteilen eingestuft wurden. CBRE verwendete damals 13 Metriken für ihre Forschung. Sie wurden verwendet, um die Attraktivität, Vitalität und Tiefe jedes Arbeitsplatzes für Techniker und potenzielle Mitarbeiter zu messen. Zu den Parametern gehörten die Qualität der Arbeitskräfte, die Bruttobetriebskosten und das Talent.

Bis heute hält Toronto, die zentralkanadische Stadt, laut dem neuesten Bericht den Spitzenplatz unter den besten Städten Kanadas für IT-Experten. Halifax in Nova Scotia kletterte letztes Jahr in der Rangliste nach oben. Seine Punktzahl stieg um 8 Punkte, was ihn um 3 Positionen brachte, um die 8 zu erreichenth Ort.

Schauen wir uns also, wie Sie schon gespannt sind, die besten Städte in Kanada an, die zu den Top 10 für diejenigen gehören, die in Kanada als IT-Experten arbeiten möchten.

Toronto

Toronto schneidet außergewöhnlich gut ab, wenn es darum geht, Tech-Talente anzuziehen. Diese Stadt hat in den letzten 25 Jahren in Kanada allein etwa 5 % aller neuen Tech-Jobs geschaffen. In dieser Zeit hat die Metropole ihre Talentbasis im Technologiebereich um 36.5% erweitert.

Im Zeitraum von 2014 bis 2019 hat Toronto 66,900 Tech-Jobs in Kanada geschaffen. Es ist eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass die Zahl die Verwaltungs- und Führungskräfte nicht mitzählt, die die technischen Mitarbeiter unterstützen.

Dies macht Toronto zum Ziel Nummer eins für IT-Fachkräfte, die in Kanada in einem technischen Beruf arbeiten möchten.

Ottawa

Ottawa ist Kanadas Hauptstadt. Ottawa gehört zu den Städten mit der höchsten Konzentration an Tech-Arbeitskräften. Auf diese Weise steht sie in Rankings an der Spitze und ist die technologiefreundlichste Stadt mit einem Geschäftsumfeld, das dies beweist.

Der Technologiepark Kanata befindet sich in Ottawa. Die Stadt hat eine Konzentration von 11.3% der Tech-Arbeiter. Das ist das Doppelte des Landesdurchschnitts von 5.6%. Es ist sogar auf dem höchsten Niveau unter den Städten in Nordamerika.

Universitäten in Ottawa produzieren auch das 5th die höchste Zahl an technischen Absolventen in Kanada. Das macht die Stadt tatsächlich zum Traumstandort für IT-Recruiter.

Vancouver

Das technikfreundliche Vancouver liegt im Lower Mainland von British Columbia. Die Stadt hat in den fünf Jahren bis 5 einige der besten Wachstumsrekorde im kanadischen IT-Sektor verzeichnet. Die Zahl der technischen Talente in Vancouver ist um 2019 % gestiegen. In diesem 47.9-Jahres-Zeitraum erreichte die Zahl der Techniker 5. Es erhöhte die Konzentration der Tech-Jobs auf 84,900% im Vergleich zur verbleibenden Erwerbsbevölkerung.

Die Stadt an der Westküste zählt zu den Spitzenreitern bei der Qualität der Arbeitskräfte in der Technologiebranche. Diese Stadt zieht die besten der besten Technologieunternehmen an.

Die Waterloo-Region

Die Region Waterloo ist reich an Technologietalenten. Der Markt hier ist mittelgroß. Diese Region von Ontario ist bereit, unverhältnismäßige Vorteile von Firmen zu erleben, die sich dafür entscheiden, ihre Büros dort zu errichten. Diese können oft größer sein als die Flächen, die sich diese Unternehmen an Orten wie Toronto leisten können.

Wenn Sie also planen, in Kanada als IT-Profi zu arbeiten, sind Sie an diesen dortigen Top-Standorten herzlich willkommen.

Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprechen Sie mit Y-Axis, der weltweit führenden Einwanderungs- und Visagesellschaft.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Die Einwanderung in Quebec ist für 90 Einwanderungskandidaten jetzt näher

LMIA im Jahr 2021 verstehen

Erfahren Sie mehr über LMIA und das Arbeiten in Kanada im Jahr 2021

Erfahren Sie mehr über LMIA und das Arbeiten in Kanada im Jahr 2021

Wenn kanadische Arbeitgeber qualifizierte ausländische Arbeitskräfte benötigen, um ihre offenen Stellen zu besetzen, ist das Verfahren für die Suche und Einladung zu arbeiten in Kanada beinhaltet wichtige Schritte wie LMIA. Mit LMIA geben die Arbeitgeber eine Erklärung ab, die durch die Angabe des Grundes für die Einstellung von Ausländern aufgrund des Mangels an qualifizierten Kandidaten in Kanada anerkannt wird.

Das LMIA ist ein Schritt in die richtige Richtung, um sicherzustellen, dass ausländischen Arbeitnehmern keine Jobs auf Kosten der einheimischen Bevölkerung gegeben werden, die ihre Beschäftigungsmöglichkeiten verpassen. Nach der Beantragung von LMIA wartet der Arbeitgeber auf ein Genehmigungsdokument von Employment & Social Development Canada, das als positives LMIA bezeichnet wird. Dieses Dokument bestätigt, dass die Einstellung eines ausländischen Arbeitnehmers aufgrund der Nichtverfügbarkeit von Kanadiern für die Besetzung der offenen Stellen erforderlich ist.

Sobald der Arbeitgeber LMIA erhalten hat, kann der potenzielle ausländische Arbeitnehmer einen Antrag auf eine Arbeitserlaubnis stellen, solange dieser Kandidat das Stellenangebot, einen Vertrag mit dem Arbeitgeber, eine Kopie des LMIA und die LMIA-Nummer besitzt. Dies ist notwendig, wie pro Kanada Einwanderung Verfahren.

Für jeden Arbeitnehmer betragen die Kosten für die Beantragung von LMIA 1000 USD. Stellen nach dem neuen LMIA-System werden in Niedriglohn- und Hochlohnpositionen eingeteilt. Niedriglohnjobs sind solche, deren Gehalt unter dem Medianlohn in der Provinz liegt, in der die Arbeit verrichtet wird. Hochlohnjobs haben Gehälter, die genauso hoch oder höher sind als der Medianlohn.

Die Bearbeitungszeiten für LMIA können von einigen Wochen bis zu einigen Monaten variieren. Bestimmte LMIA-Anträge werden gemäß ESDC in weniger als 10 Werktagen bearbeitet. Diese Jobkategorien sind:

  • Bestbezahlte Jobs (Top 10 %)
  • Berufe mit der höchsten Nachfrage (Handwerk)
  • Jobs von kurzer Dauer (120 Tage oder weniger)

Hier erfahren Sie mehr über die Arten von LMIAs.

Niedriglohn-LMIAs

  • Arbeitgeber dürfen einen ausländischen Arbeitnehmer nur für bis zu einem Jahr am Stück für Niedriglohnjobs einstellen, wenn er einen positiven LMIA erhält.
  • In Organisationen mit mehr als 10 Beschäftigten sollten nicht mehr als 10 % der Belegschaft als ausländische Niedriglohnbeschäftigte gelten. Für Arbeitgeber, deren Arbeitnehmer sich nicht an diese neue Regel halten, werden Übergangsmaßnahmen getroffen.
  • Arbeitgeber in der Beherbergungs- und Gastronomiebranche sowie im Einzelhandel dürfen keine LMIAs mehr für Stellen in 10 gering qualifizierten Berufen beantragen.
  • Arbeitgeber müssen längere Bewerbungsformulare ausfüllen, eine höhere Bewerbungsgebühr zahlen und detaillierte Aufzeichnungen über ihre Einstellungsaktivitäten führen.

Hochlohn-LMIAs

Im Vergleich zur alten Labour Market Opinion (LMO), die die Erlaubnis der kanadischen Regierung zur Einstellung von Ausländern darstellt, gibt es Änderungen an der neuen LMIA für Hochlohnjobs. Sie sind wie folgt:

  • Die Antragsformulare sind jetzt umfangreicher.
  • Es ist nun von den Arbeitgebern verlangt, einen „Übergangsplan“ auszufüllen. In einem solchen Plan wird erläutert, wie der Arbeitgeber beabsichtigt, die derzeitige Stelle des ausländischen Zeitarbeitnehmers in eine Festanstellung zu besetzen.
  • Arbeitgeber müssen nun detailliertere Aufzeichnungen führen, während sich der ausländische Arbeitnehmer in Kanada aufhält.
  • Bestimmte Anträge werden schneller bearbeitet. Die folgenden Klassen von Mitarbeitern erhalten innerhalb von 10 Werktagen Entscheidungen zu LMIA:
    • Hochbezahlte Arbeiter zahlten Gehälter in den oberen 10 % des kanadischen Einkommens
    • Ausländische Arbeitskräfte im Handwerk
    • Arbeitnehmer, die für 120 Tage oder weniger zur Arbeit kommen
  • Möglicherweise gibt es eine neue Befristung für Hochlohn-Arbeitserlaubnisse, die noch nicht bekannt gegeben wurde.

In bestimmten Fällen können kanadische Arbeitgeber TFWs ohne LMIA einstellen. Zu diesen Mitarbeitern zählen:

  • Arbeitnehmer, die unter das NAFTA-Abkommen fallen
  • Teilnehmer von International Experience Canada (auch bekannt als Inhaber einer Working-Holiday-Genehmigung)
  • Unternehmensinterne Transferees
  • PGWP-Halter
  • Inhaber einer Überbrückung der Offenen Arbeitserlaubnis
  • Diejenigen, die an einem bestimmten akademischen Austausch teilgenommen haben, wie Gastprofessoren und Postdoktoranden
  • Teilnehmer von Programmen wie den oben genannten, die jetzt als "International Mobility Programs" klassifiziert sind

Und natürlich müssen die Arbeiter einen Englischtest bestehen, um ihre Sprachkenntnisse nachzuweisen. Dies können IELTS, CELPIP oder TEF sein.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Saskatchewan lädt 502 neue Einwanderer zu seiner neuesten PNP-Auslosung ein

Hinweis:

LMIA – Folgenabschätzung für den Arbeitsmarkt

ESDC – Beschäftigung und soziale Entwicklung Kanada

TFW – Temporärer ausländischer Arbeitnehmer

PGWP – Postgraduierten-Arbeitsbewilligung

Top-Jobs, die Sie 2020 in Kanada suchen sollten

Top Jobs in Kanada

Top Jobs in Kanada

Freust du dich darauf, in Kanada zu arbeiten? Dann müssen Sie die gefragtesten Jobs in Kanada im Jahr 2020 kennen und prüfen, ob Ihre Fähigkeiten zu diesen Jobs passen. Kanada war sehr begeistert, qualifizierte und qualifizierte Arbeitskräfte einzuladen, ihnen ein Arbeitsvisum für Kanada zu erteilen. Trotz der Pandemie-Krise nimmt das Land Bewerbungen von Menschen aus der ganzen Welt entgegen.

Es sollte kein Zweifel daran bestehen, dass die Arbeit in Kanada eine wunderbare Gelegenheit für Sie ist. Es ist ein einwanderungsfreundliches und noch stärker einwanderungsabhängiges Land. Ihre Chancen auf dem Land stehen gut, um eine glänzende Karriere aufzubauen. Wenn Sie sich also auf die Beantragung einer Arbeitserlaubnis Kanada vorbereiten, nutzen Sie Ihre Beschäftigungsfähigkeit am besten.

Welche Jobs sind dieses Jahr in Kanada am gefragtesten? Diese Jobs reichen von administrativen Rollen bis hin zu White-Collar-Jobs für Fachleute. Es gibt auch Arbeiter-Jobs, die mit Handel und Gewerbe zu tun haben. Diese Möglichkeiten sind auf verschiedene Bereiche verteilt.

Sehen wir uns also ein paar Top-Jobs an, nach denen Sie in diesem Jahr und darüber hinaus in Kanada suchen sollten.

Buchhalterin

Sind Sie ein Geldexperte, der Budgets und Ausgaben für Einzelpersonen und Unternehmen überwachen kann? Dann sollten Sie sich für eine Stelle als Buchhalter in Kanada bewerben. Zu den von Ihnen erwarteten Spezialisierungen für diese Rolle gehören:

  • Payroll
  • Besteuerung
  • Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung
  • Auditing

Ein Certified Public Accountant (CPA) gilt als der Goldstandard in der Rechnungslegung in Kanada. Mit der erforderlichen Qualifikation müssen Sie nicht lange auf die Rekrutierung warten.

LED Treiber

Wenn es in Kanada einen Job gibt, der im Moment zweifellos gefragt ist, dann ist es der eines Fahrers. Kanada braucht viel mehr Fahrer, die Fernfahrer, Gabelstaplerfahrer und Fahrer von Lieferfahrzeugen sind. Wenn Sie Fahrer sind, sind Ihre Fähigkeiten beim Führen von Nutzfahrzeugen so gefragt. Wenn Sie den richtigen Führerschein besitzen, sind Sie in Kanada willkommen.

Rezeptionistin

Unternehmen müssen einen guten ersten Eindruck hinterlassen, wenn Kunden sie besuchen. Wer sonst als eine talentierte und geschickte Empfangsdame kann dies für sie erreichen? Von einer Rezeptionistin wird erwartet, dass sie über grundlegende technische Fähigkeiten sowie Kenntnisse in Telefonsystemen und Computern verfügt.

Allgemeiner Arbeiter

Allgemeine Arbeitskräfte sind sehr gefragt. Dies sind Arbeiter, die viele Rollen zwischen wichtigen Aufgaben übernehmen. Dazu gehören Reinigung, Materialtransport, Handarbeit und mehr. Der Beruf des Arbeiters erfordert viel körperliche Arbeit und Geschick bei der Erledigung regelmäßiger Aufgaben.

Krankenschwester

Bei einer immer älter werdenden Bevölkerung kommt den Pflegekräften eine große Rolle zu. Registrierte Krankenschwestern sind für das kanadische Gesundheitssystem unerlässlich. Sie werden benötigt, um den Patienten allgemeine Unterstützung zu bieten und den Ärzten dabei zu helfen, den Menschen eine qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten.

Hochleistungsmechaniker

Schwerlastmechaniker arbeiten in der verarbeitenden Industrie, im Baugewerbe oder im Energiesektor. Sie werden benötigt, um sicherzustellen, dass Maschinen gut gewartet werden.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanada Einwanderung – flexibel und aktiv in Krisenzeiten

Warum SIN für die Identität in Kanada von entscheidender Bedeutung ist

SIN in Kanada

SIN in Kanada

Zu den wichtigsten Dingen, die Sie in der kanadischen Einwanderungsbehörde lernen sollten, gehört die Beantragung der Sozialversicherungsnummer (SIN). Dies ist in der Tat eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, sobald Sie in Kanada landen. Es stellt die Rechtmäßigkeit Ihres Aufenthalts im Land fest und Sie können ohne es nicht legal arbeiten.

Einführung in SIN und warum Sie es brauchen

Ihre Identifizierung in Kanada ist bei kanadischen Regierungsbehörden über Ihre SIN möglich. Diese Behörden können Bundes- und Provinzbehörden sein, die Ihre SIN-Nummer nach Bedarf verwenden. Es ist eine 9-stellige Nummer, die Ihnen einen Job ermöglicht. Mit dieser Nummer zahlen Sie Ihre Steuern. Unter dieser Nummer erhalten Sie auch staatliche Leistungen wie den kanadischen Rentenplan oder die Arbeitslosenversicherung.

Berechtigung zur Beantragung einer SIN

Grundsätzlich ist ein kanadischer Staatsbürger oder ein ständiger Einwohner berechtigt, eine SIN zu beantragen. Außer ihnen haben vorübergehend Aufenthaltsberechtigte mit Arbeitserlaubnis und Studienerlaubnis (mit Arbeitserlaubnis) Anspruch auf eine SIN. Kinder ab 12 Jahren können eine eigene SIN beantragen.

Erforderliche Unterlagen für die Beantragung einer SIN

Ein Hauptdokument, das Ihre Identität und Ihren Rechtsstatus in Kanada nachweist, ist für die Beantragung einer SIN unerlässlich. Wenn Sie einen ständigen Wohnsitz haben, sind die folgenden vom IRCC ausgestellten Dokumente für die Beantragung erforderlich:

  • Die ursprüngliche Daueraufenthaltskarte oder
  • Die Bestätigung des Daueraufenthalts (CoPR) zusammen mit
    • Ein Reisepass oder
    • Provinzial/territorial ausgestellter Personalausweis (Führerschein, Gesundheitskarte).

Falls Sie ein vorübergehender Einwohner sind, können Sie vom IRCC ausgestellte Dokumente vorlegen wie:

  • Die ursprüngliche Arbeitserlaubnis, oder
  • Die Original-Studienerlaubnis (diese muss angeben, dass Sie „arbeiten dürfen“ oder „eine Beschäftigung annehmen dürfen“)

Eine Abweichung des Namens im Primärdokument vom tatsächlichen Namen muss überprüft werden. Dazu müssen Sie das Original eines Rechtsdokuments vorlegen. Außerdem müssen Sie die Abweichung erklären.

Falls eines Ihrer Dokumente nicht in Englisch oder Französisch ist, müssen Sie außerdem Folgendes vorlegen:

  • Eine englische oder französische Übersetzung des Dokuments und
  • Eine vom Übersetzer unterzeichnete Bescheinigung oder eidesstattliche Erklärung

Wo und wie beantrage ich eine SIN

Der Antrag auf eine SIN kann persönlich oder per Post gestellt werden.

Bei einer persönlichen Beantragung dauert der Vorgang ca. 10 Minuten und Sie erhalten die SIN während des gleichen Besuchs. Wenn Sie sich per Post bewerben, erhalten Sie Ihre SIN innerhalb von 20 Werktagen nach Eingang des Antrags. In beiden Fällen werden auch Ihre Originaldokumente zusammen mit der PIN zurückgegeben.

Schutz Ihrer SIN

Es ist wichtig, Ihre SIN vertraulich zu behandeln. Dies liegt daran, dass eine andere Person Ihre SIN verwenden kann, um Ihre privaten Informationen abzurufen, wenn diese nicht sicher aufbewahrt werden. Wenn die SIN nicht mit Ihnen als ihrem wahren Eigentümer verknüpft ist, kann jeder Ihre staatlichen Leistungen und andere finanzielle Erträge erhalten.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanada Einwanderung – flexibel und aktiv in Krisenzeiten