Archiv - März 2018

Abu Dhabi erwartet 5.5 2018 Millionen Touristen

Abu Dabhi

Abu Dabhi

Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, erwartet im Jahr 5.5 2018 Millionen Touristen, um Freizeittouristen anzulocken und sich als wettbewerbsfähiger Markt zu positionieren, sagte ein hochrangiger Beamter des Kultur- und Tourismusministeriums von Abu Dhabi am 12. März.

Abu Dhabi begrüßte im Jahr 2017 4.8 Millionen Touristen, was es ihm ermöglichte, Einnahmen in Höhe von 5 Milliarden Dh (1.5 Milliarden US-Dollar) aus Zimmer- und Essensausgaben zu erzielen.

Sultan Al Dhaheri, Exekutivdirektor des Tourismussektors im Kultur- und Tourismusministerium von Abu Dhabi, wurde von Gulf News mit den Worten zitiert, dass sie 5.5 2018 Millionen Gäste in Hotels ansprachen, von denen die meisten aus ihren Hauptmärkten kamen. Er sagte, dass sie auch im Golf-Kooperationsrat (GCC) Roadshows und Werbeaktivitäten durchführen würden.

Die zweitgrößte Stadt der VAE begrüßte 2017 die meisten Touristen aus China, Indien, Großbritannien, den Philippinen, den USA und Ägypten. Chinesische Besucher machten acht Prozent der Gesamttouristen aus. Als für chinesische und russische Touristen Visa-on-Arrival-Möglichkeiten zur Verfügung gestellt wurden, wuchs ihre Zahl.

Der Besucheranstieg wurde auch durch den Kreuzfahrttourismus ermöglicht, da die Zahl der Passagiere, die mit Kreuzfahrten ankamen, auf 346,000 stieg. Etwa sechs Kreuzfahrtschiffe sollen im Kreuzfahrtterminal von Abu Dhabi ihren Heimathafen haben, wobei die meisten Kreuzfahrtpassagiere aus Europa stammen. Im Jahr 2018 beobachtet das Ministerium 370,000 Kreuzfahrtpassagiere.

Al Shaheri sagte, dass die Einweihung des Warner Bros-Projekts im Juni 2018 auch den Tourismus in Abu Dhabi steigern würde. Abu Dhabi würden weitere Touristenattraktionen hinzugefügt, um es zu einem Touristenziel zu machen, mit dem man rechnen muss, sagte er.

Das Kultur- und Tourismusministerium von Abu Dhabi unterhält 10 Auslandsbüros in wichtigen Märkten wie Indien, China und Deutschland und plant die Eröffnung weiterer. Es ist auch geplant, indische Hochzeiten mit Strategien anzusprechen, die es speziellen Hochzeitsplanern aus Indien ermöglichen, einzufliegen.

Wenn Sie einen Besuch in Abu Dhabi planen, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visaberatung, um ein Visum zu beantragen.

Australien ersetzt 457 Visa durch TSS-Visa

Einwanderung nach Australien

Einwanderung nach Australien

Das beliebte 457-Visumprogramm Australiens wurde abgeschafft, mit einer neuen Gesetzgebung, die am 18. März in Kraft tritt. Es wird durch ein neues Visaprogramm namens TSS (Temporary Skill Shortage) ersetzt.

Das Visum 457 wird durch die Änderungsbestimmungen zur Migrationsgesetzgebung 2018 annulliert und durch das neue Visum der Unterklasse 482 ersetzt. Mit dem neuen Visum wird Arbeitgebern der Zugang zu internationalen Fachkräften ermöglicht, wenn sie in Australien keine Arbeitskräfte mit den erforderlichen Fähigkeiten finden.

Das neue Visum, das in zwei Strömen (kurzfristig und mittelfristig) erhältlich sein wird, erfordert neben besseren Englischkenntnissen für das mittelfristige Visum eine obligatorische Berufserfahrung. Danach müssen die Antragsteller auch eine positive Beurteilung der Fähigkeiten einholen, bevor sie mit der Beantragung eines Visums beginnen können.

SBS Punjabi sagt, dass Experten der Ansicht sind, dass viele ausländische Studenten, die nach ihrem Abschluss ein vom Arbeitgeber gesponsertes Visum erhalten könnten, aufgrund der zusätzlichen Bedingungen Schwierigkeiten haben werden, diese neuen Visa zu erhalten.

Die kurzfristigen Visa im Rahmen des TSS werden für zwei Jahre und die mittelfristigen Visa für bis zu vier Jahre mit der IELTS-Prüfung (International English Language Testing Service) erteilt, bei der eine Gesamtpunktzahl von 5 und mindestens 5 in jedem von Die vier Komponenten sind notwendig.

Es wurde auch klargestellt, dass Menschen mit Kurzzeitvisa keinen Weg zu einem dauerhaften Aufenthalt erhalten. Im Jahr 2017 hat die australische Bundesregierung wichtige Änderungen an arbeitgebergesponserten Visa vorgenommen, die in Kürze in Kraft treten werden.

Von nun an können Unternehmen, die internationale Arbeitnehmer mit Kurzzeitvisa von TSS sponsern möchten, diese in Berufe aufnehmen, die auf der STSOL (Short-Term Skilled Occupation List) aufgeführt sind. Für das Vierjahresvisum können sie in Berufen auf der MLTSSL (Medium and Long-term Strategic Skills List) zugreifen.

Im TSS ist auch ein Arbeitsvertrag enthalten, der Arbeitgebern in Australien den Zugang zu qualifizierten ausländischen Arbeitskräften im Einklang mit einem Arbeitsvertrag mit der Regierung ermöglicht, in dem nachgewiesen werden kann, dass die erforderlichen Talente auf dem australischen Arbeitsmarkt nicht verfügbar sind.

Wenn Sie in Australien arbeiten möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visaberatung, um ein Visum zu beantragen.

Einwanderung soll die wohlhabende Bevölkerung Australiens um 37 % steigern

Australien Einwanderung

Australien Einwanderung

Laut Knight Frank, einem beliebten Immobilienmakler, wird die Bevölkerung der Ultrareichen in Australien in den nächsten fünf Jahren um 37 Prozent zunehmen, da die Immobilien- und Aktienwerte die Vermögen ansteigen und das Land weiterhin wohlhabende Neuankömmlinge anzieht.

Der Wealth Report 2018 von Knight Frank schätzt, dass ermutigende Bedingungen, die das Wachstum der Zahl vermögender Privatpersonen weltweit beschleunigen, in Australien die Zahl der Menschen mit einem Nettovermögen von 50 Millionen US-Dollar von 1,260 im Jahr 2017 auf 1,720 bis 2022 erhöhen werden.

Michelle Ciesielski, Head of Residential Research, Knight Frank Australia, wurde von The Australian Financial Review mit der Aussage zitiert, dass die Preise für erstklassige Immobilien erheblich gestiegen seien.

Sie sagte, dass trotz der jüngsten Instabilität im vergangenen Jahr auch am Aktienmarkt Zuwächse verzeichnet wurden. Ciesielski sagt, dass es für Ultrareiche das drittbeliebteste Reiseziel der Welt ist, sie ins Land zu ziehen.

Der Bericht fügt hinzu, dass die Zahl der vermögenden Privatpersonen im Jahr 10 weltweit um 2017 Prozent zugenommen hat, was mehr als die Hälfte des gesamten Wachstums von 18 Prozent über fünf Jahre ab 2012 ausmacht. Es wird auch geschätzt, dass das Wachstum in den gegenwärtigen fünf Jahren auf 40 Prozent steigen wird -Jahresperiode entsprechend dem prognostizierten Wachstum des Landes Down Under.

Financial Review Rich List von 2017 zeigte einen rasanten Immobilienmarkt, eine Wiederbelebung der verarbeitenden Industrie, steigende Eisenerzpreise und gute Leistungen in der Finanzdienstleistungs- und Technologiebranche, die das Gesamtvermögen der reichsten 200 Menschen des Landes auf 233 Milliarden US-Dollar bei einem durchschnittlichen Vermögen erhöht haben 1.16 Milliarden US-Dollar betragen.

Ciesielski sagte, dass Australien zu den fünf besten Reisezielen der Welt gehört, wo besonders vermögende Privatpersonen 2018 erstklassige Immobilien im Auge haben.

Die wichtigsten Herkunftsländer wohlhabender Personen für Australien sind China, Singapur, Malaysia, Singapur, Hongkong und die Philippinen, heißt es in dem Bericht von Frank Knight.

Darüber hinaus ergab die Umfrage auch, dass es unwahrscheinlicher ist, dass Ultra-Reichreiche in Oz das Land verlassen. Während 27 Prozent der Ultrareichen Australiens eine doppelte Staatsbürgerschaft oder einen zweiten Reisepass besaßen, gaben nur sechs Prozent an, das Land dauerhaft zu verlassen.

Sarah Harding, Head of Residential, Knight Frank Australia, sagte abschließend, dass diese Zahlen Australiens Popularität als Reiseziel für sehr vermögende Privatpersonen unterstreichen.

Wenn Sie nach Australien auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visagesellschaft, um ein Visum zu beantragen.

Dubai soll bis Ende 70 2018 Smart Visa Center haben

amer zentrum

amer zentrum

Dubai hat die Eröffnung von 21 Amer-Zentren für die Abwicklung von Visa durch die GDRFA (General Directorate of Residency and Foreigners Affairs) erlebt, da sie alle Schreibzentren abschaffen will, in denen derzeit Visa-Anträge bearbeitet werden. Dies geschieht, nachdem sie bestimmte Bedingungen nicht erfüllt haben, sagten Beamte am 3. März.

Die DDR hat Hunderte Schreibzentren davon abgehalten, Visa-bezogene Dienstleistungen anzubieten, und sie werden in Amer-Zentren angeboten, deren Zahl bis Ende 70 auf 2018 steigen wird.

Generalmajor Mohammad Ahmad Al Merri, Generaldirektor der DDR, wurde von Gulf News mit den Worten zitiert, dass die Einwohner Dubais künftig in 21 bestehenden Zentren in Amer ihre Aufenthalts- und Visatransaktionen abschließen könnten. Er sagte, sie hätten bereits Visa-Dienste von den meisten Schreibzentren in Anspruch genommen, nachdem ihnen eineinhalb Jahre gegeben worden waren, um die Regeln für Platz- und Einrichtungsanforderungen einzuhalten.

Diese Zentren ermöglichen einfache Transaktionen und verbessern die Effizienz, indem sie es den Einwohnern ermöglichen, alle Aufenthalts- und Visatransaktionen abzuschließen, ohne die DDR besuchen zu müssen.

In Anwesenheit vieler hochrangiger Beamter verschiedener Regierungsbehörden soll Al Merri sechs neue Amer-Zentren inspiziert haben. Er sagte, dass diese Zentren verschiedene Dienstleistungen anbieten würden, wie die Ausstellung oder Verlängerung von Aufenthaltsvisa, die Ausstellung von Einreisegenehmigungen, die Stornierung von Visa und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Visa, die von anderen Regierungsbehörden bereitgestellt werden.

Laut Al Merri waren bereits 200 Staatsangehörige der Emirate in diesen Zentren beschäftigt, und die Direktion erwartet bis Ende 800 70 weitere in allen 2018 Zentren von Amer im Rahmen ihres Ziels, die Amer-Dienste in verschiedenen Bereichen auf der Grundlage von ihre spezifischen Bedürfnisse. Im Mai 2017 wurde das erste Zentrum im Stadtviertel Al Muhaisnah 4 eröffnet.

Andere Dienstleistungen und Transaktionen, die in diesen Zentren erbracht werden sollen, werden von vielen anderen Regierungsinstitutionen und -organisationen in Dubai bereitgestellt, einschließlich der Dubai Municipality, der Dubai Health Authority und der Emirates Identity Authority.

Die Absicht der DDRFA Dubai sei es, die Vision Seiner Hoheit Shaikh Mohammad Bin Rashid Al Maktoum, Herrscher von Dubai, zu verwirklichen, sagte Al Merri mit dem Ziel, Dubai zu einer Modellstadt zu machen, um das Glück der Menschen durch innovative, intelligente Initiativen und Sieben-Sterne-Services zu erreichen.

Major Salem Mohammad Bin Ali, Direktor der Amer Client Happiness Department der DDR in Dubai, sagte, dass viele Menschen ihre Zufriedenheit mit den Dienstleistungen des Amer Centers zum Ausdruck gebracht haben.

Bin Ali sagte, sie wollten, dass diese Zentren die Gesetze der VAE einhalten und den Ruf des Landes wahren, seinen Kunden erstklassige Dienstleistungen zu bieten. Er sagte, dass etwa Amer-Zentren in den ersten zwei Monaten des Jahres 91,453 2018 Visa-Transaktionen durchgeführt hätten.

Die DDR sagte, sie werde auf Anrufe unter 8005111 zu allen Fragen zu Amer-Zentren antworten. Alternativ können die Leute https://www.amer.ae/contact besuchen oder sich an das Callcenter wenden, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie in die und aus den VAE reisen möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um ein Visum zu beantragen.

Atlantikprovinzen (Kanada) bemühen sich, qualifizierte Migranten zu halten

Kanada Einwanderung

Kanada Einwanderung

Drei andere Provinzen des Atlantiks Kanadas nehmen ein Blatt aus dem Buch von Nova Scotia, um internationale Studenten dazu zu bringen, zurück zu bleiben.

Ahmed Hussen, Bundeseinwanderungsminister, sagte, dass die Verbleibquote für qualifizierte Einwanderer in Atlantik-Kanada bei etwa 60 Prozent verharrte, verglichen mit 90 Prozent oder mehr in Alberta und Ontario.

Hussen wurde von CIC News mit den Worten zitiert, dass die regionale Ausweitung des „Study and Stay“-Programms von Nova Scotia das im Jahr 2016 angekündigte Atlantic Immigration Pilot Project ausbalancieren wird, um Einwanderer und Unternehmen zu verbinden.

Hussen sagte auf einer Pressekonferenz am 20. Februar in Moncton, New Brunswick, dass es eindeutig darum gehe, qualifizierte Einwanderer in den Atlantikprovinzen zu halten.

Er sagte, auch wenn es für das Atlantik-Kanada nicht schwer sei, qualifizierte Einwanderer anzuziehen, sei es jedoch schwierig, sie zu halten.

Seiner Meinung nach waren solche Programme von entscheidender Bedeutung, da sie es Unternehmen ermöglichten, qualifizierte Einwanderer und ihre Familien dabei zu unterstützen, lokale Wurzeln zu schlagen. Hussen sagte, dass sich damit die Retentionsraten stark verbessern werden.

Gezielte Unterstützung und Dienstleistungen bietet das Studien- und Aufenthaltsprogramm von Nova Scotia für bis zu 50 ausländische Studierende im letzten Jahr ihrer postsekundären Ausbildung.

Zu diesem Programm gehören Karriere-Mentoring und der Weg zu beschäftigungsbezogenen Aktivitäten, und es gibt auch einen Zuschuss, um lokalen Arbeitgebern zu helfen, die Kosten für die Einstellung von Studenten für ein Arbeitssemester nach dem Abschluss zu kompensieren.

Karen Casey, die stellvertretende Premierministerin von Nova Scotia, sagte, es seien 700 Anfragen ausländischer Studenten für das Programm eingegangen, von denen 49 für die Teilnahme ausgewählt wurden.

Sie sagte, dass sie jedes Jahr mehr Zahlen haben wollten, da die Zahlen deutlich zeigen, dass Interesse daran gezeigt wird, und dies könnte auf internationale Studierende übertragen werden.

Das Pilotprogramm würde optimiert, um den besonderen Bedürfnissen der anderen Atlantikprovinzen gerecht zu werden, sagten die Bundesbeamten.

Wade MacLauchlan, Premierminister von Prince Edward Island, sagte, es sei notwendig, dass sich alle Provinzen des Atlantiks auf Schritte konzentrieren, die die Bevölkerung erhöhen und die Wirtschaft weiter entwickeln.

Dominic LeBlanc, Bundesminister für Fischerei, sagte, dass das Atlantic Immigration Pilot bis jetzt über 900 atlantisch-kanadische Firmen beauftragt habe, internationale Absolventen und qualifizierte ausländische Arbeitskräfte einzustellen.

LeBlanc sagte, dass durch das Programm 1,300 Einwanderer in der Region eingestellt wurden, und sagte, dass mehr als 1,100 von ihnen Jobangebote erhalten haben, die es ihnen ermöglichen, sich um eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis zu bewerben.

Wenn Sie nach Atlantic Canada umziehen möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um eine PR zu beantragen.