Archiv - Februar 2018

Inhaber eines Reisepasses der VAE können visumfrei in 138 Länder einreisen

VAE-Pass

VAE-Pass

Der Pass der Vereinigten Arabischen Emirate schaffte es unter die 25 mächtigsten der Welt und rückte auf Rang 22 vor, ein Anstieg um drei Plätze.

Damit sind die VAE im Global Passport Power Index von Arton Capital das Land mit dem höchsten Rang in der MENA (Region des Nahen Ostens und Nordafrika) und im Golf.

Jetzt können Staatsangehörige der Emirate visumfrei in 138 Länder reisen, gegenüber 162 von Singapurs Passinhabern.

Die Pässe von Singapur und Südkorea sind die mächtigsten der Welt.

Der Pass des Vereinigten Königreichs ist der viertstärkste, gefolgt von den Vereinigten Staaten auf dem fünften Platz, die mit Kanada, Irland und der Schweiz gleichziehen.

Laut Khaleej Times sind Kuwait und Saudi-Arabien weitere GCC-Länder, die relativ mächtige Pässe besitzen, die auf den Plätzen 49 bzw. 60 liegen.

Die Philippinen, die auf Rang 68 rangieren, sind unterdessen mit Simbabwe und Sambia verbunden, deren Bürger 63 Länder visumfrei besuchen können.

Ein indischer Pass liegt auf Platz 74, da seine Inhaber visumfrei in 57 Länder einreisen können, und Pakistan auf Platz 95, was es seinen Passinhabern ermöglicht, 30 Länder ohne Visum zu besuchen.

Der Reisepass der VAE hat sich Berichten zufolge auch im Henley-Passindex, der im Januar 2018 ausgestellt wurde, lobenswert gemacht, da er auf Platz 32 rangiert.

Da der Reisepass der VAE im letzten Jahrzehnt um 29 Plätze gestiegen ist, indem er sich im Jahresvergleich um sechs Plätze verbessert hat, gilt er als der größte Sprung aller Reisepass weltweit.

Wenn Sie in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um ein Visum zu beantragen.

Einwanderung von zentraler Bedeutung für Australiens Gesamterfolg

Australien

Australien

Es sei der Grund dafür, dass die Bevölkerung des Landes um 50 Prozent gestiegen sei, was wiederum der Entwicklung und dem Wohlstand der Wirtschaft geholfen habe. Die Hälfte der Australier wurde entweder im Ausland geboren oder hat mindestens einen eingewanderten Elternteil. Dies hat Australien eine Vielfalt gegeben, die es beim Aufbau einer Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt, die von allen anderen Ländern beneidet wird.

Die Tageszeitung sagt, sie sei schon immer ein Befürworter der Einwanderung gewesen, da sie auffallend vorteilhaft gewesen sei, was durch jede moderne Studie zu diesem Thema belegt wurde. Denn die Zuwanderung verstärkt das Wirtschaftswachstum, indem sie Konsum, Beschäftigung und Nachfrage ankurbelt. Laut der Tageszeitung verbessert es auch ihre Kultur und Gesellschaft, indem es einen berauschenden Cocktail aus Praktiken, Traditionen und Geschmäckern kreiert. Einwanderung unterstützt menschliche Werte, da sie Empathie und Toleranz fördert.

Wenn es im Land Down Under Infrastrukturprobleme gibt, hängt die Lösung davon ab, in seine Infrastruktur zu investieren. Das Zeitalter glaubt nicht, dass Einwanderung etwas damit zu tun hat. Auch Probleme wie Verkehr und Verschlauchung lassen sich lösen, indem man sie anspricht. Dies sind Schmerzen, die das Wachstum jeglicher Art begleiten. Die exponentiellen Veränderungen in der Technologie – begünstigt durch Kreativität und Innovation des Menschen – können diese Probleme sicherlich lösen.

Andererseits würde der Rückgriff auf protektionistische Praktiken Australien nur kulturell, wirtschaftlich und politisch untergraben, heißt es abschließend.

Wenn Sie nach Australien auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visagesellschaft, um ein entsprechendes Visum zu beantragen.

Saudi-Arabien hat 12 2017 Millionen Visa gewährt

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien

Rund 12 Millionen Ausländer kamen 2017 nach Saudi-Arabien, um zu besuchen, zu arbeiten, Geschäfte zu machen oder als Pilger.

Abdulrahman Al-Yousef, stellvertretender Außenminister für konsularische Angelegenheiten, sagte, ihr Ministerium habe im Jahr 12 2017 Millionen Visa ausgestellt.

Die Tageszeitung Al-Watan Arabic berichtete am 21. Februar, dass davon 1.5 Millionen Besuchsvisa und 500,000 Geschäftsvisa seien.

Al-Yousef, der auf der SMIC (Saudi Meetings Industry Convention) sprach, sagte, ein Geschäftsvisum sei zwei Jahre gültig und erlaube mehrere Einreisen, teilte die Saudi Gazette mit.

Die im Januar veröffentlichten Zahlen der GaStat (General Authority for Statistics) zeigten, dass im dritten Quartal 94,000 über 3 ausländische Arbeitnehmer das Königreich Saudi-Arabien verlassen hatten.

Die Zahl der Expats im öffentlichen und privaten Sektor betrug im dritten Quartal 2017 10.6 Millionen, ein Rückgang von knapp 10.79 Millionen im zweiten Quartal, ein Rückgang um etwa 94,390 Arbeiter zwischen den Monaten Juli und September.

Im dritten Quartal 3 wurden insgesamt rund 2017 Arbeitsvisa ausgestellt. Etwa 509,180 Prozent der Visa wurden vom staatlichen Sektor ausgestellt, 22.3 Prozent von der Privatwirtschaft und rund 39.9 Prozent der Visa wurden für die Anstellung von Hausangestellten ausgestellt.

Es hieß, Expatriates verließen das Land wegen der Erhebung von Gebühren und Abgaben für Angehörige von ausländischen Arbeitnehmern.

Wenn Sie in Saudi-Arabien arbeiten möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visafirma, um eine Arbeitserlaubnis zu beantragen.

Nova Scotia (Kanada) führt Einwanderungssystem für Ärzte ein

Einwanderungsnachrichten für Kanada

Einwanderungsnachrichten für Kanada

Die Provinz Nova Scotia führt ein neues Einwanderungssystem für Ärzte ein. Diese Regelung gilt jedoch für Bewerber, die dort arbeiten dürfen. Es wird gesagt, dass Ärzte derzeit in Nova Scotia aus 29 Gerichtsbarkeiten akzeptiert werden, darunter die USA und das Vereinigte Königreich.

Die Einwanderungsministerin Lena Diab gab dies auf einer Pressekonferenz am 22. Februar bekannt und sagte, dass die Provinz davon profitieren werde, da sie versucht, mehr Ärzte einzustellen. Sie wurde von den CBC News mit den Worten zitiert, mit diesem neuen Verfahren würden bürokratische Hürden beseitigt. Berichten zufolge können die Anträge auf Einstellung von Ärzten mit Migrationshintergrund innerhalb von fünf bis zehn Tagen bearbeitet werden.

Diab sagte, dass sie ihre Bildungsabschlüsse, ihre Sprache oder ihre Zeugnisse nicht überprüfen müssen. Möglich wurde dies durch die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Ärztekammer und dem IWK.

Es wurde gesagt, dass auch British Columbia einen ähnlichen Prozess hat. Diese Ankündigung bedeutet jedoch nicht, dass Ärzte innerhalb weniger Wochen eingestellt werden können. Voraussetzung für die Zulassung ist ein Stellenangebot in der Provinz. Sie müssten dann das Lizenzierungsverfahren mit den Chirurgen von Nova Scotia und dem College of Physicians durchlaufen.

Wenn Sie nach Nova Scotia auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um eine Arbeitserlaubnis zu beantragen.

Einwanderung unerlässlich, um der alternden Bevölkerung Australiens entgegenzuwirken

Australien

Australien

Australien hat im Geschäftsjahr 225,000/2016 erlebt, wie über 17 Menschen an seine Küsten wanderten, um sich dort niederzulassen und dauerhaft zu leben. Die meisten von ihnen waren im Vergleich zur durchschnittlichen Bevölkerung des Landes jünger, geschickt und gut ausgebildet.

Bevölkerungsforscher meinen, dass aufgrund dieser Aspekte die jüngsten Migranten in Zukunft für die Wirtschaft von Land Down Under, wo die Bevölkerung stark altert, von entscheidender Bedeutung werden.

Von den Migranten, die im letzten Geschäftsjahr ankamen, kamen 126,000 als Facharbeiter in bestimmten Branchen und 61,000 kamen aus dem Familienkreis. Nur 24,000 waren Asylsuchende, die meisten kamen aus Syrien und dem Irak, die beide von internen Problemen heimgesucht wurden.

Von denen, die mit 457 Visa ankamen, um den Fachkräftemangel auszugleichen, waren 10,000 Handelsarbeiter und Techniker, 26,000 Fachleute und 900 wurden mit einem Unterklassenvisum gebracht, um sich um alte und behinderte Menschen zu kümmern.

Die 2017 vom Australian Bureau of Statistics veröffentlichten Daten zeigten, dass die Arbeitslosenquote unter den vorübergehenden Einwohnern und den kürzlich eingewanderten Migranten 7.4 Prozent betrug, verglichen mit dem australischen Durchschnitt von 5.4 Prozent Ende 2016. Die Erwerbsbeteiligung lag jedoch bei 66 Prozent Australien gegenüber 70 Prozent bei den Neuankömmlingen.

Liz Allen, eine Demografin am Australian National University Centre for Social Research and Methods, wurde von The Australian mit der Aussage zitiert, dass Migranten risikoanfälliger seien und sie mit ihrer Familie in ein Land umziehen, in dem ihre Sprache nur von wenigen gesprochen wird , und sie beschäftigen sich selbst oder lernen Englisch.

Allen sagte, es gebe klare Beweise dafür, dass Australien Migranten brauche, wenn es die Verluste durch eine alternde Erwerbsbevölkerung ausgleichen wolle. Sie fügte hinzu, dass sie es mysteriös fand, dass Politiker dies übersahen und sich über Infrastrukturausgaben lustig machten.

Im letzten Geschäftsjahr kamen 448,000/2016 auch 17 internationale Studierende an, ein Anstieg von über 100,000 gegenüber 2014. Davon kamen 100,000 Migranten aus Indien, Großbritannien, China und den Philippinen.

Wenn Sie nach Australien auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visafirma, um ein Visum zu beantragen.

Indische Fachkräfte aus Nicht-EU-Ländern im Vereinigten Königreich schließen sich zusammen

uk Visum

uk Visum

Indische Fachkräfte haben sich mit ihren Kollegen aus Nicht-EU-Ländern (Europäische Union) zusammengetan, um ihren Kampf gegen das aus ihrer Sicht aggressive Einwanderungsregime der britischen Regierung zu eskalieren. Sie werden gemeinsam am 21. Februar an einer großen Protestkundgebung teilnehmen.

Die Gruppe Hochqualifizierter Migranten, die aus fast 1,000 Ingenieuren, Ärzten, Lehrern und IT-Experten aus Ländern außerhalb der EU besteht, wird am Mittwoch eine ihrer größten Protestaktionen veranstalten.

Die Fachkräfte und ihre Familien, hauptsächlich Inder, Bangladescher, Pakistaner und Nigerianer, werden gegen die Verzögerungen und grundlosen Ablehnungen des britischen Innenministeriums bei ihren Anträgen auf ILR (unbefristete Aufenthaltserlaubnis) im Vereinigten Königreich protestieren.

Aditi Bhardwaj, einer der Organisatoren der Gruppe, wurde von Press Trust of India mit den Worten zitiert, dass Indien zusammen mit Pakistan und Bangladesch seine Spaltungen begraben habe, um gemeinsam zu kämpfen. Unterdessen schließen sich viel mehr Menschen dem Protest an, da ihnen ohne triftige Gründe das Recht auf Leben und Arbeiten in Großbritannien verweigert wird, fügte sie hinzu.

Diese Fachleute, die vor vielen Jahren mit einem Tier-1-Visum (allgemein) in das Vereinigte Königreich kamen, sind berechtigt, nach fünf Jahren legalen Aufenthalts im Vereinigten Königreich einen dauerhaften Aufenthaltsstatus oder ILR zu beantragen.

Obwohl die Visumkategorie, die von Hunderten von indischen Softwareexperten verwendet wurde, im Jahr 2010 eingestellt wurde, können sich bis April 2018 ehemalige Antragsteller für einen britischen Wohnsitz bewerben, wenn die erforderlichen Kriterien erfüllt sind.

Aber die Gruppe der hochqualifizierten Migranten behauptet, dass es Hunderte von Fällen sind, in denen entweder die Anträge bürokratisch erwischt wurden oder die Aufenthaltserlaubnis aus ungültigen Gründen verweigert wurde

Die Gruppe, der Bhardwaj angehört, soll fast 22,500 Unterschriften für die Online-Petition von change.org mit dem Titel „Stoppen Sie die Schaffung einer feindlichen Umgebung für Einwanderer“ erhalten haben, die an Theresa May, britische Premierministerin, Amber Rudd, Großbritannien, gerichtet ist Sekretär und Jeremy Corbyn, Vorsitzender der Oppositionspartei Labour, unter anderem.

Wenn Sie in Großbritannien arbeiten möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungs- und Visaberatung, um ein Arbeitsvisum zu beantragen.

Einwohner von Dubai erhalten anteilige Krankenversicherungspakete

Gesundheitsstadt in Dubai

 

Dubais Versicherungsunternehmen werden in Kürze anteilige Krankenversicherungspakete für ihre Einwohner einführen, die an ihre Visumdauer geknüpft sind, sagte ein hochrangiger Beamter der DHA (Dubai Health Authority).

Dr. Haidar Al Yousef, Direktor der Abteilung für Gesundheitsfinanzierung bei der DHA, sagte, dass der Schritt vor allem Menschen mit individuellen Versicherungspaketen zugute kommen würde, die sich vielleicht nicht daran erinnern können, ihre Versicherung zu verlängern.

Khaleej Times wurde mit den Worten zitiert, dass diese Pakete in wenigen Wochen auf den Markt kommen würden. Er erklärte, dass die Pakete an die Verlängerungsfrist ihrer Visa geknüpft seien, und sagte, dass sie auch eine Nachfrist von 30 Tagen haben würden.

Dr. Haider sagte, dies solle den Bewohnern ermöglichen, mehrjährige Pakete zu kaufen, da Visa eine Gültigkeitsdauer von einem, zwei oder drei Jahren haben könnten. Er sagte, dass sie das Paket kaufen könnten, das proportional zum Ende ihrer Visumzeit sein könnte.

Ihm zufolge werden auch von Versicherungsunternehmen flexible Zahlungspläne eingeführt, damit die Menschen zwei Jahre auf einmal bezahlen müssen. Dr. Haider war der Ansicht, dass dies für einzelne Politiken nützlich wäre, seien es Hausangestellte oder Angehörige.

Es werden 12 Versicherer (PIs) teilnehmen, die alle diese Pakete anbieten. Andererseits könnten auch andere Versicherungsunternehmen solche Pakete anbieten, teilte die DHA mit.

Firmeninhaber und Sponsoren, die gegen das Versicherungsgesetz von Dubai verstoßen, indem sie die Versicherung ihrer Angestellten und Angehörigen nicht jedes Jahr rechtzeitig erneuern, werden mit einer Geldstrafe von 500 Dh pro Person und Monat belegt. Die Geldbuße würde zum Zeitpunkt der Visumerneuerung automatisch über das elektronische System abgezogen.

Das Dubai Krankenversicherungsgesetz Nr. 11 von 2013 wurde gemäß den Anweisungen Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, des Herrschers von Dubai, in Kraft gesetzt. Laut Gesetz ab Januar 2014 ist es für jeden Sponsor ein Muss, den Mitarbeitern ein wichtiges Krankenversicherungspaket zu bieten.

Wenn Sie in die Vereinigten Arabischen Emirate auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um ein Arbeitsvisum zu beantragen.

Kasachische Staatsangehörige können ab März visumfrei in die VAE einreisen

VAE visumfrei

VAE visumfrei

Laut einer Mitteilung des kasachischen Außenministeriums können Staatsangehörige Kasachstans ab dem 10. März visumfrei in die VAE einreisen.

Das Ministerium wurde von Khaleej Times mit den Worten zitiert, dass das innerstaatliche Verfahren von der Republik Kasachstan und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Übereinstimmung mit dem zwischen den beiden Nationen geschlossenen Pakt zur Abschaffung der Visumpflicht für Staatsangehörige beider Länder abgeschlossen wurde und ihre Inhaber von Zivilpässen für eine Dauer von bis zu 30 Tagen, unterzeichnet am Mai 2017 in Astana, der Hauptstadt Kasachstans.

Die Post fügte hinzu, dass Touristen gebeten wurden, ihre Reisegültigkeitsdokumente zu überprüfen, wenn sie ins Ausland reisen. Die Gültigkeit des Reisepasses sollte mindestens sechs Monate nach Beendigung der Reise betragen.

Darin heißt es, dass Staatsangehörige Kasachstans nach 30 Tagen Aufenthalt das Hoheitsgebiet der Emirate verlassen sollen.

Der Beitrag schloss mit der Feststellung, dass im Falle einer Verletzung der Aufenthaltsdauer eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 200 Dh für den ersten Tag und 100 Dh für jeden weiteren Tag erhoben wird.

Wenn Sie nach Kasachstan reisen möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um ein Visum zu beantragen.

Kanada verkürzt Wartezeit für Ehepartner von Einwanderern

Einwanderer aus Kanada

Kanadische Einwanderungsnachrichten

Die kanadische Regierung hat die Wartezeiten für Ehepartner von Einwanderern verkürzt, die sich mit ihren Ehemännern/Frauen in Kanada treffen möchten. An dieser Front wurden bereits viele Fortschritte gemeldet und viele Backlog-Anträge abgebaut.

IRCC (Immigration, Refugees and Citizenship Canada) wurde von CBC News mit den Worten zitiert, dass die durchschnittliche Wartezeit derzeit für etwa 80 Prozent der Fälle ein Jahr beträgt, eine Reduzierung gegenüber der früheren zweijährigen Wartezeit.

Es heißt, die Einwanderungsbehörden hätten einen riesigen Rückstand an Akten abgebaut und ihre Zahl in etwas mehr als einem Jahr von etwa 75,000 auf etwa 15,000 reduziert.

Einwanderungsminister Ahmed Hussen sagte, man wolle sicherstellen, dass Familien nicht unnötig voneinander getrennt werden, und für ihre Regierung sei die Familienzusammenführung eine wichtige Priorität. Er sagte, dass dies der Grund sei, warum die Ehegattenförderung für sie wichtig sei und dies für ihr Einwanderungssystem auch weiterhin sein werde.

Hussen sagte, es sei ihnen gelungen, Ergebnisse zu erzielen, indem sie einen Stab von "Tigerzeit" eingesetzt haben, um den Rückstand zu bewältigen, und indem sie den Bewerbungsprozess vereinfachen, um Verzögerungen zu vermeiden.

Er sagte, dass die Regierung beim strengen Screening-Prozess keine Abkürzungen genommen habe, obwohl die meisten Behauptungen von „bona-fide“-Paaren stammten.

Hussen sagte, die Entscheidung, diesen Vorschlag im Beisein von Paaren bekannt zu geben, die von schnelleren Bearbeitungszeiten profitierten – auch am Valentinstag – sei getroffen worden, um zu zeigen, wie das reale Leben von der Einwanderungspolitik beeinflusst wird.

John McCallum, der ehemalige Einwanderungsminister, hatte im Dezember 2016 den Plan angekündigt, die Abwicklung der Ehegattenpatenschaft zu beschleunigen. Gleichzeitig wurde der Leitfaden zur Familienzusammenführung von zuvor 75 Seiten auf ein 180-seitiges Dokument reduziert und das Antragsformular in einfacher Sprache neu geschrieben.

Hussen sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Beschleunigung der Vorteile der Gesellschaft insgesamt hilft. Er sagte, ihr Ziel sei es, neue Migranten nahtlos in ihre neuen Gemeinschaften integrieren zu lassen, und die beschleunigte Familienzusammenführung helfe ihnen dabei, genau das zu tun.

Wenn Sie mit einem abhängigen Visum nach Kanada auswandern möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visumunternehmen, um eines zu beantragen.

Änderungen der Visa-Regeln der VAE treiben den Tourismus in Dubai an

Dubai Visum

 

Änderungen der Visabestimmungen der VAE im Jahr 2017, die seit 2017 Besuchern aus Russland bei der Ankunft ein Visum anbieten, haben den Verkehr nach Dubai World Central, DWC, getrieben, da 900,000 mehr als 2017 Passagiere ankamen, gab der jährliche Verkehrsbericht des Betreibers Dubai Airports am 15. Februar bekannt.

2017 begrüßte DWC 904,940 Passagiere gegenüber 850,633 Passagieren im Jahr 2016, ein Plus von 6.4 Prozent. Die Jahreszahlen stiegen vor allem aufgrund eines Verkehrsschubs auf der osteuropäischen Strecke um 168 Prozent auf 452,631 Ankünfte im Jahr 2017.

Die Änderungen der Visabestimmungen im Jahr 2017 führten dazu, dass Russland mit einem Wachstum von 955.4 Prozent auf 279,100 aus diesem Land ankommende Passagiere im Jahr 2017 den größten Beitrag zu den Ankünften aus Osteuropa leistete.

Unterdessen nahm auch der Verkehr aus Westeuropa zu, da die Zahl der Passagierankünfte 94,452 erreichte, was einem Wachstum von 34.6 Prozent entspricht. In dieser Region leistete Deutschland mit 41,671 ankommenden Passagieren den größten Einzelbeitrag, angetrieben durch die Einführung des Dienstes von Condor zusammen mit seinen Partnern Meeting Point International und FTI Group, die DWC mit vielen deutschen Städten wie Leipzig, Frankfurt, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München sowie Basel in der Schweiz.

Zu den größten Verkehrsteilnehmern von DWC bei der DWC im Jahr 2017 gehörten Fluggesellschaften wie Condor, Wizz Air, Ural Airlines, Royal Flight und Azur Air. Dieser Flughafen verzeichnete 36.3 einen Anstieg der durchschnittlichen Passagiere pro Flug um 2017 Prozent auf 129 gegenüber 94 im Jahr 2016.

Paul Griffiths, CEO von Dubai Airports, wurde von Khaleej Times mit den Worten zitiert, dass die diesjährige Leistung der DWC in Bezug auf die Passagierzahlen und auch das Frachtaufkommen sehr ermutigend war.

Er fügte hinzu, dass der Flughafen Dubai bei Fluggesellschaften, die Punkt-zu-Punkt-Strecken betreiben, aufgrund der Bequemlichkeitsvorteile, der Kosteneffizienz und der kurzen Durchlaufzeiten, die Fluggesellschaften und Passagieren geboten werden, immer beliebter wird.

Griffiths fügte hinzu, dass DWC 2018 seinen Kunden und Airline-Partnern viel mehr bieten wird, da das Erweiterungsprojekt des Passagierterminalgebäudes zur Erhöhung der Kapazität von fünf Millionen Passagieren pro Jahr auf 26 Millionen Passagiere pro Jahr kurz vor dem Abschluss steht.

Wenn Sie nach Dubai reisen möchten, wenden Sie sich an Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen, um ein Touristenvisum zu beantragen.