Kanadische Einwanderungsnachrichten 2019

Planen Sie eine Migration über Nova Scotia PNP? Überprüfen Sie die Zielankündigungen für 2022

Nova Scotia kündigt neue Einwanderungsziele für 2022 an

Nova Scotia kündigt neue Einwanderungsziele für 2022 an

Nachrichten Höhepunkte

  • Die Nominierungszuteilungen der Provinzen von Nova Scotia für 2022 wurden vom IRCC bestätigt
  • Ebenfalls bestätigt wurden die Zuweisungen für das Atlantische Einwanderungsprogramm
  • Im Jahr 2022 wird die Anzahl der zulässigen Zuteilungen über Nova Scotia PNP wurde auf 5,430 angehoben

Nova Scotias neuer Einwanderungsplan 2022-2023

Die Bereitschaft von Nova Scotia, mehr Einwanderer aus Kanada einzuladen, wurde kürzlich deutlich. Dies geschah, als die Provinz ihre Nominierungszuweisungen für die Provinzen für 2022 bekannt gab.

Im Vergleich zu 2021 hat sich die Zuteilungszahl um 1,573 erhöht. Im Jahr 2022 wurde die Gesamtzahl der Zuteilungen auf 5,430 festgelegt Kanada Einwanderung Bewerber.

Die neuen Zuweisungen wurden für Nova Scotia PNP und das Atlantic Immigration Program vorgenommen. Sie wurden vom IRCC bestätigt. Die Bundesregierung hat sich bereits zu einer Ausweitung der Zuteilungsziele für diese Programme in den nächsten 3 Jahren bekannt.

„Nova Scotia ist ein besonderer Ort und wir freuen uns, dass immer mehr Menschen hier eine Zukunft für sich und ihre Familien sehen. Das Bevölkerungswachstum ist entscheidend für unseren wirtschaftlichen Erfolg. Wir haben uns auf Wachstum vorbereitet und mit Arbeitgebern, Gemeinden und Siedlungsorganisationen zusammengearbeitet, um uns darauf vorzubereiten, dass mehr Menschen Nova Scotia ihr Zuhause nennen.“
Jill Balser, Ministerin für Arbeit, Qualifikationen und Einwanderung

*Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Für aktuelle Einwanderungsbewerber nach Kanada

In Bezug auf die 5,430 kanadischen Einwanderungsbewerber, die nun nominiert werden könnten, sich mit ihren Familien in Nova Scotia niederzulassen, hier einige Fakten, die es zu erfahren gilt:

  • Es gab eine Erhöhung von 400 Plätzen für Nominierungen in der Nova Scotia PNP. Das sind 17 % mehr als 2021.
  • Im AIP (Atlantic Immigration Program) gab es 1,173 weitere Plätze zur Bestätigung. Das sind 75 % mehr als 2021.

Mit Nova Scotia PNP und AIP versucht die Provinz, ihre Arbeitsmarktanforderungen zu lösen und kanadischen Einwanderungsanwärtern einen Weg zu Kanada PR zu bieten. In Nova Scotia gibt es viele Streams für Provinznominierungen. Diese sind:

  • Nova Scotia Nachfrage: Express-Einreise
  • Nova Scotia Ärzte
  • Arbeitsmarktprioritäten in Nova Scotia
  • Nova Scotia Experience: Express-Eintritt
  • Nova Scotia Unternehmer
  • Neuschottland Berufe in der Nachfrage
  • Nova Scotia Facharbeiter
  • Nova Scotia Internationaler graduierter Unternehmer

Aspiranten der Einwanderung nach Kanada können aus einem dieser Ströme wählen, der ihren Fähigkeiten, ihrer Berufserfahrung und ihrem Beruf entspricht.

Über das Atlantische Einwanderungsprogramm

Das AIP wurde 2017 ins Leben gerufen. Dieses wurde als Pilotprogramm gestartet. Ziel war es, Arbeitgeber bei der Rekrutierung internationaler Hochschulabsolventen und ausländischer Fachkräfte zu unterstützen, um den Arbeitskräftebedarf zu decken. Das Programm wurde am 1. Januar 2022 dauerhaft.

Lese mehr ...

Kanadische Provinzen stehen vor einer dringenden Anforderung an Menschen, in Kanada zu arbeiten

Im Jahr 2021 begrüßte Nova Scotia 9,025 neue ständige Einwohner. Dies war eine rekordverdächtige Leistung, da die Zahl den bisherigen Rekord der Provinz um 19 % übertraf.

Nova Scotia Einwanderungsplan – Budgetzuweisung

Budget in CAD

Verwendet für
1 Millionen

Marktförderung für Zuwanderung und Bevölkerungswachstum

1.4 Millionen

Abwicklungsdienste in Gesellschaften
8,95,000

Für die Rekrutierung von Personal zur Teilnahme an Einwanderungsprogrammen

Für 6 neue Navigatoren und 4 neue Programmverantwortliche wird ein überschüssiger Betrag zugewiesen. Von diesen Beamten wird erwartet, dass sie Neuankömmlinge, die in die Provinz kommen, sowie Einwanderungsprogramme unterstützen.

Wenn Sie bereit sind, nach Kanada auszuwandern, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in den VAE.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Prince Edward Island fand 136 nominierungsfähige Kandidaten und schickte Einladungen

British Columbia veröffentlicht 476 Einladungen zur neuesten PNP-Ziehung

Britisch-Kolumbien - PNP Immigration Draw_

Britisch-Kolumbien - PNP Immigration Draw_

Bundesziehungen und Provincial Nominierungsziehungen sind die Wege, die Ihnen helfen, nach Kanada einzuwandern. Aspiranten sollten den Enthusiasmus Kanadas nutzen, um seine Einwanderungsprogramme auch in der COVID-19-Krise am Laufen zu halten. In letzter Zeit fanden in Kanada viele Nominierungsauslosungen für die Provinzen statt. Einer von ihnen war British Columbia.

Bei den letzten Auslosungen in British Columbia wurden 476 neue Einladungen an berechtigte Kandidaten ausgegeben, sich für eine Nominierung in der Provinz zu bewerben. Diese Ziehungen wurden am 30. März, 6. April und 7. April 2020 durchgeführt.

Die Auslosung von British Columbia am 7. April wurde im Rahmen des Tech Pilot des British Columbia Provincial Nominee Program (BC PNP) durchgeführt. Es ist ein kanadischer Einwanderungsstrom, der qualifizierte Techniker ins Land bringt. Sie tragen viel zum Technologiesektor der Provinz bei. Das Programm ermöglicht es Kanada, technische Talente durch wöchentliche Ziehungen zu rekrutieren.

Die ausgewählten Kandidaten in der letzten BC-Auslosung kamen aus den Unterkategorien International Graduate und Skilled Worker. Die erforderliche Mindestpunktzahl für die Provinz war 85.

Bei der Ziehung am 18. April wurden 6 Kandidaten eingeladen. Sie wurden über den BC PNP Entrepreneur Immigration Stream eingeladen. Die Mindestpunktzahl für eine Einladung war 107.

Die BC PNP hat zu ihrer Ziehung am 311. März 30 Kandidaten eingeladen. Darunter waren Fach- und angelernte Arbeitskräfte sowie internationale Hochschulabsolventen. Sie wurden über die Streams Skills Immigration und Express Entry BC eingeladen. In dieser Auswahlrunde lag die erforderliche Mindestpunktzahl zwischen 102 und 105.

Bewerber, die jetzt eine Einladung zur Bewerbung erhalten haben, können dies über das BC PNP Online-Registrierungssystem tun. Dafür haben sie bis zu 30 Tage ab dem Datum der Einladung Zeit.

Eine Einladung zur Bewerbung (ITA) ist keine Garantie dafür, dass die Bewerber eine Zulassung zu einer Nominierung erhalten.

Um im BC PNP berücksichtigt zu werden, muss der Kandidat bestimmte Kriterien erfüllen. Der Kandidat muss ein Vollzeit-Stellenangebot von einem Arbeitgeber in British Columbia haben. Sie sollte unbestimmter Natur sein. Der Arbeitgeber sollte bereit sein, sie während des Bewerbungsprozesses zu unterstützen.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Internationale Medizinabsolventen können COVID-19 in Ontario bekämpfen

Internationale Medizinabsolventen können COVID-19 in Ontario bekämpfen

Ontario nimmt Ärzte wegen COVID-19 auf

Ontario nimmt Ärzte wegen COVID-19 auf

COVID-19 ist weltweit das brennende Thema der Stunde. Die Krise ist noch weit davon entfernt, ihren Griff zu lockern, aber der Kampf geht weiter. Die Ärzte und das Gesundheitspersonal bemühen sich nach Kräften, die Krankheit zu heilen und die Ausbreitung zu stoppen.

Es ist eine Zeit, in der es an qualifiziertem Medizin- und Gesundheitspersonal mangelt. Jedes Land hat seine eigene Methode, um für genügend Fachkräfte zu sorgen. Kanada auch. Vor kurzem hat Kanada in diesem Zusammenhang eine neue Maßnahme eingeführt. Es wird dazu beitragen, mehr Angehörige der Gesundheitsberufe für die Arbeit im COVID-19-Szenario zu gewinnen. Dabei handelt es sich um internationale Medizinabsolventen.

Kanada erlaubt nun internationalen Medizinabsolventen, in Ontario zu arbeiten. Diese Absolventen müssen die Eignungsprüfungen bestanden haben, um in Kanada Medizin zu praktizieren. Dies können auch Personen sein, die in den letzten 2 Jahren ein Medizinstudium abgeschlossen haben. Sie haben nun die Möglichkeit, eine befristete Lizenz zu beantragen. Es ist diese Lizenz, die es ihnen erlaubt, in Ontario zu arbeiten.

Das College of Physicians and Surgeons of Ontario fordert sogar Kandidaten, die noch keine Stelle für eine kanadische medizinische Facharztausbildung erhalten haben. Sie dürfen Beaufsichtigte Kurzfristige Zertifikate beantragen. Mit diesen Zertifikaten können internationale Mediziner 30 Tage in Ontario praktizieren. Sie haben die Möglichkeit, länger zu arbeiten. Dies hängt davon ab, ob eine Genehmigung zur Verlängerung ihrer befristeten Lizenz vorliegt.

Internationale Medizinabsolventen in Kanada haben möglicherweise Anspruch auf diese Möglichkeit, in Kanada zu arbeiten. Dazu sollten sie haben:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium an einer anerkannten medizinischen Fakultät
  • Beschäftigungsbestätigung einer der zugelassenen Einrichtungen nach dem Medizingesetz. Dazu gehören öffentliche Krankenhäuser
  • Vollzeit praktizierte Medizin in den letzten 2 Jahren (einschließlich Medizinstudium)
  • Identifizierte einen Vorgesetzten

Wenn sie sich bewerben möchten, benötigt das CPSO eine Arbeitsbestätigung direkt vom Krankenhaus. Diese Bestätigung kann gesendet werden an Anfragen@cpso.on.ca.

Die beaufsichtigten Short-Duration-Zertifikate werden seit letztem Monat ausgegeben. 10 von 12 Ärzten, die ihre Anträge vor dem 3. April 2020 eingereicht haben, haben über dieses Programm Zertifikate erhalten.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Die neuesten Auslosungsausgaben von Manitoba laden zu 153 Kandidaten ein

Arbeiter mit in Kanada erlaubten Genehmigungen, Beschränkungen gelockert

Kanada erlaubt Ausländer

Kanada erlaubt Ausländer

Die Einwanderung nach Kanada ist heute wahrscheinlich der positivste Einwanderungsprozess der Welt. Auch im Angesicht der COVID-19-Pandemie geht es weiter. Die Nation hat eine reiche Geschichte in der Aufnahme talentierter und qualifizierter Fachkräfte im Land. Wenn die Pandemie endlich vorbei ist, wird Kanada heute von seinen ununterbrochenen Einwanderungsaktivitäten profitiert haben.

Die gute Nachricht ist, dass Inhaber einer kanadischen Arbeitserlaubnis jetzt die Erlaubnis haben, in das Land einzureisen. Dies gilt auch für diejenigen, die nach der Verhängung des Reiseverbots zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 die Genehmigung der Regierung erhalten haben.

Zuvor war vielen offenbar die Einreise nach Kanada untersagt worden. Dies war in Fällen, in denen die Reisegenehmigungen nach dem 18. März 2020 genehmigt wurden. In der neuesten Aktualisierung können Inhaber einer Arbeitserlaubnis nach Kanada fliegen, wenn sie keine COVID-19-Symptome zeigen. Dies könnten sogar diejenigen sein, die von außerhalb der USA kommen.

Reisende, die Symptome von COVID-19 zeigen, dürfen möglicherweise weiterhin auf dem Landweg einreisen. Aber es wird für sie obligatorisch sein, sich selbst zu isolieren.

Es ist weiterhin für alle Reisenden obligatorisch, sich 14 Tage lang selbst zu isolieren, wenn sie aus dem Ausland nach Kanada einreisen. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur Lkw-Fahrer. Dies liegt daran, dass sie regelmäßig die Grenze zwischen Kanada und den USA überqueren, um die Warenversorgung intakt zu halten.

Kanada hat auch einige vorübergehende Änderungen am Prozess der Folgenabschätzung für den Arbeitsmarkt (LMIA) vorgenommen. Diese Verfahrensänderungen gelten für Arbeitgeber in der Landwirtschaft und in der Lebensmittelverarbeitung. In der erforderlichen 2-wöchigen Rekrutierungsfrist erfolgt ein Verzicht. Der Verzicht gilt für die nächsten 6 Monate. Außerdem wird die maximal zulässige Beschäftigungsdauer für Arbeitnehmer erhöht. Dies gilt für den Niedriglohnbereich des Programms für ausländische Arbeitnehmer von 1 bis 2 Jahren.

Immigration Refugees and Citizenship Canada (IRCC) wird laufende Anträge aufgrund fehlender Unterlagen weder schließen noch ablehnen. Das IRCC wird auch Bewerber nicht ablehnen, bei denen festgestellt wurde, dass sie bestimmte Schritte des Verfahrens nicht durchführen können. Dies können Schritte wie das Absolvieren einer ärztlichen Untersuchung oder die Abgabe biometrischer Daten sein.

Vorübergehend in Kanada ansässige Personen können online eine Verlängerung ihres Status beantragen. Sie können im Land bleiben, bis über ihren neuen Antrag entschieden wird. Sie können in Kanada mit einem „impliziten“ Status leben, wenn ihr ursprünglicher vorübergehender Aufenthaltsstatus abläuft.

Es ist zu beachten, dass eine direkte Beantragung eines Grenzschutzbeamten in einem Einreisehafen nicht als „unerlässliche Reise“ behandelt wird. In einem solchen Fall wird diesen Bewerbern kein Service gewährt.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Canada Express Entry – 3,232 CEC-Kandidaten fit für PR

Saskatchewan hält PNP am 26. März ab und lädt 205 Kandidaten ein

Die neueste Saskatchewan-Ziehung lädt 205 . ein

Die neueste Saskatchewan-Ziehung lädt 205 . ein

Provinzielle Nominierungsprogramme (PNP) finden in diesen Tagen sehr viel in der kanadischen Einwanderungsbehörde statt. Saskatchewan hat am 26. März 2020 eine neue Auslosung durchgeführt. Es wurden 205 Einwanderungskandidaten eingeladen. Sie konnten nun eine provinzielle Nominierung für einen dauerhaften Aufenthalt beantragen.

Das Saskatchewan Immigrant Nominee Program (SINP) legte fest, dass die Kandidaten kein Stellenangebot haben müssen, um ausgewählt zu werden. Sie brauchten jedoch eine einjährige Berufserfahrung in einem geeigneten Beruf. Der Job sollte einen Bezug zum Studienfach haben.

Wie Saskatchewan haben auch British Columbia und Manitoba in letzter Zeit PNP-Ziehungen veranstaltet. Dies geschah, nachdem die kanadische Einwanderungsbehörde am 19. März 16 seine Sondermaßnahmen aufgrund von COVID-2020 angekündigt hatte. Diese Ziehungen summieren sich zu der am 18. März 2020 durchgeführten Bundesauslosung für die Express-Einreise. Bei dieser Ziehung wurden nur Nominierte aus den Provinzen ausgewählt.

Die Kandidaten wurden über die PNP-Auslosung von Saskatchewan in der Unterkategorie „Gefragte Berufe“ eingeladen. Sie hatten Bildungsnachweis Assessments. Sie studierten entweder an einer postsekundären Einrichtung in der Provinz oder hatten ein enges Familienmitglied in Saskatchewan.

Zu den 71 Berufen, für die in dieser Runde ausgewählt wurde, gehörten:

  • Hochschullehrer
  • Corporate Sales Manager
  • Medizinische Labortechnologen

Die Kandidaten mussten außerdem ein Interessenbekundungsprofil (EOI) beim SINP einreichen.

Das EOI-System von Saskatchewan ermöglicht es der Provinz, potenzielle Kandidaten unter Einwanderern auszuwählen. Diese Kandidaten haben die Fähigkeit, in der Prärieprovinz erfolgreich zu sein. Interessierte Kandidaten müssen ein EOI-Profil erstellen. Sie werden anhand ihrer

  • Unterricht & Bildung
  • Arbeitserfahrung
  • Sprachkenntnisse
  • Verbindungen in die Provinz
  • Alter

Diese Berechtigungsmerkmale demonstrieren ihre Fähigkeit, sich in Saskatchewan niederzulassen.

Die Kandidaten erhalten dann eine Punktzahl von 100. Die Bewertung basiert auf dem International Skilled Worker Points Assessment Grid von SINP.

Die Kandidaten mit einer hohen Punktzahl erhalten dann eine Einladung zur Bewerbung (ITA) für eine Nominierung in der Provinz. Die Nominierung gewährt ihnen einen ständigen Wohnsitz in Kanada.

Die erforderliche Mindestpunktzahl bei der letzten Ziehung war 75.

Über SaskatchewanPNPs

Die Gesamtzahl der bisher von der SINP in diesem Jahr eingeladenen Kandidaten beträgt:

Berufe Gefragte Kandidaten 1124
Saskatchewan Express-Eintritt 845
Gesamtzahl der Kandidaten 1969

Die Express Entry-Unterkategorie von Saskatchewan ist mit dem Federal Express Entry-System verbunden. Das Express Entry System verwaltet den Kandidatenpool. Diese Kandidaten gehören zu Kanadas bekanntesten Einwanderungsprogrammen der Wirtschaftsklasse, nämlich:

  • Kanadische Erlebnisklasse
  • Eidgenössisches Handwerksprogramm
  • Bundesfacharbeiterprogramm

Kandidaten mit Express Entry-Profilen müssen auch EOI-Profile erstellen, die für Saskatchewan bestimmt sind. Es ist notwendig, für eine Einladung zur Bewerbung für eine Provinznominierung berücksichtigt zu werden.

Express-Entry-Kandidaten, die eine Nominierung für eine Provinz von Saskatchewan erhalten, erhalten 600 Punkte zu ihrem Comprehensive Ranking System (CRS)-Score. Dies gilt auf Bundesebene. Somit wird ihnen effektiv eine Einladung zur Beantragung eines kanadischen Daueraufenthalts garantiert.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Canada Express Entry – 3,232 CEC-Kandidaten fit für PR

Entrepreneur Stream Draw in Ontario lädt 20 Kandidaten ein

Ontario lädt 20 zur ersten Unternehmerziehung des Jahres ein

Ontario lädt 20 zur ersten Unternehmerziehung des Jahres ein

Ontario hat im Jahr 20 zum ersten Mal 2020 Einladungen an Kandidaten für den Unternehmereinwanderungsstrom der Provinz ausgegeben. Dieser Strom befasst sich mit dem Einwanderungsprozess für Unternehmer. Der Ontario Entrepreneur Stream (OES) richtet sich an Personen außerhalb Kanadas, die ein Unternehmen in Ontario gründen möchten. Sie können sogar ein bestehendes Unternehmen in Ontario kaufen.

Die Auslosung fand am 26. Februar 2020 statt. ITAs (Invitation to Apply) wurden an Kandidaten des Ontario Immigrant Nominee Program (OINP) ausgestellt. Sie erzielten zwischen 136 und 200 Punkte. An der Verlosung nahmen Kandidaten teil, die zwischen dem 22. November 2019 und dem 14. Februar 2020 eine Interessenbekundung (EOI) eingereicht hatten.

Seit der am 2. Dezember 2019 durchgeführten Entrepreneur-Stream-Auslosung war dies die erste im Jahr 2020. Bei der Ontario Entrepreneurship-Auslosung 2019 wurden 16 Kandidaten eingeladen. Sie hatten eine vorgeschriebene Mindestpunktzahl von 118.

Die jüngste Ziehung des Unternehmerstroms war auch die dritte seit den bedeutenden Änderungen, die am 8. Juli 2019 eingeführt wurden. Hier ist ein Blick auf die Änderungen, die an den Anforderungen für die Migration ins Ausland für Unternehmer außerhalb Kanadas vorgenommen wurden.

Anforderungsbeschreibung    Vor Juli 8, 2019 Nach dem 8. Juli 2019
Nettowert für das geplante Geschäft innerhalb von GTA 1.5 Mio. $ $ 800,000
Nettowert für das geplante Geschäft außerhalb von GTA $ 800,000 $ 400,000
Die Mindestinvestition für das geplante Geschäft innerhalb von GTA 1 Mio. $ $ 600,000
Die Mindestinvestition für das geplante Geschäft außerhalb von GTA $ 500,000 $ 200,000
Nettowert für das geplante Geschäft im Bereich digitale Kommunikation oder Informationskommunikationstechnologie $ 800,000 $ 400,000
Die Mindestinvestition für das geplante Geschäft im Bereich digitale Kommunikation oder Informationskommunikationstechnologie $ 500,000 $ 200,000
Berufserfahrung als Inhaber oder Senior Manager 36 Monate innerhalb der letzten 60 Monate 24 Monate innerhalb der letzten 60 Monate

Im Zuge der Änderungen hat Ontario auch den unbeliebten Corporate Stream eingestellt. Dieser Stream war für internationale Konzerne gedacht. Sie möchten nach Ontario expandieren oder ein bestehendes Unternehmen in Ontario kaufen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die jüngsten Ziehungen im Rahmen des Ontario Entrepreneurship-Streams:

Datum Anzahl Einladungen Mindestpunktzahl
Ontario Entrepreneur Stream: Ziehungen 2020
26-02-2020 20 136-200
Ontario Entrepreneur Stream: Ziehungen 2019
02-12-2019 16 118
20-09-2019 15 127
05-04-2019 22 112
17-01-2019 13 115

Ontario Entrepreneur Stream – Finanzielle Anforderungen

Net Worth · Ein Nettovermögen von nicht weniger als 800,000 USD, wenn Ihr Unternehmen in der Greater Toronto Area (GTA) niedergelassen wird. Außerhalb der GTA beträgt das benötigte Nettovermögen mindestens 400,000 US-Dollar.

· Wenn Ihr Unternehmen entweder im Bereich der digitalen Kommunikation oder der IKT tätig ist, beträgt das Mindestnettovermögen in der gesamten Provinz 400,000 US-Dollar.

Investition und Eigentum · Investieren Sie mindestens 600,000 US-Dollar in ein Unternehmen in Ontario und besitzen Sie mindestens 33 %, wenn das Unternehmen in GTA angesiedelt ist.

· Außerhalb von GTA müssen Sie mindestens 200,000 $ investieren und mindestens 33 % besitzen.

· Wenn Ihr Unternehmen entweder in der digitalen Kommunikation oder im IKT-Bereich tätig ist, müssen Sie mindestens 200,000 US-Dollar investieren und mindestens 33 % in der gesamten Provinz besitzen.

Ontario Entrepreneur Stream – Nichtfinanzielle Anforderungen

  • In den letzten 60 Monaten müssen Sie mindestens 24 Monate Vollzeit-Business-Erfahrung haben. Sie müssen als leitender Angestellter oder Inhaber des Unternehmens gearbeitet haben.
  • Sie müssen Vollzeitstellen für kanadische Staatsbürger oder Personen mit ständigem Wohnsitz in dem vorgeschlagenen Unternehmen schaffen:
    • 2 Jobs, wenn sie sich innerhalb des GTA befinden.
    • 1 Job, wenn sich Ihr Unternehmen außerhalb der GTA befindet oder entweder in der IKT oder in der digitalen Kommunikation tätig ist
  • Wenn Sie ein bestehendes Unternehmen kaufen, müssen Sie Ontario besuchen, um es zu erkunden. Dies muss in den 12 Monaten vor Ihrer Bewerbung erfolgen.
  • Sie müssen eine CLB-Punktzahl (Canadian Language Benchmarks) von mindestens 4 in Englisch oder Französisch haben.
  • Für mindestens 75 % der Zeit, in der Sie das Unternehmen führen, müssen Sie Ihren physischen Wohnsitz in Ontario haben.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Manitobas jüngste Auslosung stärkt sein Vermächtnis in der Migration

Online-Portal zur Unterstützung von Arbeitgebern bei LMIA-Bewerbungen

Bewertung des kanadischen Arbeitsmarkts

Bewertung des kanadischen Arbeitsmarkts

Kanada ist ein gefragtes Ziel für Jobs im Ausland. Die Firmen und Arbeitgeber des Landes stellen ausländische Arbeitnehmer für unterschiedliche Amtszeiten ein. Zeitarbeitskräfte machen einen großen Teil der Arbeitnehmergemeinschaft aus, die nach Kanada migriert. Die gesamte Einstellung ausländischer Arbeitnehmer erfolgt durch die Arbeitsmarktverträglichkeitsprüfung (LMIA).

LMIA ist ein staatlicher Mechanismus. Es prüft die Bewerbungen von Arbeitnehmern, die von Arbeitgebern in Kanada eingeladen wurden. Es stellt sicher, dass die Einstellung eines ausländischen Arbeitnehmers positive oder keine Auswirkungen auf den kanadischen Arbeitsmarkt hat. Es stellt auch sicher, dass kein qualifizierter kanadischer Arbeitnehmer zugunsten eines ausländischen Arbeitnehmers abgelehnt wird. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass der ausländische Arbeitnehmer ein Gehalt und Leistungen erhält, die dem Bundes- und Landesstandard entsprechen.

Nun hat die kanadische Regierung eine neue Einrichtung für Arbeitgeber eingerichtet. Sie können jetzt LMIA-Anträge über ein Online-Portal verwalten. Das neue Pilotprojekt entspricht der ständigen Nachfrage kanadischer Wirtschaftsführer und Arbeitgeber. Sie haben die Regierung aufgefordert, den aktuellen LMIA-Prozess zu rationalisieren.

Das Pilotprojekt wird die Effizienz des Portals mit den Arbeitgebern des Temporary Foreign Worker Program (TFWP) testen. Sie registrieren sich für den Online-Zugang, um ihre Konten zu verwalten. Über dieses Online-Portal führen sie auch Transaktionen durch und korrespondieren mit Service Canada.

Service Canada ist Teil der Initiative zur Dienstleistungstransformation einer kanadischen Regierung. Es ermöglicht einen besseren, weniger überladenen und reaktionsschnelleren Service der kanadischen Regierung.

Das Portal wird mit den gleichen Zugangsdaten zugänglich gemacht, die Arbeitgeber für den Zugang zur Jobbörse verwenden. Das Portal wird einen elektronischen Fragebogen haben. Es führt den Benutzer durch das Ausfüllen des LMIA-Antrags. Der Benutzer kann auch seinen Fortschritt verfolgen.

Benutzer können Belege mit der Bewerbung im Portal hochladen. Es kann Benutzern auch dabei helfen, die Entscheidungsschreiben von Service Canada anzuzeigen.

Das neue Online-Portal wird dafür sorgen, dass Bürokratie und Bearbeitungszeit deutlich reduziert werden. Mehrere Verbesserungen wurden von Gruppen wie der Canadian Chamber of Commerce und der Canadian Federation of Independent Business (CFIB) vorgeschlagen.

Die CFIB hat letzten Monat einen Bericht veröffentlicht. Sie zitierte die Bedenken kleiner und mittlerer Unternehmen, ausländische Talente im Rahmen des aktuellen TFWP-Prozesses einzustellen. Dies ist derzeit ein komplizierter, langwieriger und teurer Prozess. Das Online-Portal wird definitiv ein Schritt sein, um den Prozess schneller und genauer zu machen.

Der große Vorteil des Online-Portals liegt darin, dass Arbeitgeber die Bewerbungen verfolgen können. Dadurch wird die Wartezeit erheblich verkürzt.

Außerdem erleichtert das Portal die Kommunikation von Ablehnungsgründen. Dies gibt dem Arbeitgeber die Möglichkeit zu erkennen, warum die Ablehnung erfolgt ist. Dieses Wissen hilft ihnen bei der Entscheidung, ob es sich lohnt, sich erneut zu bewerben.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

So beantragen Sie die Green Card im Jahr 2020

Manitobas neueste Ziehung bietet wieder mehr PR-Möglichkeiten

Manitoba Express-Eintritt

Manitoba Express-Eintritt

Die letzte Auslosung in Manitoba zur Erteilung der Nominierung der Provinzen fand am 3. Februar 2020 statt. Die Auslosung fand im Rahmen des Manitoba Provincial Nominee Program (MPNP) statt. 242 Kandidaten wurden eingeladen, davon 15 Express-Entry-Kandidaten.

Diese Ziehung war die zweite in diesem Jahr, die von Manitoba durchgeführt wurde. Die frühere wurde am 30. Januar 2020 durchgeführt. Die Veranstaltung trug zur kanadischen Einwanderungsszene bei. Die Nominierungen der Provinzen haben hier eine große Bedeutung.

Die Einladungen werden technisch als Letter of Advice to Apply (LAA) bezeichnet. Diese wurden den Kandidaten in 3 Provinzströmen zugesandt:

  • Facharbeiter in Manitoba (182 Nr.)
  • Facharbeiter Übersee (27 Stück)
  • Internationaler Bildungszweig (33 Nr.)

Der Express Entry Stream ist in der Regel für Einwanderer in der Wirtschaftsklasse von Vorteil. Es hilft ihnen, einen dauerhaften Wohnsitz zu bekommen. Express-Entry-Kandidaten, die für die Nominierung der Provinz Manitoba geeignet sind, erhalten 600 zusätzliche Punkte für ihre CRS-Punktzahl. Dadurch wird sichergestellt, dass sie zu einer nachfolgenden Express-Entry-Auslosung eine Einladung erhalten. Diese Express Entry-Kandidaten sollten dennoch ihre Berufserfahrung nachweisen. Andernfalls können sie nicht für die Nominierung der Provinz Manitoba zugelassen werden.

Für eine Nominierung für eine Provinz in Manitoba müssen Sie eine Interessenbekundung (EOI) einreichen. EOI ist für Facharbeiter in Manitoba und Facharbeiter im Ausland unerlässlich. Dieses bei MPNP eingereichte Online-Profil stuft Kandidaten mit einer Punktzahl von 1000 Punkten ein. Zu den Faktoren, die Ihre Punkte bestimmen, gehören:

  • Unterricht & Bildung
  • Arbeitserfahrung
  • Verbindungen nach Manitoba
  • Englischkenntnisse

Die Cut-off-CRS-Werte für jeden Fachkräftestrom in der letzten Ziehung waren:

  • 525 für Facharbeiter in Manitoba
  • 611 für Fachkräfte in Übersee

Fachkräfte aus Übersee kommen direkt vom MPNP eingeladen. Dies geschieht im Rahmen einer strategischen Rekrutierungsinitiative. Diese Arbeitnehmer können sich um eine Nominierung für die Provinz bewerben. Dafür müssen sie nicht in Manitoba anwesend sein.

Der Express Entry Pathway bietet qualifizierten ausländischen Arbeitskräften die Möglichkeit, nach Kanada einzureisen. Sie müssen Erfahrung in den gefragten Berufen Manitobas haben. Diese Berufe gehören zu Berufskategorien wie:

  • Handwerks-, Transport- und Ausrüstungsbetreiber und verwandte Berufe
  • Gesundheitsberufe
  • Natur- und angewandte Wissenschaften und verwandte Berufe
  • Kaufmännische, Finanz- und Verwaltungsberufe
  • Verkaufs- und Dienstleistungsberufe
  • Berufe in Kunst, Kultur, Freizeit und Sport
  • In der Grundstoffindustrie einzigartige Berufe
  • Berufe in Sozialwissenschaften, Bildung, Staatsdienst und Religion
  • Berufe, die nur in den Bereichen Verarbeitung, Fertigung und Versorgungsunternehmen tätig sind

Dieses Berufsspektrum bietet Ihnen die Chance, in den Beruf Ihrer Wahl einzusteigen. Verfolgen Sie die Ziehungen der Express-Einreichung und die Nominierungen der Provinzen.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanadas provinzielle Nominierungsprogramme – Das Beste wird besser

Manitoba veröffentlicht 186 Einladungen zur ersten Ziehung des Jahres 2020

Kanada-Express-Einreiseverlosung

Kanada-Express-Einreiseverlosung

Manitoba führte die erste Ziehung des Jahres 2020 am 2.nd Januar. 186 Einladungen gingen an Facharbeiter und internationale Studierende in Manitoba und Übersee. 

Die Aufteilung der ausgestellten Einladungen war wie folgt: 

  • Facharbeiter in Manitoba: 122 
  • Facharbeiter Übersee: 42 
  • Internationale Bildung:22 

Dies ist die achte EOI-Ziehung von Manitoba seit Beginn des Programms im Jahr 2014. 

Von den 186 ausgestellten Einladungen wurden 24 an Kandidaten mit einer gültigen Express Entry ID ausgestellt. Diese Kandidaten können sich für eine Nominierung für die Provinz Manitoba bewerben, wodurch ihre CRS-Punktzahl um 600 Punkte erhöht wird. 

Um für eine Nominierung in der Provinz in Frage zu kommen, müssen die Kandidaten für den Express Entry über Berufserfahrung in einem der gefragten Berufe in Manitoba verfügen. 

Um im Rahmen des Skilled Workers in Manitoba oder Skilled Workers Overseas Streams eingeladen zu werden, müssen die Kandidaten zunächst eine EOI bei MPNP einreichen. Berechtigte Bewerber erhalten eine Punktzahl von 1,000 Punkten für verschiedene Faktoren wie Verbindung zu Manitoba, Ausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse etc. 

Der Kandidat mit der niedrigsten Punktzahl erzielte 534 Punkte bei den Fachkräften im MannItoba-Strom im 2nd Januar ziehen. Der Kandidat mit der niedrigsten Punktzahl im Stream Skilled Workers Overseas hatte eine Punktzahl von 708. 

42 Kandidaten, die eingeladen wurden bis der Facharbeiter-Übersee-Stream erhielt Einladungen unter Manitobas Strategic Rekrutierungsinitiative. 

Neben anderen Zulassungsvoraussetzungen müssen Kandidaten, die sich im Rahmen des Skilled Workers in Manitoba Stream bewerben, ein Stellenangebot von Manitoba vorlegen. 

Internationale Studenten von Manitoba wer Fähigkeiten haben, die gefragt sind in der Provinz können sich im Rahmen des International Education Stream bewerben. 

Y-Axis bietet eine breite Palette von Visa- und Einwanderungsprodukten sowie Dienstleistungen für angehende ausländische Studenten, darunter ein Studienvisum für Kanada, ein Arbeitsvisum für Kanada, eine Bewertung für Kanada, ein Besuchsvisum für Kanada und ein Geschäftsvisum für Kanada. Wir arbeiten mit regulierten Einwanderungsberatern in Kanada zusammen.    

Wenn Sie studieren möchten, Arbeiten in Kanada, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprechen Sie mit Y-Axis, der weltweit führenden Einwanderungs- und Visagesellschaft.    

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…   

Kanada erhöht den Bedarf an Ausgleichsmitteln für 2020 

Kanada veröffentlicht 3,200 Einladungen zur neuesten Express-Entry-Auslosung

Einwanderungsnachrichten für Kanada
Einwanderungsnachrichten für Kanada

Kanada hielt die 133rd Express-Eintrittsziehung am 19th Dezember. 3,200 Einladungen wurden ausgestellt, wobei der CRS um drei Punkte auf 469 sank. 

Der Rückgang des Cut-Off-Scores ist auf den kürzeren Zeitabstand zwischen der vorherigen und der letzten Ziehung zurückzuführen. Die letzte Ziehung fand am 11.th Dezember, das war nur acht Tage vor der letzten Ziehung am 19.th Dezember. 

Wenn die Lücke zwischen den Ziehungen geringer ist, erhält der Express Entry Pool nicht zu viele Kandidaten mit hoher Punktzahl, um sie aufzufüllen selbst. Dies führt in der Regel zu einer Verringerung der erforderlichen Mindestpunktzahl. 

The 19th Die Dezember-Auslosung verwendete auch die Tie-Break-Regel. Das verwendete Datum und die Uhrzeit waren 14 th November 2019 um 8:41:33 UTC. Alle Kandidaten, die vor dem angegebenen Zeitpunkt und Datum einen EOI mit einer Punktzahl von 469 oder mehr eingereicht hatten, erhielten eine Einladung. 

Kanada hat dieses Jahr 85,300 Einladungen zur kanadischen PR herausgegeben. Es ist immer noch knapp 4,500 der höchsten Anzahl von Einladungen von 89,800, die 2018 ausgestellt wurde. 

Kanada will seine Einwanderungsrate unter dem m erhöhenmehrjährig Pläne auf Migrationsebene. Das Aufnahmeziel wurde von 81 . erhöht.400 in diesem Jahr auf 85,800 nächstes Jahr. Das Aufnahmeziel im Rahmen der Nominee-Programme der Provinzen wurde ebenfalls erhöht. Das Ziel für die PNPs wurde von 61,000 in diesem Jahr auf 67,800 im Jahr 2020 angehoben. 

„Enhanced PNP Streams“ sind Teil der provinziellen Nominee-Programme von neun Provinzen und zwei Territorien in Kanada. Diese Streams sind auf das Federal Express Entry Program ausgerichtet. Diese Streams ermöglichen es den kanadischen Provinzen und Territorien, berechtigte Express Entry-Kandidaten auszuwählen. Diese Provinzen und Territorien haben im Allgemeinen eine niedrigere CRS-Anforderung, und einige haben überhaupt keine CRS-Anforderung. 

Die Erlangung einer Nominierung für die Provinz hilft Express Entry-Kandidaten, zusätzliche 600 Punkte für ihren CRS-Score zu erhalten. 

Y-Axis bietet eine breite Palette von Visa- und Einwanderungsprodukten sowie Dienstleistungen für angehende ausländische Studenten, darunter ein Studienvisum für Kanada, ein Arbeitsvisum für Kanada, eine Bewertung für Kanada, ein Besuchsvisum für Kanada und ein Geschäftsvisum für Kanada. Wir arbeiten mit regulierten Einwanderungsberatern in Kanada zusammen.  

Wenn Sie studieren möchten, Arbeiten in Kanada, besuchen, investieren oder Nach Kanada auswandern, sprechen Sie mit Y-Axis, der weltweit führenden Einwanderungs- und Visagesellschaft.  

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch… 

Manitoba lädt 183 zur neuesten Ziehung ein