Archiv - Oktober 2020

Saskatchewan veröffentlicht Ergebnisse der letzten Ziehungen im Oktober 2020

Saskatchewan Oktober 2020 zieht Ergebnisse

Saskatchewan Oktober 2020 zieht Ergebnisse

Die Ergebnisse von 2 jüngsten PNP-Ziehungen von Saskatchewan sind veröffentlicht. Diese Ziehungen fanden am 7. Oktober und 21. Oktober 2020 statt.

Am 7. Oktober 2020 hat Saskatchewan ITAs an Kandidaten in der Kategorie „Express Entry“ ausgestellt. Am 21. Oktober 2020 hat SINP ITAs für Einwanderungskandidaten in den Kategorien Gefragte Berufe und Express-Einreise ausgestellt.

Am 618. Oktober 21 erhielten insgesamt 2020 ITAs aus Saskatchewan. Sie wurden eingeladen, sich um eine vorläufige Nominierung für PR zu bewerben. Von den 618 Kandidaten erhielten 340 Einladungen in der Kategorie Express Entry. Der Kandidat mit dem niedrigsten Rang musste eine Punktzahl von 78 haben.

Bei der SINP-Auslosung vom 7. Oktober erhielten 455 Express Entry-Kandidaten ITAs, und sie benötigten eine Mindestpunktzahl von 70 Punkten.

Im Jahr 2020 haben bisher 3,040 Kandidaten Einladungen im Rahmen der Express-Eintrag Kategorie. Weitere 3 Kandidaten erhielten ITAs in der Kategorie Gefragte Berufe.

Insgesamt haben in diesem Jahr bisher 6,082 SINP-Kandidaten erfolgreich ITAs erhalten.

Voraussetzungen

Um eingeladen zu werden, müssen die Kandidaten ein eingereicht haben SINP EOI-Profil. Bei der Einreichung von Profilen müssen die Kandidaten nachweisen, dass sie die Möglichkeit haben, sich in der Provinz Saskatchewan niederzulassen. Die Kandidaten werden auch nach Faktoren wie Bildung, Alter, Berufserfahrung, Verbindungen in der Provinz und Sprachkenntnissen in Englisch bewertet.

Die Kandidaten erhalten eine Punktzahl von 100 im Punktebewertungsraster für das International Skilled Worker EOI-System. Kandidaten mit den höchsten Punktzahlen erhalten eine ITA, um sich für eine Nominierung in der Provinz zu bewerben. Sie können damit ihren Antrag auf Kanada-PR beim IRCC einreichen.

Die Bewerber müssen mindestens ein Jahr Berufserfahrung nachweisen. Sie benötigen jedoch kein Stellenangebot aus der Provinz Saskatchewan, um eingeladen zu werden. Die Berufserfahrung muss in einem qualifizierten Beruf liegen, der mit ihrer Ausbildung verbunden ist.

Kandidaten, die in beiden Auslosungsrunden erfolgreich sind, müssen der Provinz eine Beurteilung der Bildungsabschlüsse vorgelegt haben. Damit wird bewiesen, dass der Bildungsabschluss des Kandidaten mit kanadischen Standards vergleichbar ist.

Über die Kategorie SINP Express Entry

SINP Express Entry ist eine Kategorie, die mit dem Bundes-Express-Entry-System verbunden ist. Das Express Entry-System verwaltet Anträge von ausländischen Arbeitnehmern für FSWP, FSTP und CEC. Wenn der Kandidat für das SINP sowie eines der 3 Express Entry-Programme berechtigt ist, kann er von der Provinz Saskatchewan zu einer Nominierung für die Provinz eingeladen werden.

Die Einladung kann verwendet werden, um eine Nominierung für die Provinz Saskatchewan zu beantragen. Das Nominierungszertifikat der Provinz, das der Kandidat von nun an erhält, kann in das Express Entry-Profil hochgeladen werden, wodurch er 600 zusätzliche Punkte für seinen CRS-Score erhält.

Über die Kategorie „Gefragte Berufe“ von SINP

Diese Kategorie gilt für Kanada Einwanderung Kandidaten ohne Express Entry-Profil. Dieses Programm soll Einwanderungskandidaten mit Berufserfahrung in Jobs mit Arbeitskräftemangel in Saskatchewan einladen.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Bei der neuesten Ziehung von Ontario kommen 21 zu den im Jahr 2020 eingeladenen Unternehmern hinzu

Hinweis:

PNP – Nominee-Programm der Provinz

SINP – Saskatchewan Immigrant Nominee Program

EOI – Interessensbekundung

IRCC – Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada

FSWP – Bundesprogramm für Fachkräfte

FSTP – Bundesprogramm für Handwerksberufe

CEC – Canadian Experience Class

CRS – Umfassendes Ranking-System

ITA – Einladung zur Bewerbung

PR – Daueraufenthalt

Die jüngste Auslosung des BC PNP lädt 354 qualifizierte Einwanderer ein

BC PNP Ziehung 354 lädt ein

BC PNP Ziehung 354 lädt ein

British Columbia veranstaltete am 27. Oktober 2020 eine PNP-Ziehung, bei der 354 ITAs über die Streams Skills Immigration und EEBC ausgestellt wurden.

Den Kandidaten wurden ITAs in den Unterkategorien Einsteiger und angelernte, internationale Hochschulabsolventen und Facharbeiter ausgestellt. Die erforderliche Mindestpunktzahl der ausgewählten Kandidaten war wie folgt:

  • Schnelleinstieg BC
    • Internationaler Absolvent – ​​93 Punkte
    • Facharbeiter – 92 Punkte
  • Fähigkeiten Einwanderung
    • Internationaler Absolvent – ​​94 Punkte
    • Einsteiger und angelernte – 75 Punkte
    • Facharbeiter – 93 Punkte

BC veranstaltet wöchentliche Ziehungen über die verschiedenen PNP Kategorien und die darunter liegenden Streams. Die bisher größte von BC durchgeführte PNP-Ziehung des Jahres 2020 fand am 29. September 2020 statt. Bei dieser Ziehung wurden 450 ITAs für eine Provinznominierung ausgestellt.

Damit sich Kandidaten für die Kategorien Skills Immigration oder EEBC bewerben können, müssen sie zunächst online unter SIRS von BC PNP ein Profil erstellen. Die Profile der Bewerber werden bewertet und anhand von Faktoren wie Berufserfahrung, Bildungsniveau, Beschäftigungsort und Sprachkenntnissen in Englisch bewertet.

Nach der Genehmigung kann die Nominierung der Provinz, die der Kandidat erhält, für die Bewerbung verwendet werden Kanada PR. Dies geschieht mit dem IRCC unter der PNP.

Die Kandidaten, die eine Nominierung von BC erhalten, erhalten 600 zusätzliche Punkte für ihren CRS-Score. Diesen Kandidaten wird faktisch ein ITA in einer bevorstehenden EE-Auslosung des Bundes garantiert.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Zwei neue Einwanderungswege werden von Alberta eingeführt

Hinweis:

BC – Britisch-Kolumbien

PR – Daueraufenthalt

PNP – Nominee-Programm der Provinz

EEBC – Express-Eintritt

SIRS – Registrierungssystem für die Einwanderung von Qualifikationen

IRCC – Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada

CRS – Umfassendes Ranking-System

ITA – Einladung zur Bewerbung

Zwei neue Einwanderungswege werden von Alberta eingeführt

2 neue Einwanderungswege für Alberta

2 neue Einwanderungswege für Alberta

Internationale Studenten, die in Kanada studieren und ihr post-sekundäres Studium in Alberta abschließen, haben jetzt zwei neue Möglichkeiten, nach Kanada einzuwandern.

AINP startet 2 neue Wege für Kanada Einwanderung. Dieser Schritt soll internationale Absolventen motivieren, Unternehmen in der Provinz Alberta zu eröffnen. Von solchen neuen Unternehmen wird erwartet, dass sie neue hochbezahlte Arbeitsplätze schaffen. Solche Unternehmen werden zur Diversifizierung der Wirtschaft beitragen.

Der IGE-Stream wird ab dem 26. Oktober 2020 funktionieren und auf einem EOI-System laufen. EIN PNP im Rahmen dieses Programms ist für einen internationalen Studenten gedacht, der ein postsekundäres Studium in Alberta abschließt. Der Stream ist jetzt für EOI-Einreichungen geöffnet.

Die Bewertung der Einreichungen erfolgt durch AINP. Anschließend werden diese Einsendungen mit Punkten bewertet. Kandidaten mit dem höchsten Rang erhalten eine Einladung zur Einreichung einer Geschäftsbewerbung.

Nur die Kandidaten, die eine Anfrage oder Einladung zur Bewerbung erhalten, können auf das AINP-Portal zugreifen und den Geschäftsbewerbungsprozess starten. Das Erhalten einer Anfrage garantiert jedoch nicht, dass Bewerber Kanada PR erhalten.

Ein weiterer Stream, den Alberta starten wird, wird der Foreign Graduate Start-up Stream sein. Dies wird im Januar 2021 eingeleitet. Dieser Stream richtet sich an internationale Absolventen der besten US-amerikanischen Colleges und Universitäten, die bereit sind, ein Unternehmen zu gründen und sich in Gemeinden in Alberta niederzulassen.

Berechtigung für den IGE-Einwanderungsstrom

  • Der Kandidat muss nach Alberta einwandern, um ein neues Unternehmen zu gründen oder ein bestehendes zu kaufen.
  • Der Kandidat muss mindestens 34 % der Anteile am Unternehmen halten.
  • Der vorgeschlagene Unternehmenstyp darf nicht auf der Liste der nicht zulässigen Unternehmen in Alberta stehen.
  • Der Kandidat muss über eine Vollzeit-Berufserfahrung von mindestens 6 Monaten verfügen. Dies kann eine Kombination aus Besitz und aktiver Führung des Unternehmens sein.
  • Die Berufserfahrung des Kandidaten könnte eine gleichwertige Erfahrung mit einem Business Accelerator, einem Gründerzentrum oder Kursen für ein Unternehmerprogramm umfassen.
  • Der Kandidat muss eine Vollzeitausbildung von mindestens 2 Jahren in Alberta absolviert haben. Dies muss mit einem Diplom oder Abschluss einer der in Alberta benannten postsekundären Einrichtungen erfolgen.
  • Der Kandidat muss zum Zeitpunkt der Einreichung des EOI über ein PGWP verfügen, das mindestens 2 Jahre gültig ist.
  • Der Kandidat muss außerdem eine CLB-Mindestpunktzahl von 7 in allen Bereichen der Englisch- oder Französischkenntnisse benötigen.
  • Das Unternehmen des Kandidaten sollte Alberta einen wirtschaftlichen Nutzen bringen. Dies wird durch Faktoren wie Investitionen, Schaffung von Arbeitsplätzen und entwickeltes geistiges Eigentum erreicht.

Der Kandidat hat auch einen Vorteil, wenn er zwischen 21 und 49 Jahre alt ist. Ein weiterer Faktor, der sich für den Kandidaten als Vorteil erweisen kann, ist, wenn der gemeinsame Partner oder Ehepartner des Kandidaten eine direkte Familie hat, die ganztägig in Alberta lebt. Es erhöht die Chance des Kandidaten, ausgewählt zu werden.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Neue Regel öffnet den Weg für ausländische Studenten, in Kanada zu studieren

Hinweis:

IGE – International Graduate Entrepreneur

PNP – Nominee-Programm der Provinz

AINP – Alberta Immigrant Nominee Program

EOI – Interessensbekundung

CLB – Kanadischer Sprachbenchmark

PR – Daueraufenthalt

PGWP – Postgraduierten-Arbeitsbewilligung

Bei der neuesten Ziehung von Ontario kommen 21 zu den im Jahr 2020 eingeladenen Unternehmern hinzu

Einladung zur Unternehmerverlosung in Ontario 21

Einladung zur Unternehmerverlosung in Ontario 21

In der neuesten PNP Auslosung von Ontario am 26. Oktober 2020, ITAs wurden an 21 Unternehmerkandidaten ausgestellt, um sich für den Unternehmerstrom zu bewerben. Das OINP stellte ITAs an diejenigen Kandidaten aus, die EOI-Punkte von 142 bis 200 erreichten.

Die Kandidaten, die ITAs erhielten, mussten das Programm nicht kontaktieren. Sie erhalten 2 E-Mails von OINP. Einer hat Anmeldeinformationen und der andere Anweisungen zum Ausfüllen des Antrags.

Teilnahmeberechtigte Kandidaten, die bei dieser Ziehung keinen ITA erhalten haben, haben die Möglichkeit, für 12 Monate ab dem Datum der Einreichung eingeladen zu werden.

Bei dieser Unternehmerziehung werden die 5th in diesem Jahr beträgt die Gesamtzahl der eingeladenen Unternehmer in diesem Jahr 112.

Anspruchsvoraussetzungen

Wohnfläche Nettovermögen jetzt erforderlich Nettovermögen früher erforderlich Jetzt erforderliche Investition Erforderliche Investition früher
Toronto und Umgebung $ 800,000 1.5 Mio. $ $ 600,000 1 Mio. $
Außerhalb von GTA $ 400,000 $ 800,000 $ 200,000 $ 500,000

Der Kandidat muss innerhalb der letzten 24 Monate über 60 Monate Berufserfahrung als Senior Manager oder Inhaber verfügen.

Mindestvoraussetzungen für die Nominierung

Über den Unternehmerstrom können diejenigen, die ein Unternehmen in Kanada gründen möchten, eines in Ontario gründen oder ein bestehendes Unternehmen in der Provinz kaufen. Nach der Auswahl erhält der erfolgreiche Bewerber ein Unterstützungsschreiben für befristete Arbeitserlaubnis. Dies kann verwendet werden, um ein Unternehmen in Ontario zu gründen.

Das Supportschreiben basiert auf einer Leistungsvereinbarung. Es hängt auch davon ab, ob der Unternehmer die in der Vereinbarung festgelegten Ziele zur Schaffung von Arbeitsplätzen und Investitionen erfüllt. Wenn ja, haben sie eine Chance, für Kanada PR nominiert zu werden.

Die Unternehmer müssen die folgenden Kriterien erfüllen, um sich nach der Gründung des Unternehmens für eine Nominierung aus Ontario zu bewerben:

  • Der Unternehmer muss ein CLB 4-Niveau oder gleichwertige Kenntnisse der Amtssprache nachweisen.
  • Der Unternehmer muss während 75 % des Zeitraums, in dem er sein Unternehmen in Ontario gründet, physisch in Ontario anwesend sein. Dies wird als Leistungsvereinbarungszeitraum bezeichnet.
  • Der Unternehmer muss aktiv in die tägliche Führung der Geschäftstätigkeit eingebunden werden.

Nominees müssen sich auch weiterhin an die Bedingungen der Leistungsvereinbarung halten. Dies umfasst die im Geschäftsplan und EOI innerhalb von 20 Monaten nach der Ankunft in Ontario enthaltenen Informationen.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanadas Arbeitsmarkterholung von COVID-19 besser als in den USA

Hinweis:

PR – Daueraufenthalt

ITA – Einladung zur Bewerbung

PNP – Nominee-Programm der Provinz

OINP – Kandidatenprogramm für Einwanderer aus Ontario

EOI – Interessensbekundung

CLB – Benchmark für die kanadische Sprache

Neuer RNIP-Einwanderungsstrom jetzt für North Bay in Kanada

North Bay bekommt eigenen RNIP-Stream

North Bay bekommt eigenen RNIP-Stream

Weitere Teile Kanadas nehmen Pläne zur Verbesserung an Kanada Einwanderung auf Provinz- und Regionalebene. Am 21. Oktober 2020 wurde North Bay, Ontario zum 11.th Kanadische Community, um ihren eigenen RNIP-Stream zu starten. Damit bleibt nur Moose Jaw, Saskatchewan, die einzige Gemeinde, die dieses Programm startet.

Derzeit nehmen 12 Gemeinden am Pilotprojekt teil. North Bay liegt nur 3 Autostunden nördlich von Toronto und ist eine Stadt mit mehr als 50,000 Einwohnern.

Die diversifizierte Wirtschaft umfasst die Sektoren Bergbau, Gesundheit und Tourismus, die eine starke Leistung erbringen. Neben diesen Sektoren ist auch die Bildung ein wichtiger Bereich mit guten Ergebnissen. Die Stadt hat viele postsekundäre Einrichtungen.

RNIP ist eine neue Initiative des IRCC, die mit Gemeinden außerhalb der wichtigsten Bevölkerungszentren Kanadas zusammenarbeiten soll. Das Programm zieht Einwanderer an, die am besten zu jeder Gemeinschaft beitragen.

Um sich bei einer Community bewerben zu können, muss der Antragsteller die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Der Bewerber muss in den letzten 3 Jahren, mit Ausnahme einiger internationaler Studierender und Absolventen, über mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen.
  • Der Bewerber muss über Mindestkenntnisse in Englisch oder Französisch verfügen.
  • Der Bewerber muss mindestens über einen Realschulabschluss verfügen.
  • Der Antragsteller muss über die Mittel verfügen, um sich selbst und seine unmittelbaren Familienangehörigen zu ernähren.
  • Dem Bewerber muss eine unbefristete Vollzeitstelle in der teilnehmenden Gemeinde angeboten worden sein.

Die angebotene Stelle muss ein Qualifikationsniveau aufweisen, das entweder eine Stufe höher/niedriger ist oder dem NOC entspricht, das der Berufserfahrung des Bewerbers entspricht.

Zu den Faktoren, die einem Bewerber bei der Auswahl helfen, einen Vorteil zu erzielen, gehören:

  • Die Erfahrung des Lebens in ländlichen oder nördlichen Gemeinden
  • Bessere Kenntnisse der Amtssprachen Kanadas
  • Freundschaft oder familiäre Bindungen mit jemandem, der in North Bay wohnt
  • Eine Geschichte, in der Sie in North Bay gelebt haben oder derzeit dort leben
  • Geschichte des Studiums an einer postsekundären Einrichtung in North Bay
  • Arbeiten in einem gefragten Job in North Bay

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanadas Arbeitsmarkterholung von COVID-19 besser als in den USA

Hinweis:

RNIP – Pilotprojekt für ländliche und nördliche Einwanderung

IRCC – Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada

NOC – Nationale Berufsklassifikation        

Bewerben Sie sich jetzt online als Patenschaft für Familienmitglieder in den VAE

VAE-Sponsoring-Antrag online

VAE-Sponsoring-Antrag online

Jetzt können Sie den Besuch eines Schreibzentrums vermeiden, um eine Einreisegenehmigung zu beantragen, falls Sie vorhaben, Ihre Familie in den VAE zu unterstützen. Die ICA (Federal Authority for Identity and Citizenship) verfügt über eine App, mit der Einwohner der VAE eine Einreisegenehmigung für ihre Angehörigen beantragen können, die in das Land einreisen möchten.

Der Antrag kann unter ica.gov.ae oder über die ICA-App gestellt werden. Abgesehen von der Einreiseerlaubnis kann der Einwohner der VAE auch eine Statusänderung beantragen oder einen Antrag auf Abstempelung des Visums stellen. Alle diese Dienste sind online zugänglich.

Im Folgenden sind die Schritte zur Beantragung eines Einreisevisums für Familienmitglieder aufgeführt, wenn Sie ein Einwohner der VAE sind, der bereit ist, sie zu sponsern.

  1. Laden Sie die ICA-App herunter oder besuchen Sie ica.gov.ae, um einen Benutzernamen und ein Kennwort zu erstellen. Wenn Sie über UAE PASS-Anmeldeinformationen verfügen, können diese verwendet werden.
  2. Senden Sie die folgenden Dokumente durch Hochladen von Farbkopien im jpg- oder pdf-Format, um eine Sponsordatei zu öffnen:
    1. Kopie des Emirates-Ausweises des Sponsors
    2. Kopie des Reisepasses und der Visaseite des Sponsors
    3. Gehaltsbescheinigung (wenn Sie in einer Freizone oder einem staatlichen Sektor arbeiten) oder Arbeitsvertrag (wenn Sie in der Privatwirtschaft arbeiten)

Die Anmeldegebühr beträgt Dh255.

  1. Beantragen Sie eine Einreiseerlaubnis. Gehen Sie dazu auf den Link „Service für die Ausstellung von Aufenthaltstiteln“. Dann laden Sie folgende Dokumente hoch:
    1. Kopie des Emirates-Ausweises
    2. Kopie des Reisepasses und der Visumseite
    3. Beglaubigte Heiratsurkunde mit juristischer Übersetzung
    4. Gehaltsbescheinigung oder Arbeitsvertrag
    5. Kopie von Ejari oder Mietvertrag
    6. Beglaubigte Geburtsurkunde mit juristischer Übersetzung
    7. Fotos von Angehörigen mit weißem Hintergrund
    8. Kopie des Reisepasses der unterhaltsberechtigten Person

Bezahlen Sie die Gebühren (Dh306) nach Einreichung des Antrags. Anschließend erhalten Sie die Genehmigung per E-Mail.

  1. Beantragen Sie eine Statusänderung online, müssen Sie folgende Unterlagen zusammen mit dem Antrag einreichen:
    1. Kopie des aktuellen Touristenvisums oder Kopie der Stornierungsbestätigung
    2. Kopie der neuen Einreiseerlaubnis

Zahlen Sie für diesen Schritt eine Gebühr von 559 Dh.

  1. Beantragen Sie Ihren medizinischen Eignungstest (gilt für Personen über 18 Jahre), einen Emirates-Ausweis und eine Krankenversicherung (die für Inhaber eines Dubai- und Abu Dhabi-Visums obligatorisch ist).
  2. Beantragen Sie online einen Antrag auf Abstempelung des Visums. Mit dem Antrag sind folgende Unterlagen einzureichen:
    1. Kopie der Einreiseerlaubnis
    2. Kopie Ihrer Passkopie mit Visumseite
    3. Kopie des Änderungsstandes
    4. Kopie von Ejari oder Mietvertrag
    5. Kopie der Heiratsurkunde mit gesetzlicher Beglaubigung
    6. Kopie der Heiratsurkunde (beglaubigt von beiden Ländern)
    7. Kopie der Geburtsurkunde
    8. Kopie der Geburtsurkunde mit juristischer Übersetzung

Wenn Sie die Genehmigung dringend benötigen, können Sie eine Einwanderungsbehörde aufsuchen. Dort können Sie sich das Visum bei der Abteilung vor Ort abstempeln lassen. Es kostet nur zusätzliche Dh100, um diesen Service zu erhalten.

Wenn Sie in die VAE studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Neue Regel öffnet den Weg für ausländische Studenten, in Kanada zu studieren

ECA und die Bedeutung der Validierung von Qualifikationen in Kanada

Wo kann man die Beurteilung der Bildungsnachweise erhalten

Wo kann man die Beurteilung der Bildungsnachweise erhalten

Kanada zieht Fachkräfte aus der ganzen Welt an. Menschen, die bereit sind, arbeiten in Kanada und sich im Land niederzulassen, findet großen Wert in seinen vielfältigen Möglichkeiten. Es ist nicht übertrieben, dass in Kanada qualifizierte Fachkräfte verschiedenster Fachrichtungen in geeigneten Berufen landen können.

Wenn Sie als Fachkraft eine Arbeitserlaubnis nach dem Bundes-Express-Entry-Programm, während der Bewerbung ist ein ECA erforderlich.

ECA ist ein Verfahren, das verwendet wird, um die Gültigkeit Ihres ausländischen Diploms, Abschlusses oder Zertifikats und seine Gleichstellung mit einem kanadischen Abschluss zu überprüfen. Nach der Ausstellung des ECA müssen der ECA-Bericht und die Referenznummer in das Express Entry-Profil aufgenommen werden.

Nur der Hauptantragsteller des Visums benötigt eine ECA. Die Familienangehörigen des Hauptantragstellers müssen keinen ECA haben. Wenn der Ehepartner des Hauptantragstellers jedoch einen postsekundären Abschluss hat, kann dieser Antragsteller zusätzliche CRS-Punkte beanspruchen, wenn er einen ECA erhält.

Woher bekommt man einen ECA?

IRCC akzeptiert ECA, die von benannten Organisationen ausgestellt wurden, die dafür zugelassen sind. Hier ist die Liste dieser Organisationen mit den Daten, an denen diese Organisationen benannt wurden:

  • Internationaler Dienst zur Bewertung von Zeugnissen – 6th August 2015
  • Vergleichender Bildungsdienst: University of Toronto School of Continuing Studies – 17th April 2013
  • Weltbildungsdienste – 17th April 2013
  • Vergleichender Bildungsdienst: University of Toronto School of Continuing Studies – 17th April 2013
  • Internationaler Dienst zur Bewertung von Zeugnissen – 6th August 2015
  • Internationaler Credential Assessment Service of Canada – 17th April 2013
  • Internationaler Qualifikationsbewertungsdienst – 6th August 2015
  • Weltbildungsdienste – 17thApril 2013
  • Internationaler Credential Assessment Service of Canada – 17th 2013
  • Internationaler Qualifikationsbewertungsdienst – 6th August 2015

Erforderliche Dokumente für die Einwanderung von ECA in Kanada

Die folgenden Dokumente müssen zusammen mit einem ECA-Antragsformular eingereicht werden. Die erhobene Gebühr beträgt 530 CAD. Die benötigten Unterlagen sind:

  • Transkripte
  • Geburtsurkunde
  • Trauschein
  • Lizenzerklärung
  • Gesetzliche Begleitdokumente, falls erforderlich
  • Hochschulabschluss oder Diplomzeugnis

ECA ist in allen obligatorisch PNP-Einwanderung zieht. Bevor Sie ein ITA erhalten, müssen der ECA für die Sprachprüfung und der Kanada-Einwanderungstest abgeschlossen werden. Die Berichte dieser Tests müssen in das PNP-Profil aufgenommen werden.

Gleichzeitig ist ECA für Quebec nicht erforderlich. Stattdessen können die Zeugnisse des Antragstellers beim Ministerium für Einwanderung, Französisierung und Integration eingereicht werden. Andernfalls muss der Bewerber/die Bewerberin von seiner/ihrer/ihrer Kanzlerin/ihrem Kanzler bescheinigen, um Punkte für die Bildungsanforderungen in Anspruch nehmen zu können.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Die Einwanderung wird von vielen in Kanada positiv bewertet

Hinweis:

CRS – Umfassendes Ranking-System

IRCC – Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada

PNP – Nominee-Programm der Provinz

Nova Scotia hält am 22. Oktober die neueste Auslosung der PNP-Einwanderung ab

Nova Scotia PNP

Nova Scotia PNP

Am 22. Oktober 2020 hat Nova Scotia ITAs an eine nicht genannte Anzahl von Express Entry-Kandidaten ausgestellt, um sich um eine Nominierung für die Provinz zu bewerben.

Die NSNP veröffentlichte die Auswahlkriterien für Express-Eintrag Kandidaten. Die zu dieser Ziehung eingeladenen Kandidaten haben die Chance erhalten, über den Stream „Neuschottland Arbeitsmarktprioritäten“ eine Nominierung für die Provinz zu erhalten. Diese Kandidaten mussten eine Haupttätigkeit als Entwickler interaktiver Medien und Computerprogrammierer ausüben.

Sie müssen auch Referenzschreiben ihres Arbeitgebers vorlegen. Damit soll nachgewiesen werden, dass sie über 3 oder mehr Jahre Vollzeit- oder gleichwertige Erfahrung in Teilzeitbeschäftigungen verfügen. Diese Erfahrung muss innerhalb der letzten 5 Jahre vor dem Datum der Bewerbung erworben worden sein.

Sie müssen auch mindestens ein Jahr Erfahrung in der Arbeit haben arbeiten in Kanada. Der eingeschlossene Beruf hat ein NOC-Fähigkeitsniveau von B, A oder O.

Für die teilnahmeberechtigten Kandidaten ist eine CLB-Punktzahl von 7 in allen Sprachkenntnissen erforderlich. Außerdem müssen die Kandidaten einen Bachelor-Abschluss oder ein postsekundäres Studium mit einer Mindestdauer von 3 Jahren haben.

Wenn sich die Kandidaten bewerben, müssen sie Kopien ihrer:

  • Ausbildungsnachweis
  • Ergebnis des Sprachtests

Der letzte Bewerbungstermin für die Landesnominierung ist der 11 um 59:21 Uhr.

Die Arbeitsmarktprioritäten von Nova Scotia leiten ITAs an Kanada Einwanderung Kandidaten, die qualifiziert genug sind, um den Bedarf des Arbeitsmarktes der Provinz zu decken. In der letzten PNP-Ziehung von Nova Scotia ITAs wurden an einen Express Entry-Kandidaten mit Erfahrung in der Automobilindustrie ausgestellt.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanadas Grenze zu den USA wird erst in einem weiteren Monat geöffnet

Hinweis:

NSNP – Nova Scotia Nominee-Programm

NOC – Nationale Berufsklassifikation

PNP – Nominee-Programm der Provinz

ITA – Einladung zur Bewerbung

CLB – Kanadischer Sprachbenchmark     

Kanadas Arbeitsmarkterholung von COVID-19 besser als in den USA

Erholung auf dem Arbeitsmarkt in Kanada vs. USA

Erholung auf dem Arbeitsmarkt in Kanada vs. USA

Die Erholung des kanadischen Arbeitsmarkts von COVID-19 im Vergleich zu der der USA ist nun schneller und besser. Auch wenn beide Länder die COVID-19-Krise noch nicht überwunden haben, war der Wettbewerb zwischen beiden Ländern trotz aller Verbesserungen recht eng.

Wenn man sich jedoch die Erholungsniveaus im Juni ansieht, kann man sehen, dass Kanada den USA einen Schritt voraus ist. Unterstützt wurde dieser Trend durch den Rückgang der Fallzahlen in Kanada, während die Zahl der Neuerkrankungen in den USA zunahm.

Stellenerweiterungen

Im Juni 2020 hat Kanada im Zuge der Lockerung der Reisebeschränkungen gleichzeitig 952,900 Stellen geschaffen. Kanadas Wachstum bei der Schaffung von Arbeitsplätzen lag im September 378,000 bei 2020.

Die USA verzeichneten im Juni 4.8 einen Arbeitsplatzzuwachs von 2020 Millionen und im September 661,000 um 2020. Beim Lesen dieser Statistik muss die Tatsache berücksichtigt werden, dass die USA fast das 9-fache der kanadischen Bevölkerung haben.

Anzahl der COVID-19-Todesfälle

Die Gesamtzahl der in den USA gemeldeten Todesfälle durch die Pandemie betrug 220,000, während Kanada 201,000 Todesfälle verzeichnete. In den USA beträgt die Sterberate pro Million 670, in Kanada 265.

Die Methode zur Berechnung der Beschäftigungsquote ist in Kanada und den USA unterschiedlich. Als Statistics Canada die Beschäftigungsquotendaten für die US-Methode berichtigte, verzeichnete Kanada im September 2.7 2020 % niedrigere Punkte als im Februar 2020. Der gleiche Rückgang der Beschäftigungsquote betrug in den USA 4.5 %.

Das bessere Szenario, das im Fall der USA zu sehen war, könnte auf die geringeren Auswirkungen der Sommerwelle der Pandemie in einigen Teilen des Landes zurückgeführt werden.

Die Gesamtzahl des Beschäftigungswachstums könnte auch durch die unterschiedliche statistische Behandlung von vorübergehenden Entlassungen und Abwesenheit von Arbeitnehmern beeinflusst worden sein. Die schwierige Erhebung von Beschäftigungsdaten aufgrund der COVID-19-Pandemie war ebenfalls ein Einflussfaktor bei der Bestimmung des Beschäftigungswachstumstrends.

Hinzu kommt, dass die Rücklaufquote der kanadischen Arbeitskräfteerhebung ab 2019 deutlich geringer ausfällt. Gleichzeitig gab es selbst nach einem anfänglichen Rückgang der Antworten der US-amerikanischen aktuellen Bevölkerungserhebung in den späteren Phasen eine Erholung der Pandemie.

Kanadas Arbeitsmarkterholung war stärker und hat mehr Spielraum abgedeckt. 11 von 15 Branchen in Kanada sind dem Niveau vor der Pandemie deutlich näher gekommen. Diese Branchen umfassen wissenschaftliche und technische Dienstleistungen, Bildung und Versorgungsunternehmen.

Gleichzeitig konnte sich in den USA keine der Branchen so erholen wie in Kanada. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Geschwindigkeit, mit der Industrien wie Lagerhaltung, Transport und Baugewerbe wieder Beschäftigung fanden, schneller war als in Kanada.

Jedoch müssen auch Kanada Einwanderung hat viel bessere Maßnahmen angeboten, wie die Ermutigung der Eltern, wieder ins Erwerbsleben zurückzukehren, und Elternurlaubsprogramme. Richtlinien wie bezahlter Urlaub haben dazu beigetragen, dass betroffene Kanadier während der Pandemie mit ihrem Arbeitgeber in Kontakt bleiben.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Kanadas Grenze zu den USA wird erst in einem weiteren Monat geöffnet

Neue Regel öffnet den Weg für ausländische Studenten, in Kanada zu studieren

Kanada erlaubt ausländischen Studenten, DLIs mit dem COVID-Plan beizutreten

Kanada erlaubt ausländischen Studenten, DLIs mit dem COVID-Plan beizutreten

Internationale Studierende wollen in Kanada studieren hat gute Nachrichten. Kanadische Schulen, die über einen Bereitschaftsplan verfügen, können ab dem 20. Oktober 2020 neue Inhaber von Studiengenehmigungen aufnehmen.

Vor dem 20. Oktober 2020 konnten nur internationale Studierende, die am 18. März 2020 über ein gültiges Kanada-Studienvisum verfügten, nach Kanada reisen, um an ihrer Schule teilzunehmen. Dies bedeutet, dass DLIs unabhängig vom Datum des Eingangs der Studienerlaubnis beim Studierenden internationale Studierende aufnehmen können. DLIs umfassen Universitäten, Hochschulen und andere staatlich anerkannte Bildungseinrichtungen.

Voraussetzungen für internationale Studierende

  • Der Student muss ein Vorstellungsschreiben oder eine gültige kanadische Studienerlaubnis vorlegen. Es muss nachweisen, dass der Student für ein Kanada-Studienvisum zugelassen ist.
  • Der Student muss an einem DLI teilnehmen, das über einen COVID-19-Bereitschaftsplan verfügt, der von seinem Territorium oder seiner Provinz genehmigt wurde.
Internationale Studierende können als wesentliche Reisen kategorisiert werden. Wenn internationale Studierende in Kanada ankommen, wird ihre Reise nach Kanada als notwendige Reise angesehen und ist daher erlaubt.

Die Reise eines Studenten nach Kanada wird nicht als wesentlich angesehen, wenn:

  • Das Studium des Studierenden wurde ausgesetzt oder abgebrochen
  • Der Student reist aus einem anderen Grund als dem Studium nach Kanada ein

Die berechtigten Studenten, die nach Kanada einreisen, müssen sich bei ihrer Ankunft einer 14-tägigen obligatorischen Quarantäne unterziehen.

Die Schüler werden DLIs mit einem COVID-19-Bereitschaftsplan beitreten. Nur DLIs mit einem COVID-19-Bereitschaftsplan können neue internationale Studierende aufnehmen. Der Plan muss von ihrem Territorium oder ihrer Provinz genehmigt werden.

Ein COVID-19-Bereitschaftsplan sollte beschreiben, wie die Institution die obligatorische Quarantänezeit für Studierende handhabt. Darin enthalten sind Einzelheiten über den Transport zum Quarantäne-Standort, der dem Schüler zugewiesen wurde.

Die DLIs müssen den Schülern auch Informationen geben und sie unterstützen, wie sie auf die benötigten Gegenstände zugreifen können. Dazu gehören Medikamente, Lebensmittel und Krankenversicherung.

Vollständige Unterstützung für internationale Studierende. Internationale Studierende haben immer die Möglichkeit, sich bei Rückfragen zu ihren Bereitschaftsplänen direkt an ihre Schule zu wenden.

Das IRCC hat nur Studenten erlaubt, die zugelassene DLIs besuchen, nach Kanada zu reisen. Mit der Zeit werden weitere Institute in die Liste der zugelassenen DLIs aufgenommen. Bei jeder Aktualisierung der genehmigten DLI-Liste entfernt Kanada die DLIs, die den Anforderungen der öffentlichen Gesundheit nicht mehr entsprechen, aus dem jeweiligen Territorium und der jeweiligen Provinz.

Überprüfen Sie die Regierungsliste auf zugelassene DLIs. Ab heute:

· Alle postsekundären DLIs in Quebec

· 39 postsekundäre DLIs in BC und Alberta

· 10 Manitoba-Schulen

· 13 Schulen in Neubraunschweig

· 3 Schulen in Neufundland und Labrador

· 14 Schulen in Ontario

· 5 Schulen in PEI

· 7 Schulen in Saskatchewan

· 1 Schule im Yukon

Postsekundäre Schulen, die nicht für die Wiedereröffnung für internationale Schüler zugelassen sind, umfassen Nunavut, Nova Scotia und Nordwest-Territorien.

Wenn Sie nach Kanada studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

Die Einwanderung wird von vielen in Kanada positiv bewertet

Hinweis:

DLI - Ausgewiesene Bildungseinrichtungen

IRCC – Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada